Egal, ob Sie Ihren kommenden Urlaub planen oder einfach nur davon träumen wollen – unser Reise- und Lifestyle-Blog sorgt garantiert für Inspiration. Träumen Sie von exotischen Zielen. Sehen Sie die Welt mit neuen Augen. Erwecken Sie die schlummernde Wanderlust. Dann kann es losgehen.

Was Sie für Ihre Kreuzfahrt einpacken sollten

  • 15. Januar 2015
  • Von: Jen Wu
  • Google+
The Haven by Norwegian

Es gibt nichts Schlimmeres, als sich zu einem Urlaub aufzumachen und erkennen zu müssen, dass man etwas zuhause vergessen hat, oder dass man etwas, was man benötigt, nicht mitgebracht hat. Niemand weiß das besser als Kreuzfahrer, da einige Artikel auf dieser kleinen, ruhigen Insel in der Karibik oder in dieser verschneiten Stadt in Alaska vielleicht nicht sofort erhältlich sind. Neben den wichtigen Dingen, hier noch ein paar weitere Dinge, an die Sie bei Ihrer nächsten Kreuzfahrt vielleicht denken sollten.

Bringen Sie eine kleine Tasche mit, um alle wichtigen Dinge unterzubringen

KLEINE TASCHE FÜRS HANDGEPÄCK

Eine kleine Tasche fürs Handgepäck ist perfekt, um Ihre wichtigen Unterlagen, Kleidung, notwendige Medikamente und andere Dinge, die Sie bei sich haben möchten, schnell zur Hand zu haben. Dieselbe Tasche kann auch verwendet werden, um Dinge zu verstauen, wenn Sie den Hafen entdecken oder an einem Landausflug teilnehmen möchten.

Fernglas

FERNGLAS

Wenn Sie ein landschaftlich reizvolles Gebiet besuchen, bringen Sie ein Fernglas mit! Sie können es im Hafen auf dem offenen Deck benutzen. Bringen Sie ein gutes Fernglas mit, sodass Sie tagsüber die Wildtiere und nachts die Sterne beobachten können.

Bringen Sie Wasser mit auf Ihre Kreuzfahrt

KISTE WASSER

Statt das Wasser auf dem Schiff zu kaufen, können Sie Geld sparen, wenn Sie Ihr eigenes Wasser mitbringen. Sie können Ihre Kiste Wasser einchecken oder sie mit an Bord tragen, wenn sie diese draußen im Hafen erworben haben. Neben Wasser können Sie auch Limonade und Säfte mitbringen. All diese Artikel müssen aus Sicherheitsgründen versiegelt sein.

Markieren Sie Stellen in Ihrer Freestyle Daily

MARKER

Obwohl es etwas merkwürdig erscheint, wird er sich als hilfreich erweisen, um Ihren Tag zu planen. Wie jeder erfahrene Kreuzfahrer Ihnen sagen wird, gibt es an Bord eines Schiffes VIEL zu tun. All diese Aktivitäten werden im Freestyle Daily aufgeführt und beschrieben und die am Anfang wahrscheinlich etwas überwältigend wirken können. Machen Sie es sich einfacher und markieren Sie die Events, an denen Sie teilnehmen möchten.

Packen Sie eine Steckdosenleiste ein

STECKDOSENLEISTE

Ja, eine Steckdosenleiste ist erlaubt! Die Kabinen an Bord werden nicht so viele Steckdosen haben, wie Sie es gewöhnt sind, und manchmal werden sie sich nicht an den für Sie passenden Stellen befinden. Wenn Sie mit einer großen Familie reisen oder viele elektrische Geräte Ihr eigen nennen, dann denken Sie darüber nach, eine Steckdosenleiste mitzubringen.

White Hot Party

WEISSE KLEIDUNG

Verpassen Sie nicht die heißeste Party auf hoher See, die White Hot Party. Die Kleiderordnung verlangt natürlich nach weißer Kleidung, also sorgen Sie dafür, dass Sie etwas Entsprechendes einpacken.

Wecker

WECKER

Wenn Sie Zeitzonen durchkreuzen, dann bringen Sie einen Wecker mit. Die meisten Menschen nutzen Ihre Mobiltelefone als Wecker, was auf See ein Problem sein könnte. Aufgrund des fehlenden Empfangs können die Mobiltelefone nicht immer die korrekte Zeit ablesen. Bringen Sie einen Wecker mit und geben Sie vor dem Zubettgehen die Zeit ein, einschließlich aller Zeitzonen, um nicht zu verschlafen. Sie können auch den Gästeservice anrufen, um einen Weckruf zu beauftragen.

Aloe

ALOE

Wenn Sie zu einem Sonnenbrand neigen, dann sollten Sie für diesen Fall Aloe mitbringen. Es ist besser, es zu haben und nicht zu brauchen! Aloe wird an Bord verkauft, da einige Schiffe jedoch bis zu 4,000 Gäste an Bord haben, kann es leicht ausverkauft sein. Bringen Sie also lieber Ihr eigenes Aloe mit. Und, vielleicht schließen Sie neue Freundschaften, wenn Sie das Aloe mit ihnen teilen.

Erste-Hilfe-Kasten

ERSTE-HILFE-KASTEN

Jedes Schiff verfügt über ein medizinisches Zentrum oder ein Geschäft, in dem man Medikamente kaufen kann, wenn man diese benötigt. Wenn Sie Kopfschmerzen oder sich geschnitten haben, haben Sie alles Notwendige zur Hand und müssen keine Zeit verschwenden, um die Produkte zu besorgen. Packen Sie eine kleine Tasche mit rezeptfreien Medikamenten, Pflaster, Salben und allem ein, was Sie vielleicht auf Ihrer Reise benötigen.

Filme und Shows

FILME UND SHOWS

Sie möchten bestimmt auch einmal einen Abend in Ihrer Kabine verbringen. Statt Ihr Entertainment dem TV des Kreuzfahrtschiffs zu überlassen, bringen Sie doch Ihr eigenes Fernsehen auf Ihrem Laptop mit. Viele Laptops können an den Fernseher in Ihrer Kabine angeschlossen werden, sodass Sie Ihren Lieblingsfilm auf dem großen Bildschirm sehen können.

Flammenlose Kerzen

FLAMMENLOSE KERZEN

Da richtige Kerzen an Bord nicht erlaubt sind, müssen flammenlose Kerzen es auch tun. Das ist eine großartige Idee, um eine besondere Atmosphäre in Ihrer Kabine zu schaffen, z. B. an einem Jubiläum oder Geburtstag. Wenn Sie eine flammenlose Kerze nachts in Ihr Badezimmer stellen, können sich auch Ihre Kinder problemlos in der Dunkelheit orientieren.

Externer Mobiltelefonakku

EXTERNER MOBILTELEFONAKKU

Wenn Sie den ganzen Tag im Hafen verbringen, möchten Sie vielleicht in einen externen Mobiltelefonakku investieren. Viele dieser Akkus sind klein und röhrenförmig und somit ideal, um sie in einer Hosentasche oder Brieftasche zu verstauen und auf Ihren Ausflug mitzunehmen. Halten Sie Ihr Telefon betriebsbereit, sodass Sie jederzeit Fotos machen können!

AKTUELLE BEITRÄGE

Über den Autor

Als chinesische Amerikanerin der ersten Generation kennt sich Jennifer mit dem Überbrücken verschiedener Kulturen aus. Als Kind haben regelmäßige Besuche in China ihre Liebe für das Reisen entfacht, die sie seitdem nicht mehr losgelassen hat. Neben Reisen nach China ist sie auch durch Europa getrekkt und denkt momentan über ihr nächstes Ziel nach. Auf Reisen lernt sie am liebsten die Bewohner vor Ort kennen, vor allem bei einem guten Essen.

Nach oben