Was muss ich für eine Reise nach Kuba wissen?


Wieso kann Norwegian Cruise Line Kreuzfahrten nach Kuba anbieten?

Gemäß den Bestimmungen des Amts für ausländische Vermögenskontrolle („OFAC“) des US-Finanzministeriums darf Norwegian direkt und indirekt Schiffstransportleistungen zwischen den Vereinigten Staaten und Kuba für zugelassene Reisende anbieten (OFAC-FAQ Nr. 38 und 31 CFR § 515.572).

 

Wie unterscheidet sich eine Kubakreuzfahrt von anderen Kreuzfahrten, die von Norwegian angeboten werden?
Norwegian bietet Kreuzfahrten nach Kuba an, die die „OFAC“-Vorschriften bezüglich des „People to People“-Gruppen-Austauschprogramms erfüllen. Dennoch bleiben alle die Komponenten, die für Freiheit und Flexibilität sorgen und für die Norwegian bekannt ist, erhalten.

 

Was ist der „People to People“-Gruppenaustausch?
Diese allgemeine Lizenz berechtigt Personen, die der US-amerikanischen Gerichtsbarkeit unterliegen, sich unter der Schirmherrschaft einer Organisation, die der US-Gerichtsbarkeit unterliegt, an bestimmten Bildungsaustauschprogrammen in Kuba zu beteiligen, und sponsert solche Austauschprogramme, um zwischenmenschliche Kontakte zu fördern. Gäste mit dieser allgemeinen Lizenz müssen dafür sorgen, dass sie an einem Vollzeitprogramm mit Bildungsaustauschaktivitäten teilnehmen, die auf die Verbesserung des Kontakts mit dem kubanischen Volk ausgerichtet sind und zu einer sinnvollen Interaktion zwischen den Gästen und den Einheimischen in Kuba führen.

 

Was muss ich beachten, wenn ich meine Kreuzfahrt am oder nach dem 16. Juni 2017 gebucht habe?
Gäste, die ihre Kreuzfahrt am oder nach dem 16. Juni 2017 gebucht haben, können im Rahmen der allgemeinen „People to People“-Lizenz für Gruppen nach Kuba reisen und an OFAC-konformen „People to People“-Austauschprogrammen von Norwegian oder einer US-amerikanischen Sponsor-Organisation teilnehmen. Diese Programme werden von einem Mitglied der Organisation geleitet, um die gesamte Zeit für den Bildungsaustausch zu nutzen und den Kontakt zum kubanischen Volk zu fördern. Darüber hinaus sollen sie zu einer sinnvollen Interaktion zwischen Gästen und Einheimischen beitragen.

 

Was muss ich beachten, wenn ich meine Kreuzfahrt vor dem 16. Juni 2017 gebucht habe?
Gäste, die ihre Kreuzfahrt vor dem 16. Juni 2017 gebucht haben, können auch weiterhin individuell oder in der Gruppe an einem „People to People“-Austauschprogramm teilnehmen.

 

Was muss ich beachten, wenn ich an einem individuellen „People to People“-Austauschprogramm teilnehmen möchte?
Mit Wirksamkeit ab dem 9. November 2017 ist ein individuelles „People to People“-Austauschprogramm nicht mehr vom OFAC autorisiert. Gäste, die ihre Kreuzfahrt vor dem 16. Juni 2017 gebucht haben, können jedoch auch weiterhin individuell oder in der Gruppe an einem „People to People“-Austauschprogramm teilnehmen. Bitte beachten Sie auch die Frage: „Was muss ich beachten, wenn ich meine Kreuzfahrt vor dem 16. Juni 2017 gebucht habe?“

 

WELCHE REISEBESTIMMUNGEN GELTEN FÜR EINEN BESUCH IN KUBA?

  • Ist es für US-Bürger gesetzlich erlaubt, nach Kuba zu reisen?
  • Brauche ich einen Reisepass für Reisen nach Kuba?
  • Wie kann ich bestätigen, dass meine Reise unter eine der vom OFAC genehmigten Reisekategorien fällt?
  • Wie kann ich nachweisen, dass meine Kreuzfahrt die OFAC-Vorschriften erfüllt?
  • Können Gäste, die nicht US-Bürger sind, an den Kreuzfahrten teilnehmen?
  • Click here for more information on Cuba Travel Documentation.

 

WELCHE VISABESTIMMUNGEN GELTEN?

  • Benötige ich ein Visum für Reisen nach Kuba?
  • Bestimmungen für in Kuba geborene Reisende
  • Click here for important Cuba visa requirement information.

 

PRAKTISCHE HINWEISE FÜR IHREN AUFENTHALT IN KUBA

Gibt es Beschränkungen bezüglich von Gegenständen, die nach Kuba eingeführt werden dürfen?
Es gibt Importbestimmungen sowohl von US- als auch von kubanischer Seite, die Reisende bei der Einfuhr von Gegenständen nach Kuba beachten müssen.

Für weitere Informationen zu den US-Importbestimmungen klicken Sie bitte auf den folgenden Link zu den Export-Verwaltungsrichtlinien des US-Handelsministeriums, Büro für Industrie und Sicherheit: https://www.bis.doc.gov/index.php/regulations/export-administration-regulations-ear.

Um weitere Informationen zu den kubanischen Importvorschriften zu erhalten, klicken Sie auf den folgenden Link zum Generalzollamt der Republik Kuba: http://www.aduana.gob.cu/.

 

WÄHRUNG UND FINANZIELLE TRANSAKTIONEN
Kuba unterhält ein duales Währungssystem. Sie müssen Ihr Geld in kubanische Peso convertible („Peso Cubano Convertible“ – CUC) umtauschen und diese in Kuba benutzen. CUC werden in den folgenden Stückelungen ausgegeben: 1, 3, 5, 10, 20, 50 und 100. Bitte beachten Sie, dass sowohl 1-CUC-Scheine als auch 1-CUC-Münzen im Umlauf sind. Es gibt als zweite Währung den kubanischen (nicht-konvertiblen) Peso, der auch als einheimische Währung oder CUP bezeichnet wird und ausschließlich von kubanischen Staatsbürgern verwendet werden kann.

Kann ich in Kuba Geld umtauschen?
Ja. In Kuba können Sie am Hafen, in einigen Hotels, Banken und CADECA-Büros (staatliche Wechselstuben) gegen eine Gebühr Geld wechseln (US-Dollar, kanadische Dollar, Euro, britische Pfund usw.). Nicht-US-Währungen wie Euro und Kanadische Dollar werden in der Regel zu günstigeren Kursen umgetauscht als US-Dollar. Sie müssen dazu Ihren Ausweis (Reisepass) vorlegen. Sie sollten keine Angebote von Einzelpersonen zum Währungsumtausch annehmen. Besonders wegen des dualen Währungssystems in Kuba raten wir davon ab.

Das US-Außenministerium weist darauf hin, dass die Ausfuhr von CUC, egal in welcher Höhe, strengstens verboten ist.

Gibt es Unternehmen, mit denen ich keine finanziellen Transaktionen durchführen darf?
Mit Wirkung ab dem 9. November 2017 sind bestimmte finanzielle Transaktionen (d. h. mit Kreditkarte oder in bar) mit beschränkten, von der US-Regierung in der „Cuba Restricted List" angeführten Unternehmen verboten. Die Liste finden Sie unter https://www.state.gov/e/eb/tfs/spi/cuba/cubarestrictedlist/275331.htm. Wir empfehlen, diese Website durchzusehen, um sich mit den Einschränkungen vertraut zu machen, da sich einige Standorte wie einzelne Hotels auf der „Cuba Restricted List“ befinden können.

Kann ich meine Kreditkarten in Kuba benutzen?
Obwohl es US-Bürgern erlaubt ist, Bank- und Kreditkarten in Kuba zu benutzen, haben sich die meisten US-Banken noch nicht entschieden, ob sie solche Transaktionen gestatten. Sie sollten daher davon ausgehen, dass alle Ihre Zahlungen in Kuba mit Bargeld erfolgen müssen. Bitte lesen Sie dazu auch die Frage oben: „Gibt es Unternehmen, mit denen ich keine finanziellen Transaktionen durchführen darf?“ Hier werden kürzlich durchgeführte Änderungen am entsprechenden US-Gesetz zu einigen direkten finanziellen Transaktionen näher erläutert.

Steht WLAN in Kuba zur Verfügung?
Alle in Kuba angedockten Schiffe stellen WLAN-Service zur Verfügung, wobei es jedoch zu Unterbrechungen im Service kommen kann. In Kuba steht WLAN-Service nur in begrenztem Umfang zur Verfügung. Einige Hotels und Internet-Cafés bieten WLAN-Service gegen Gebühr.

Steht Mobiltelefonservice während des Aufenthaltes in Kuba zur Verfügung?
Mehrere Mobilfunkanbieter aus den USA und anderen Ländern haben Roaming-Vereinbarungen mit der kubanischen Telekommunikationsfirma ETECSA unterzeichnet, durch die Anrufe, Daten- und Nachrichtenübertragung während des Aufenthaltes in Kuba möglich geworden sind. Für Einzelheiten wenden Sie sich bitte an Ihren Mobilfunkanbieter.

Was kann ich aus Kuba mitbringen? Darf ich Zigarren, Rum und andere Artikel aus Kuba mitnehmen?
US-Bürger dürfen bestimmte, aus Kuba stammende Artikel, einschließlich Zigarren und Rum für den persönlichen Gebrauch, bei Ihrer Rückkehr einführen. Diese müssen den OFAC-Vorschriften genügen. Diese Artikel unterliegen den üblichen Beschränkungen hinsichtlich Zoll- und Steuerbefreiungen für als begleitetes Reisegepäck importierte Waren und für den persönlichen Bedarf. Beachten Sie auch den Link in den FAQ „Ist es für US-Bürger gesetzlich erlaubt, nach Kuba zu reisen?“ oben, der Ihnen Richtlinien zu Artikeln gibt, die aus Kuba importiert werden dürfen.

Wie viel Geld kann ich während meines Aufenthaltes in Kuba ausgeben?
Es gibt keine Tagesobergrenzen für zugelassene Ausgaben.

Sind Landausflüge im Reisepreis eingeschlossen?
Während Landausflüge nicht im Reisepreis eingeschlossen sind, bietet Norwegian Cruise Line eine breite Palette an Ausflügen an, mit denen unsere Gäste die Anforderungen zur Förderung des „People to People“-Gruppenaustauschs erfüllen können.

 

IHRE ERFAHRUNGEN

In welchen Häfen wird das Kreuzschiff anlegen?
Die Norwegian Sky und die Norwegian Sun werden beide auch in Havanna Halt machen.

Welche Arten von Ausflügen werden angeboten?
Es werden verschiedene Ausflüge im Rahmen des „People to People“-Austauschprogramms für Gruppen angeboten, in deren Mittelpunkt die einzigartigen Sehenswürdigkeiten und Merkmale von Havanna und dessen Umgebung stehen.

Sind die Busse/Reisebusse für die Ausflüge klimatisiert?
Ja. Alle Busse für unsere Ausflüge sind modern und voll klimatisiert.

 

Kann ich mich in Kuba frei bewegen?
Norwegian Cruise Line bietet in jedem Anlaufhafen eine Vielzahl an Landausflügen an. Gäste sind nicht zur Teilnahme an diesen Exkursionen im Rahmen der „People to People“-Reisebestimmungen für Gruppen verpflichtet, solange sie diese Bestimmungen durch eine andere US-Sponsor-Organisation erfüllen und sich ansonsten frei in Kuba bewegen können, solange ihre Aktivitäten ihrer allgemeinen Lizenz für ihre Reise entsprechen. Der Zugang zu einigen behördlichen Gebäuden kann eingeschränkt sein. Am besten fragen Sie Ihren Reiseleiter nach dem spezifischen Zugangsprotokoll zu den Gebäuden, bevor Sie versuchen, diese zu betreten.

Wie muss man sich das Borderlebnis vorstellen?
Die Norwegian Sky und die Norwegian Sun bieten ihren Gästen weiterhin eine große Auswahl an Entertainment, Dining-Optionen und Bars und Lounges, die sie während ihrer Kreuzfahrt neben maßgeschneiderten kubanischen Dining- und Entertainment-Erlebnissen genießen können.

 

GESUNDHEITS- UND SICHERHEITSHINWEISE

Ist eine Krankenversicherung erforderlich?
Alle nach Kuba Reisenden müssen den Nachweis einer in Kuba anerkannten Krankenversicherung erbringen. Diese Krankenversicherung ist in Ihrem Reisepreis enthalten.

Umfasst meine Versicherung medizinisch bedingte Kosten in Kuba?
Die Bereitstellung von Dienstleistungen an autorisierte Reisende aus den USA in Zusammenhang mit Krankenversicherung, Lebensversicherung, Reiseversicherung und Rettungsdiensten sowie die Leistung diesbezüglicher Zahlungen werden vom OFAC autorisiert. Allerdings können die Versicherungsanbieter entscheiden, ob sie teilnehmen und eine derartige Deckung in Kuba anbieten oder nicht. Es ist empfehlenswert, sich vor der Abfahrt bei Ihrem Versicherungsanbieter zu erkundigen, um sicherzugehen, dass Sie während Ihrer Reise nach Kuba versichert sind.

Umfasst meine Medicare-Versicherung medizinisch bedingte Kosten in Kuba?
Wir empfehlen Ihnen, sich vor der Reise mit Ihrer Krankenkasse (Medicare) in Verbindung zu setzen und sicherzustellen, dass Sie während des Aufenthaltes in Kuba abgesichert sind.

Gibt es eine zusätzliche Krankenversicherung und/oder Reiseversicherung, die ich über Norwegian Cruise Line abschließen kann?
Ja. Norwegian Cruise Line bietet seinen Gästen gegen eine Zusatzgebühr eine zusätzliche Krankenversicherung und/oder Reiseversicherung an.

Ist es sicher, nach Kuba zu reisen?
Kuba ist ein sicheres Land mit geringer Gewaltkriminalität. Wenn Sie in städtischen Gebieten reisen, behalten Sie Ihre Wertgegenstände stets im Auge und seien Sie sich der Gefahr durch Kleinkriminalität bewusst.

 




How do the new guidelines laid out by the U.S. Administration affect cruises to Cuba?

Nach oben