Sète

Frankreich

Kreuzfahrten nach Sète, Frankreich

Mit den Straßencafés, den Kanälen und dem bildhübschen Leuchtturm auf dem Saint-Louis-Pier werden Sie sich in die kleine Hafenstadt Sète verlieben. Hier können Sie Antiquitäten, Wein, Tonwaren und Keramik als Andenken kaufen. Wenn Sie dann Appetit gekriegt haben, sollten Sie Cassoulet oder Ratatouille probieren. Lassen Sie aber auf jeden Fall etwas Platz für Sètes ungewöhnliche Eiskreation mit Lavendelgeschmack. Vergessen Sie auch nicht, Arles einen Besuch abzustatten, wo Van Gogh so viel Inspiration fand. Sie können aber auch nach Carcassonne fahren und seine Türme und Türmchen, die Fachwerkhäuser und das faszinierende Kirchenschiff der Basilika de Saint-Nazaire aus dem 11. Jahrhundert bewundern. Begeben Sie sich zum Abschluss des Tages zurück nach Sète, um eine zweite Portion des Lavendeleis zu kaufen. Glauben Sie uns.

Das ist WISSENSWERT

  • Name und Ort des Hafens
    Hafen von Sète
    Das Schiff LEGT an diesem Hafen AN.
  • Sprache
    Die Landessprache ist Französisch. „Guten Tag“ auf Französisch: „bonjour“
  • Währung und Einkaufsmöglichkeiten
    Euro (EUR)
    Kaufen Sie einheimische Antiquitäten, Töpferwaren, Wein und Keramik.
  • Besichtigungsmöglichkeiten
    Ein Kanalnetz fließt durch diese farbenfrohe Hafenstadt. Bewegen Sie sich mit einem kleinen Boot oder zu Fuß fort.
    • Bekannt für
      Séte ist eine entspannte Hafenstadt: perfekt zum bummeln, bekannt für ihren Charme und ihre farbenfrohe Kultur. Versäumen Sie auf keinen Fall Mont St-Clair, den 600 Fuß hohen Hügel mitten in der Stadt.
    • Interessante Tatsache: Feinschmecker
      Wenn Sie auf Süßes stehen, sollten Sie unbedingt das Lavendeleis probieren. Außerdem können Sie die besten Meeresfrüchtegerichte von ganz Frankreich in Séte kosten.
    • Interessante Tatsache: Wahrzeichen
      Wenn Sie einen schönen Blick auf Séte möchten, besuchen Sie die Kapelle Notre Dame de la Salette auf dem Hügel.
Benötigen Sie Hilfe bei der Planung Ihrer perfekten Kreuzfahrt?
0611 3607 0