Träumen. Sehen. Inspirieren. Wiederholen.
Der offizielle Norwegian-Reiseblog

Entzückende Stadtviertel von Athen entdecken

Griechenland hat so viel zu bieten! Die Geschichte des Landes ist geradezu spürbar, die Menschen sind freundlich, das Essen ist köstlich und die Kultur ist unglaublich interessant. Falls Sie auf Ihrer Europakreuzfahrt an den griechischen Inseln vorbeikommen, sollten Sie unbedingt Athen besichtigen. Wir haben eine Liste mit 5 Dingen zusammengestellt, die man in der ältesten Stadt der Welt erleben kann.

1) BESICHTIGEN SIE DIE AKROPOLIS

Kreuzfahrt zur Akropolis von Athen

Das ist vielleicht eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten bei Ihrem Athenbesuch. Selbst wenn die Geschichte Sie nicht so sehr interessiert, wäre es ein Fehler, die Akropolis auszulassen und eine der bemerkenswertesten Sehenswürdigkeiten dieser Region zu verpassen. Obwohl die meisten Denkmäler der Akropolis zur Zeit restauriert werden, ist es dennoch beeindruckend zu sehen, wie viele dieser alten Strukturen Jahre der Zerstörung und des Bombardements überstanden haben. Die kulturelle Bedeutung der Akropolis wird durch die ständige Pflege und Restauration verdeutlicht. Die Griechen sind auch heute noch sehr stolz auf diese Kulturikone. Der Anblick dieser Ruinen ist wie eine kleine Reise in die Vergangenheit – Sie werden das Gefühl haben, die Geschichte, die Sie nur aus den Geschichtsbüchern kennen, selbst zu erleben. Und wer würde nicht gerne mal eine Zeitreise machen?

2) ENTDECKEN SIE VERSTECKTE HANDWERKSKUNST

Ausblick über Athen von der Akropolis

 

Katzengangs in den Straßen von Athen, Griechenland

Ein unerwarteter Bonus beim Besuch der Akropolis ist der einzigartige Abstieg. Es ist nicht nur die unglaubliche Aussicht, sondern auch die Chance, versteckte Schätze zu entdecken, während Sie die sich windenden Kopfsteinpflasterstraßen hinabsteigen, die voller Souvenirshops, Handwerkskünstlern und hin und wieder Katzengangs sind (süße Gangs, nicht mafiös). Nichts geht über Gitarrenklänge und die Geräuschkulisse von Händlern in einer fremden Stadt, vor allem, wenn Sie von den tollen Ausblicken einer lebhaften Metropole verwöhnt werden.

3. SCHLENDERN SIE DURCH FLOHMÄRKTE

Besucher können herumlaufen und die Märkte von Athen entdecken.

Ein kurzer Spaziergang von der Akropolis führt Sie zu einer moderneren Szene – dem Monastiraki Flohmarkt. Auf dem lebhaften, pulsierenden Markt gibt es viel zu entdecken. Die enthusiastischen Händler sind sehr unterhaltsam, wenn sie versuchen, neugierige Kunden anzulocken. Spielen Sie ruhig mit! Schnappen Sie sich ein Souvenir oder einen Snack – Sie werden nicht enttäuscht sein.

4. ERKUNDEN SIE DEN SYNTAGMA-PLATZ

Griechische Soldaten bei einer Übung in Athen

In der Nähe der Akropolis und Monastiraki liegt einer der wichtigsten historischen und politischen Plätze in dieser uralten Stadt. Auf dem Syntagma-Platz, das griechische Wort für „Verfassung“, findet sich der alte Königspalast, in dem das griechische Parlament tagt. Warten Sie auf den theatralischen Wachwechsel, der jeden Tag 5 Minuten vor der vollen Stunde stattfindet. Syntagma ist ein lebhafter Platz inmitten einer Großstadt, ein nützlicher Transportknotenpunkt und ein Orientierungspunkt für das Erkunden der Stadt.

5. ENTDECKEN SIE RESTAURANTS IN NEBENSTRASSEN

Erleben Sie die fantastische griechische Küche in Athen

Die griechische Küche ist eine der bekanntesten Küchen, die Sie auf Ihrer Kreuzfahrt nach Athen auf keinen Fall verpassen dürfen! Falls Sie nicht das Freestyle Dining von Norwegian nutzen, können Sie auch an Land viele gute Optionen für ein Festmahl finden. Obwohl ich beim Laufen durch die Straßen auf der Suche nach interessanten Köstlichkeiten erfolgreich war, habe ich festgestellt, dass man das beste Essen erst mit ein wenig Detektivarbeit findet. Also würde ich empfehlen, die Anwohner um Rat zu fragen! Athener haben viele gute Vorschläge, die Sie gerne mitteilen. Ich durfte eine der besten Mahlzeiten im Restaurant I Kriti genießen, das man von den Hauptstraßen aus leicht übersehen kann. Probieren Sie regionale Leibgerichte, wie saftigen Krautsalat, griechische Würstchen und frittierter Feta in Phyllo-Teig mit Honig!