Känguru-Insel

Australien

Kreuzfahrten nach Känguru-Insel

Kängurus, Koalas, Wallabys und Seebären sind einige der Einwohner, die Sie auf der drittgrößten Insel Australiens treffen können. Zusätzlich zu dem vielfältigen Wildleben bietet die Känguru-Insel diverse Landschaften zum Erkunden und eine große Anzahl an Outdoor-Abenteuern und Entspannung. Die Insel beherbergt auch viele Fischer und Bauern, die Delikatessen produzieren, das Sie nicht verpassen sollten. Ihr Grund, hierher zu kommen, mögen das Wildleben und die natürliche Schönheit sein, aber bleiben wollen werden Sie wegen der regionalen Kunst und Küche.

Das ist WISSENSWERT

  • Name und Ort des Hafens
    ACST (Australian Central Standard Time) UTC/GMT +9:30 Stunden
  • Zeitzone
    ACST (Australian Central Standard Time) UTC/GMT +9:30 Stunden
  • Sprache
    Die Landessprache ist Englisch (australisches Englisch).
  • Währung und Einkaufsmöglichkeiten
    Der Australische Dollar (AUD) ist die Landeswährung auf der Känguru-Insel. VISA- und MasterCard werden überall, wo man mit Kreditkarten bezahlen kann, akzeptiert.
    • Besichtigungsmöglichkeiten
      Organisierte Landausflüge
    • Bekannt für
      Die Känguru-Insel ist vor allem für ihre vielfältigen Wildtiere bekannt, unter anderem Kängurus, Koalas und Robben. Mehr als ein Drittel der Insel besteht aus Nationalparks und Reservaten.
    • Interessante Tatsache Nr. 1
      Künstler fühlen sich von der kreativen Inspiration der Känguru-Insel angezogen, die aus dem Herzen der Insel verströmt wird.
    • Interessante Tatsache: Wahrzeichen
      Es waren 500 Millionen Jahre an Regen, Wind und peitschenden Wellen nötig, um diese Granitblöcke mit dem treffenden Namen zu erschaffen, die nun Teil des Flinders Chase National Park sind.
Benötigen Sie Hilfe bei der Planung Ihrer perfekten Kreuzfahrt?
0611 3607 0