Aktueller Hinweis zum Coronavirus (COVID-19) 

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Zuletzt aktualisiert am 13. März 2020 um 6:00 p. m. EST

Ein Brief des Präsidenten und CEO Harry Sommer von Norwegian Cruise Line

Bei Norwegian Cruise Line sind uns unsere Gäste immer am wichtigsten und auch heute ist das keine Ausnahme.

Im Hinblick auf die gegenwärtige Gesundheitslage möchte ich mitteilen, wie Norwegian Cruise Line in Bezug auf COVID-19 handeln wird. Das Virus betrifft nun leider Städte auf der ganzen Welt und nach eingehender Beratung mit den entsprechenden Behörden haben wir beschlossen, die Kreuzfahrten der gesamten Flotte mit sofortiger Wirkung einzustellen. Dies betrifft alle Kreuzfahrten mit Abfahrtsdaten beginnend am 13. März bis zum 11. April 2020. Wir planen Kreuzfahrten für die Abfahrten ab 12. April 2020 wieder aufzunehmen.

Wie ich schon wiederholt betont habe, ist uns die Gesundheit, die Sicherheit und das Wohlergehen unserer Gäste und Besatzungen am wichtigsten. Obgleich wir bisher noch keine bestätigten Fälle an Bord unserer Flotte von 17 Kreuzfahrtschiffen zu vermelden haben, führen wir diese Maßnahmen aus Vorsicht durch, weil wir in dieser Situation auch unseren Beitrag leisten wollen. In enger Zusammenarbeit und Partnerschaft mit örtlichen, staatlichen und globalen Behörden unternehmen wir alle nötigen Schritte und Aktionen, um die Verbreitung des COVID-19 zu verhindern.

Kreuzfahrten, die noch unterwegs sind, werden beendet und alle Gäste werden so schnell wie möglich von Bord gehen, wobei sie bei ihrer Weiterreise unterstützt werden. Andere davon betroffene Gäste und Reisepartner werden demnächst mit spezifischen Details kontaktiert. Beachten Sie bitte, dass alle betroffenen Gäste Gutschriften für zukünftige Kreuzfahren und/oder Rückzahlungen erhalten werden. Hinweis:

  • Alle Gäste, die Kreuzfahrten mit Abfahrten ab dem 13. bis zum 17. März 2020 gebucht haben, werden gebeten, ihr Reisebüro oder uns für weitere Informationen zu kontaktieren.
    Alle Gäste erhalten eine 150ige Rückzahlung des bezahlten Kreuzfahrtpreises in Form eines Guthabens für eine zukünftige Kreuzfahrt, die auf jede bis zum 31. Dezember 2022 stattfindende Kreuzfahrt angewandt werden kann.
  • Alle Gäste, die Kreuzfahrten mit Abfahrten zwischen dem 18. März und dem 11. April 2020 gebucht haben, werden gebeten, ihr Reisebüro oder uns für weitere Informationen zu kontaktieren.
    Alle Gäste erhalten eine 125ige Rückzahlung des bezahlten Kreuzfahrtpreises in Form eines Guthabens für eine zukünftige Kreuzfahrt, die auf jede bis zum 31. Dezember 2022 stattfindende Kreuzfahrt angewandt werden kann.

Gäste, die kein Guthaben für eine zukünftige Kreuzfahrt möchten, erhalten innerhalb von 90 Tagen nach Ausfüllen des auf dieser Seite ab dem 23. März 2020 verfügbaren Formulares, eine 100%ige Rückzahlung des ursprünglichen Kreuzfahrtpreises, die an den Absender der Zahlung geleistet wird. Wir möchten unsere Gäste bitten, uns in Bezug auf Rückzahlungen erst nach dem 23. März 2020 zu kontaktieren, weil erst dann unser Reservierungssystem bereitstehen wird, die Anfragen zu bearbeiten.

Wir sind Ihnen für Ihre Treue und Ihr Vertrauen, dass Sie uns mit Ihren Reisen an Bord unserer tollen Kreuzfahrtschiffe schenken, außerordentlich dankbar. Wir sind fest entschlossen, allen unseren Gästen die schönsten und besten  Reiseerlebnisse auf unseren Kreuzfahrtschiffen rund um die Welt zu bieten, und freuen uns darauf, Sie bald wieder an Bord begrüßen zu dürfen.

Harry

--------

Die Sicherheit, die Unversehrtheit und das Wohlergehen unserer Gäste und Besatzung stehen für uns an oberster Stelle. Wir haben aufgrund der zunehmenden Bedenken im Zusammenhang mit den COVID-19-Infektionen verschiedene Präventionsmaßnahmen ergriffen – die strengsten überhaupt. Wir werden uns weiterhin mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und der US-Behörde Centers for Disease Control and Prevention (CDC) beraten und bei Bedarf geeignete zusätzliche Maßnahmen ergreifen.

Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten, die diese Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit und des Wohlergehens aller unserer Gäste und der Besatzung mit sich bringen.

PräventionsmaßnahmenFür Ihre Sicherheit

Zu den derzeit geltenden Richtlinien gehören (Richtlinien vorbehaltlich Änderungen):

Vor Einschiffung werden alle Gäste gebeten, einen Gesundheitsfragenbogen auszufüllen und so über ihren gegenwärtigen Gesundheitszustand und kürzlich unternommene Reisen Auskunft zu geben. Zusätzlich werden alle Gäste und Besatzungsmitglieder vor Einschiffung einer berührungslosen Körpertemperaturmessung unterzogen.

In folgenden Fällen wird die Einschiffung verweigert:

  • Gästen und Besatzungsmitgliedern (unabhängig ihrer Nationalitäten), die innerhalb von 30 Tagen vor Einschiffung von einem Flughafen in China, Hongkong, Macao, Südkorea, Iran oder Italien geflogen sind, einen solchen besucht oder dort umgestiegen sind. Begleitpersonen dieser Gäste, die in derselben Kabine gebucht sind, werden ebenfalls nicht befördert.
  • Gästen, die in den letzten 30 Tagen in direktem Kontakt standen mit Personen, die von einem Flughafen in China, Hongkong, Macao, Südkorea, Iran oder Italien geflogen sind, einen solchen besucht oder dort umgestiegen sind. Begleitpersonen dieser Gäste, die in derselben Kabine gebucht sind, werden ebenfalls nicht befördert.
  • Denjenigen Gästen oder Crew-Mitgliedern, die eine Temperatur von bzw. über 100.4° F oder 38° C aufweisen.
  • Allen Personen, die in den 30 Tagen vor Einschiffung, Kontakt mit bzw. für die Versorgung zuständig waren von Personen, die unter Verdacht stehen bzw. bei denen eine Infektion mit COVID-19 diagnostiziert wurde, sowie Personen, die derzeit wegen einer möglichen COVID-19 Berührung unter gesundheitlicher Überwachung stehen.
  • Allen Personen, die entsprechende Angaben im Gesundheitsfragenbogen gemacht haben, oder die symptomatisch erscheinen, sich unwohl fühlen, grippeähnliche Symptone oder Atembeschwerden aufweisen.

Gäste, denen die Einschiffung verweigert wird, wird eine Rückerstattung von 100 % der Kosten Ihrer Kreuzfahrt (ohne Anreisekosten) in Form eines Gutscheins für eine nächste Kreuzfahrt gewährt.

Reisebeschränkungen für Gäste mit bestimmten Pässen

Einige Länder haben zusätzliche Beschränkungen für die Einfahrt in den Hafen und das Ausschiffen von Passagieren eingeführt. Dazu gehören oft die Verweigerung der Einreise für bestimmte Nationalitäten oder die Forderung nach zusätzlichen medizinischen Unterlagen oder Untersuchungen. Gäste bestimmter Nationalitäten, die auf Kreuzfahrten gebucht sind, die von solchen Hafenbeschränkungen betroffen sind, werden vor Kreuzfahrtbeginn von uns benachrichtigt.

Was Sie zu erwarten habenWährend der Kreuzfahrt

Was Sie auf Ihrer Kreuzfahrt zu erwarten haben

Zusätzliche Präventionsmaßnahmen: An Bord werden alle Personen, die Symptone von Atemwegserkrankungen, Erkältung, Husten oder Fieber von über 100,4° F/38° C aufweisen, zusätzlichen Untersuchungen in unserer Krankenstation an Bord unterzogen und können gegebenenfalls unter Quarantäne gestellt oder zur Ausschiffung aufgefordert werden.

Zusätzlich zu den oben genannten Maßnahmen haben wir zusätzliche Reinigungs- und Desinfektionsprotokolle an Bord aller Schiffe eingeführt. Diese Protokolle werden zusätzlich zu unseren bereits bestehenden strengen Hygienestandards strikt befolgt.

Diese Maßnahmen bleiben bis auf weiteres in Kraft und können jederzeit geändert werden. Wir werden uns weiterhin mit den örtlichen Gesundheitsbehörden sowie der WHO und der US CDC beraten.

Zusätzlich zu den oben genannten Protokollen haben wir eine Reihe von Kreuzfahrten in betroffenen Gebieten entweder storniert oder umgeroutet. Wir behalten uns die Flexibilität vor, die Routen bei Bedarf zu ändern, um solche Gebiete zu meiden, und werden die Regionen, in denen unsere Schiffe unterwegs sind, weiterhin genau überwachen und gegebenenfalls geeignete Maßnahmen ergreifen.

Norwegian'sPeace of Mind

Peace of Mind

Bei Buchungen bei Norwegian Cruise Line können Sie jetzt das Angebot „Peace of Mind“ nutzen. Gäste können bei neuen und bestehenden Buchungen bis zu 48 Stunden vor dem Abfahrtsdatum stornieren und eine Gutschrift in Höhe von 100 % für eine zukünftige Kreuzfahrt erhalten, die bis zum 31. Dezember 2022 gültig ist.

Erfahren Sie mehr

WeitereRessourcen

Diese Maßnahmen bleiben bis auf weiteres in Kraft und können jederzeit geändert werden. Wir werden uns weiterhin mit den örtlichen Gesundheitsbehörden sowie der WHO und der US CDC beraten.