Genua

Italien

Kreuzfahrten nach Genua

Das geschichtsträchtige, antike Genua, die größte Hafenstadt Italiens, war im 12. und 13. Jahrhundert ein politisches Machtzentrum. Spazieren Sie durch die Tore der Altstadt und entlang der kurvenreichen mittelalterlichen Gassen. Christoph Kolumbus, einer der bekanntesten Seefahrer im Zeitalter der Entdeckungen, stammte aus Genua. Besuchen Sie den aus roten Steinen erbauten Palazzo Tursi, um einige seiner Briefe zu sehen, oder bewundern Sie Gemälde der alten Meister im Palazzo Bianco. Genua ist auch ein Ausgangspunkt für Reisen in den malerischen Ferienort Portofino sowie zum atemberaubenden Küstenstreifen Cinque Terre, wo sich farbenfrohe Dörfer an die Klippen der Küste schmiegen.

Das ist WISSENSWERT

  • Name und Ort des Hafens
    Hafen von Genua; das Schiff wird an diesem Hafen ANLEGEN
  • Zeitzone
    MEZ (Mitteleuropäische Zeit); UTC/GMT +1 Stunde
  • Sprache
    Die Landessprache ist Italienisch.
  • Währung und Einkaufsmöglichkeiten
    Euro (EUR); Lederwaren, Schmuck, Keramik.
    • Besichtigungsmöglichkeiten
      Organisierte Landausflüge zu Sehenswürdigkeiten, Museen, für Feinschmecker, Weinproben. Taxis, Shuttlebusse und Busse stehen zur Verfügung.
    • Bekannt für
      Die Kathedrale San Lorenzo (auch „Duomo“ genannt) ist eine wunderschöne alte Kirche in Genua, die im 4. oder 5. Jahrhundert errichtet wurde.
    • Interessante Tatsache Nr. 1
      Genua gilt als Geburtsort von Christoph Kolumbus (1451), der die aktive Seefahrtstradition der Stadt verkörperte.
    • Interessante Tatsache: Feinschmecker
      Das aus Knoblauch, Nüssen, Parmesan, Olivenöl und Basilikum bestehende grüne Pesto stammt aus Genua, wo es im 16. Jahrhundert erstmals zubereitet wurde.
Benötigen Sie Hilfe bei der Planung Ihrer perfekten Kreuzfahrt?
0611 3607 0