Träumen. Sehen. Inspirieren. Wiederholen.
Der offizielle Norwegian-Reiseblog

Bei Kreuzfahrten geht es, denke ich, um die Reise, und nicht um das finale Reiseziel. Aus diesem Grund gehören Bücher über die unterschiedlichen Kulturen und Geschichten über sagenumwobene Hafenstädte zu meiner Grundausstattung und sind meine stetigen Reisebegleiter.

Verstehen Sie mich nicht falsch: Ich lese auch mit Vorliebe Reiseführer. Bei Karibikreisen möchte ich unbedingt die schönsten Stellen zum Schnorcheln der Caymaninseln und die besten zollfreien Schmuckboutiquen der Bahamas kennen. Doch ein interessantes Buch, ob es sich dabei um Sachliteratur oder um einen fesselnden Roman handelt, bietet einen Reiz für alle fünf Sinne und regt die Vorstellungskraft an. Es inspiriert Sie zu einer Reise, die Sie eventuell vorab niemals in Betracht gezogen hätten, und verleiht Ihrer Reiseroute einen tieferen Zusammenhang.

Wir haben für Ihren perfekten Entspannungsurlaub wie auch für aufregende Erkundungsreisen einige interessante Bücher zusammengestellt, die die Stimmung der Karibikinseln gekonnt vermitteln. Zudem vertiefen sie unweigerlich Ihre Ausflüge.

Piratenabenteuer:

Piratengeschichten aus der Karibik scheinen ein Klischee zu sein, aber die Geschichte der Inseln ist nun einmal voll von Seeräubern, die ein ganzes Genre an Büchern und Filmen inspiriert haben. Schmökern Sie in einem echten Klassiker bevor Sie die historischen Häfen von Orten wie Key West, Jamaica oder den Bahamas erkunden: Die Schatzinsel von Robert Louis Stevenson. Manche mögen dieses haarsträubende Abenteuer für ein Kinderbuch halten, aber seit Generationen genießen Leser aller Altersgruppen die zeitlosen Geschichten von Long John Silver und Billy Bones.

Für ein echtes Erwachsenenbuch gibt es „Gold: Pirate Latitudes“ von Michael Crichton (Autor von „Jurassic Park“), der darin Geheimnisse, Spannung und einige gewagtere Passagen unterbringt. Der komplexe, unterhaltsame Thriller spielt um das Jahr 1655 im Port Royal von Jamaica und wird Sie an Ihren Liegestuhl fesseln.

Insel-Liebesroman:

Wenn Sie jemals davon geträumt haben, den Partner Ihres Lebens auf einer Karibikkreuzfahrt zu treffen, werden Sie „Männer sind die halbe Miete“ von Terry McMillan lieben. Es ist der Traum jeder Frau mittleren Alters: eine erfolgreiche Frau in ihren 40-ern, frisch geschieden, plant einen spontanen Jamaica-Urlaub, um über eine trübe Zeit hinwegzukommen, und verliebt sich dabei in einen schönen Inselbewohner McMillan lässt die romantischen Klischees beiseite und gibt Frauen Inspiration, Risiken einzugehen, ihre Unsicherheiten in Frage zu stellen und ihr Fernweh auszuleben.

Liebe auf einer Kreuzfahrt finden

Literarische Liebhaber:

Die weite Sargassosee von Jean Rhys gilt als literarisches Meisterwerk und ist eine packende Betrachtung von menschlichen Emotionen, Geschichte und der karibischen Mystik. Die Geschichte spielt größtenteils in Jamaica und Dominica und dreht sich um einen Charakter aus Jane Eyre: Antoinette, die Wahnsinnige im Speicher. Rhys betrachtet die Schauplätze der Insel als wichtige Darsteller und ruft sinnliche Farben, mehrschichtigen Symbolismus und provokativen Subtext hervor.

Lokale Überlieferung

Was Bücher über Key West angeht, brauchen Sie nicht nach einem Roman zu greifen. Der Geschichte der Insel, voll mit zwielichtigen Piraten, Erben alten Geldes, exzentrischen Künstlern, sanften Betrunkenen, kulturellen Revolutionären und haufenweise freilaufenden Hühnern, braucht man nichts hinzuzudichten. Stattdessen empfehle ich wärmstens „Postcards from Paradise“, eine Anthologie von Schriften, Gedichten und Kurzgeschichten von einheimischen Autoren. Diese Geschichten sind unerschrockene Berichte und eine bedingungslose Hommage an die Conch Republic (wie die Insel vom rebellierenden Bürgertrupp genannt wird).

Wahre Segel-Memoiren

Die Schriftstellerin Ann Vanderhoof und ihr Ehemann haben den Traum jedes Seglers umgesetzt: nach strategischer Planung haben die beiden ihre Jobs gekündigt, ihr Haus vermietet und auf einem 42 Fuß langen Segelboot eine zweijährige Segeltour durch die Karibik begonnen, im Zuge derer sie insgesamt 47 Inseln besuchten. Vanderhoofs Memoiren „An embarrassment of Mangoes“ bietet einen lebhaften Einblick in das Leben eines permanenten Seglers. Ebenfalls enthalten ist eine große Auswahl an Rumpunsch-Rezepten sowie farbenfrohe Berichte über die zeitgenössischen Inselkulturen, die Sie sicher inspirieren werden, auch zu ihren Traumzielen in See zu stechen.