Wie lauten die Alkohol- und Getränkebestimmungen?


BESTIMMUNGEN ZUM ALKOHOLKONSUM

Passagiere müssen für den Kauf oder Konsum von Alkohol mindestens 21 Jahre alt sein.

Mit der Ausnahme von Alaska- und Hawaii-Routen erlaubt Norwegian mit Zustimmung eines mitreisenden Elternteils jungen Erwachsenen an Bord den Kauf und persönlichen Konsum von Wein und Bier. Eine solche Genehmigung wird nur dann erteilt, wenn der mitreisende Elternteil die Einverständniserklärung für den Konsum alkoholischer Getränke durch junge Erwachsene ausfüllt. Dieses Formular ist bei Einschiffung am Gästeservice-Schalter erhältlich und kann dort ausgefüllt werden. Passagiere, die älter als 18 Jahre sind, dürfen auf Europa-Kreuzfahrten Bier und Wein konsumieren, ohne dafür eine ausgefüllte Einverständniserklärung für den Konsum alkoholischer Getränke durch junge Erwachsene zu benötigen.

Hinweis: Mit Ausnahme von Wein und Sekt ist es allen Gästen untersagt, Alkohol mit an Bord unserer Schiffe zu nehmen. Sollten Sie Alkohol in einem unserer Anlaufhäfen oder in einem unserer Bordshops erwerben, so bewahren wir diesen sicher für Sie auf. In der letzten Nacht der Kreuzfahrt oder am Morgen der Ausschiffung können Sie Ihre Einkäufe in einem dafür vorgesehenen Bereich abholen.

 

Wein- und Sektbestimmungen

Es ist den Gästen erlaubt, Wein- und Sektflaschen mit an Bord zu nehmen. Wenn Sie Flaschen mit an Bord nehmen und diese in einem Restaurant, in einem öffentlichen Bereich oder in Ihrer Kabine konsumieren möchten, wird ein Korkgeld je nach Flaschengröße berechnet.
750-ml-Flasche: $15,00 USD
1,500-ml-Magnumflasche: $30,00 USD

Wein- oder Sektflaschen, die vom Reiseveranstalter, von Familie, Freunden oder sonstigen Privatpersonen direkt an Bord des Schiffs geschickt werden, unterliegen den gleichen Gebühren. Wein im Karton ist an Bord nicht erlaubt.

* Norwegian unterstützt einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol und behält sich daher das Recht vor, einem jeden Gast das Recht auf Alkoholkonsum vorübergehend oder dauerhaft zu entziehen, sofern dieser die Gäste-Verhaltensrichtlinien von Norwegian missachtet oder von der Schiffsleitung als Gefahr für sich selbst oder andere Gäste angesehen wird. Anhaltender Alkoholmissbrauch während der Reise und/oder eine fortdauernde Verletzung der Alkoholbestimmungen von Norwegian kann zur sofortigen Ausschiffung führen.

 

Richtlinie für nicht-alkoholische Getränke

Mit Wirkung für Reisen ab dem 15. Juli 2016 ist es den Gästen untersagt, Getränke jeder Art mit an Bord zu nehmen, inklusive Spirituosen, Bier und nicht-alkoholische Getränke, wie Wasser, Softdrinks und Säfte – sei es im Handgepäck oder im aufgegebenen Gepäck mit Ausnahme von destilliertem Wasser in werksseitig verplombten Behältern zur Verwendung für medizinische Geräte oder zur Gewinnung von Babynahrung sowie vollständig verplombte und/oder verkorkte Weinflaschen für den persönlichen Verzehr an Bord, die jedoch untersucht und mit einem Korkgeld belegt werden (für Gäste ab einem Alter von 21 Jahren). Offene Getränke jeder Art müssen bei jedem Anlaufhafen am Tag der Einschiffung bei der Sicherheitskontrolle konsumiert oder entsorgt werden. Durch diese überarbeiteten Richtlinien steht unser Unternehmen im Einklang mit anderen Best Practice Reise-Sicherheitsprotokollen und sie reduzieren die Notwendigkeit zeitraubender Inspektionen und Untersuchungen großer Mengen an Getränken.

 

Nähere Informationen hierzu finden Sie in unseren FAQs „Kann ich mein eigenes Wasser oder Softdrinks mit an Bord nehmen?“

.



Welches Mindestalter gilt für den Kauf und/oder Konsum von alkoholischen Getränken?

Kann ich Alkohol mit an Bord nehmen?

Kann ich mein eigenes Wasser oder Softdrinks mit an Bord nehmen?

Was ist das Mindestalter für den Erwerb und/oder den Konsum von alkoholischen Getränken?

Wie lauten die Alkohol- und Getränkebestimmungen?

Nach oben