Einzelheiten über den Urlaub

13 Tage Asien: Entdeckungsreise durch Japan ab Tokio (Yokohama)
Als Favorit gespeichert
Zu Favoriten hinzugefügt!
Melden Sie sich an, um Ihre Favoriten zu speichern und mit anderen zu teilen.
Anmelden

13 Tage Asien: Entdeckungsreise durch Japan ab Tokio (Yokohama)

Genießen Sie die einmalige Chance, Japan während der Olympischen Sommerspiele 2020 zu besuchen.
Diese Route hat viele spannende Anlaufhäfen und eine Übernachtung in Kyōto zu bieten.
Ab
1,712 EUR
Durchschnitt pro Person
Schiff Norwegian Spirit

Genießen Sie auf dieser 13-tägigen Kreuzfahrt ab Yokohama eine Übernachtung in Kobe. Die kleine Stadt Sapporo (Otaru) war einst ein florierendes Fischereizentrum, was man heute noch an den sogenannten Nishin Goten, den „Heringsvillen“, erkennen kann. Spazieren Sie den gleichnamigen Kanal entlang und entdecken Sie westliche Gebäude, in denen sich heute Restaurants und Galerien befinden. In Kochi befindet sich die Burg Kochi, eine der 12 erhaltenen Burgen Japans. Bewundern Sie aus dem obersten Stockwerk die wunderschöne Aussicht über die Innenstadt. Ihre Übernachtung in Kobe gibt Ihnen genügend Zeit, um das weltberühmte Rindfleisch und lokalen Sake zu probieren. Freuen Sie sich auf Verkostungen in den vielen Sake-Brauereien und Museen. Fahren Sie mit der Seilbahn auf den Gipfel von Mount Rokko und genießen Sie einen Panorama-Ausblick. In der direkten Umgebung finden Sie außerdem wunderschöne Gärten und ein Museum für Musikautomaten.

13 Tage Asien: Entdeckungsreise durch Japan ab Tokio (Yokohama)

13 Tage Asien: Entdeckungsreise durch Japan ab Tokio (Yokohama)

Tag Kreuzfahrthäfen Ankunft Abfahrt
Mi. Tokio (Yokohama), Japan (EINSCHIFFUNG) --- 5:00 pm
Tokio (Yokohama), Japan
  • Tag:
    Mi.
  • Ankunft:
    ---
  • Abfahrt:
    5:00 pm

Tokio (Yokohama), Japan

Yokohama, einst ein verschlafenes Fischerdorf, ist jetzt einer der größten Häfen Japans und für uns das Tor nach Tokio. Alte Traditionen und historische Stätten vermischen sich mit moderner Kultur und gestalten so eine Stadt wie keine andere. In Tokio können Sie zwischen Neon-beleuchteten Wolkenkratzern und königlichen Tempeln spazieren. Stöbern Sie in den Läden mit den neusten technologischen Entwicklungen oder ziehen Sie sich in einen der ruhigen Gärten rund um den Kaiserpalast zurück. Genießen Sie traditionelle Küche in einem Sternerestaurant und werden Sie Zeuge eines Sumo-Ringkampfes, eines Jahrhunderte alten Sports. Das kosmopolitische Zentrum bietet eine riesige Auswahl an Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten sowie zahlreiche kulturelle und historische Stätten. Gleichgültig, ob dies Ihr erster oder fünfter Besuch in dieser Stadt ist, Tokio wird Ihre Fantasie immer wieder anregen.
Do. Erholung auf See --- ---
Fr. Hakodate, Japan 7:00 am 5:00 pm
Hakodate, Japan
  • Tag:
    Fr.
  • Ankunft:
    7:00 am
  • Abfahrt:
    5:00 pm

Hakodate, Japan

Den besten Ausblick auf Hakodate hat man vom Gipfel des Berges mit demselben Namen. Fahren Sie mit der Gondel zur Aussichtsplattform und genießen Sie die atemberaubende Aussicht nach unten. Tauchen Sie innerhalb der sternförmigen Mauern der Festung Goryōkaku in die Geschichte ein und entdecken Sie den Austragungsort vieler berühmter Schlachten, die Japan prägten. Spazieren Sie durch die steilen Gassen der Stadt und genießen Sie danach eine köstliche Reisschale mit Meeresfrüchten (Kaisen-don) am Morgenmarkt von Hakodate.
Sa. Sapporo (Otaru), Japan 7:00 am 5:00 pm
Sapporo (Otaru), Japan
  • Tag:
    Sa.
  • Ankunft:
    7:00 am
  • Abfahrt:
    5:00 pm

Sapporo (Otaru), Japan

Wenn man bedenkt, dass die Bevölkerung im Jahr 1857 aus nur sieben Personen bestand, ist Sapporo eine der jüngsten Großstädte Japans. Die Austragung der olympischen Winterspiele 1972 brachte der Stadt einen erheblichen Bekanntheitsgrad. Fahren Sie mit einem Sessellift an die Spitze einer Skisprunganlage zum Okurayama Observatory, wo Sie eine unglaubliche Aussicht auf Sapporo genießen können. Oder besuchen Sie das historische Dorf Hokkaido gleich außerhalb der Stadt, in dem Sie zwischen 60 Gebäuden aus den Jahren 1868 bis 1926, die als typische Stadt angeordnet sind, sowie Fischer-, Farm- und Bergdörfern spazieren können. Als Alternative können Sie auch Noboribetsu besuchen und sich von den heilenden, mineralhaltigen Thermalquellen verwöhnen lassen.
So. Erholung auf See --- ---
Mo. Kanazawa, Japan 6:00 am 5:00 pm
Kanazawa, Japan
  • Tag:
    Mo.
  • Ankunft:
    6:00 am
  • Abfahrt:
    5:00 pm

Kanazawa, Japan

Machen Sie sich nach Kanazawa und in die Präfektur Ishikawa auf und lassen Sie sich in die Edo-Zeit zurückversetzen (1603 bis 1886) – der Höhepunkt der Samurai-Kultur. Kanazawa ist glücklicherweise die zweitgrößte Stadt (nach Kyoto), die den Zweiten Weltkrieg überstanden hat. Daher sind Teile der alten Burgstadt, darunter auch der Samurai-Bezirk Nagamachi und der Unterhaltungs-Bezirk Kaya, noch in relativ gutem Zustand erhalten. Halten Sie Ihre Kamera bereit, um die Zeilen der Teehäuser im historischen Geisha-Bezirk festzuhalten. In Kanazawa sind auch zahlreiche wundervolle Tempel zu sehen, sowie eine Auswahl an Museen und ein belebter Markt, der auf das Jahr 1721 zurückgeht. Etwa eine Stunde entfernt befindet sich Kaga Onsen mit heilenden Thermalquellen, die einen Tagesausflug wert sind.
Di. Busan, Südkorea 3:00 pm 9:00 pm
Busan, Südkorea
  • Tag:
    Di.
  • Ankunft:
    3:00 pm
  • Abfahrt:
    9:00 pm

Busan, Südkorea

Busan ist die zweitgrößte Stadt Südkoreas und eine harmonische Mischung aus uralter Kultur und modernem, weltoffenem Flair. Die Skyline und die Bampo-Brücke sind zwei der Sehenswürdigkeiten Busans. Die altertümlichen buddhistischen Tempel und Gebäude bewahren die Essenz der koreanischen Geschichte und Kultur. Die Vielfalt der Naturlandschaften Busans ist ebenso fesselnd, von kilometerlangen, unberührten Stränden bis zu weitreichenden Berggebieten. In Busan liegt auch einer der größten Handelshäfen der Welt. Die zunehmende Beliebtheit für Tourismus und Handel machen diese südkoreanische Stadt zu einem Ziel, dass Sie nicht verpassen sollten.
Mi. Sasebo, Japan 8:00 am 6:00 pm
Sasebo, Japan
  • Tag:
    Mi.
  • Ankunft:
    8:00 am
  • Abfahrt:
    6:00 pm

Sasebo, Japan

Das frühere Fischerdorf Sasebo ist seit Ende des 19. Jahrhunderts ein wichtiger Kriegshafen – zunächst für die Kaiserliche Japanische Marine und heute als Stützpunkt für die US-Marine. Eine Bootstour zu den 208 nahe gelegenen, smaragdgrünen Kujūkushima-Inseln sollten Sie sich keinesfalls entgehen lassen – ein herrlicher Anblick vor dem Hintergrund der dunkelblauen Bucht. An Land erkunden Sie den Zoologischen und Botanischen Garten von Sasebo mit seinen 80 Tier- und 1,200 Pflanzenarten und einem atemberaubenden Ausblick auf die Kujūkushima-Inseln. Wenn Sie Lust auf niederländisches Flair haben, besuchen Sie Huis Ten Bosch, ein nachgebautes niederländisches Dorf aus dem 17. Jahrhundert mit farbenfrohen Tulpenfeldern. Wenn es authentisch japanisch sein soll, machen Sie sich auf den Weg in den Stadtteil Yorozu-Cho. Auf dem Markt werden neben frischem Obst und Gemüse auch Meeresfrüchte sowie handgefertigte Bekleidung und Keramik angeboten.
Do. Durchqueren Sie die Kammon-Straße --- Über Nacht
  • Tag:
    Do.
  • Ankunft:
    ---
  • Abfahrt:
    Über Nacht

Durchqueren Sie die Kammon-Straße

Bei einem Besuch an der Kammon-Straße können Sie eine der faszinierendsten Wasserstraßen Japans bewundern. Dieser riesige Kanal verbindet zwei der vier Hauptinseln Japans miteinander, Honshu und Kyushu. Die beste Aussicht auf die umgebenden Landschaften haben Sie von oben. Genießen Sie einen Helikopterflug oder besteigen Sie den Berg Hinoyama in Shimonoseki auf der Nordseite des Kanals. Auf der Südseite können Sie in Kitakyushu die Burg Kokura besichtigen. Benutzen Sie den unterirdischen Fußgängerweg oder überqueren Sie die Kammon-Brücke, eine der 50 größten Hängebrücken der Welt.
Beppu, Japan 9:00 am 6:00 pm
Beppu, Japan
  • Tag:
  • Ankunft:
    9:00 am
  • Abfahrt:
    6:00 pm

Beppu, Japan

Wenn Sie sich der Küstenstadt Beppu nähern, wird es Ihnen vielleicht so vorkommen, als ob die Stadt brennen würde. In Wahrheit ist das nur der Dampf, der von den vielen heißen Quellen aufsteigt, für die Beppu so berühmt ist. Genießen Sie allerlei entspannende Erlebnisse, von Schlammbädern bis hin zu heißen Sandbädern. Die wohl berühmtesten heißen Quellen sind die „Sieben Höllen von Beppu“ (Jigoku), die allerdings nicht zum Baden, sondern nur zum Bewundern gedacht sind. Beppu Park inmitten des Stadtzentrums bietet viele Grünflächen und einen belebten japanischen Garten. Im Frühling werden tausende Besucher von den wunderschönen Kirschblüten angezogen, im Herbst durch das bunte Herbstlaub. Tomonaga Panya ist eine Bäckerei (auch mit englischer Speisekarte), die seit 1916 besteht und eine ganz besondere Spezialität namens Wanchan (Hündchen) zu bieten hat. Die Besucher der Bäckerei lieben Wanchan für seine süße Füllung aus Vanillepudding und sein Rosinen-Gesicht.
Fr. Kōchi, Japan 8:00 am 6:00 pm
Kōchi, Japan
  • Tag:
    Fr.
  • Ankunft:
    8:00 am
  • Abfahrt:
    6:00 pm

Kōchi, Japan

Lernen Sie die Einheimischen kennen und probieren Sie lokale Köstlichkeiten in dieser freundlichen Stadt, die für das Gericht Katsuo no tataki (eine Art von Thuna-Tataki) bekannt ist. Das Stadtzentrum wurde ursprünglich im Jahr 1601 als eine um das Schloss Kochi herumgebaute Stadt besiedelt. Das Schloss ist heute eine der Hauptattraktionen der Region. Tauchen Sie bei einem Spaziergang entlang des berühmten roten Harimaya-bashi, der sich in einem alten Volkslied der Region wiederfindet, in die Vergangenheit ein. Entdecken Sie die schönen Strände von Katsurahama, wo sich vom Sakamoto Ryoma Denkmal, das den Wegbereiter des modernen Japans ehrt, ein wunderbarer Ausblick auf das Meer bietet.
Sa. Kyoto (Kobe), Japan 7:00 am ---
Kyoto (Kobe), Japan
  • Tag:
    Sa.
  • Ankunft:
    7:00 am
  • Abfahrt:
    ---

Kyoto (Kobe), Japan

Kobe liegt zwischen den Bergen und dem Meer und ist die sechstgrößte Stadt Japans. Es ist eine Hafenstadt voller Kultur und leckerer Speisen. Das nach seinem Ursprung benannte Kobe-Rind ist eine der Delikatessen, die Sie in einem der vielen Gourmet-Restaurants genießen können. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, den Ikuta-Schrein, einen der ältesten Shinto-Schreine Japans, zu besuchen – oder besuchen Sie ein Museum, um mehr über die Kultur der Region zu erfahren. Für einen Rundumblick auf die pulsierende Stadt sollten Sie im Rahmen einer der vielen Aktivitäten einen der nahegelegenen Berggipfel erkunden.
So. Kyoto (Kobe), Japan --- 4:00 pm
Kyoto (Kobe), Japan
  • Tag:
    So.
  • Ankunft:
    ---
  • Abfahrt:
    4:00 pm

Kyoto (Kobe), Japan

Kobe liegt zwischen den Bergen und dem Meer und ist die sechstgrößte Stadt Japans. Es ist eine Hafenstadt voller Kultur und leckerer Speisen. Das nach seinem Ursprung benannte Kobe-Rind ist eine der Delikatessen, die Sie in einem der vielen Gourmet-Restaurants genießen können. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, den Ikuta-Schrein, einen der ältesten Shinto-Schreine Japans, zu besuchen – oder besuchen Sie ein Museum, um mehr über die Kultur der Region zu erfahren. Für einen Rundumblick auf die pulsierende Stadt sollten Sie im Rahmen einer der vielen Aktivitäten einen der nahegelegenen Berggipfel erkunden.
Mo. Berg Fuji (Shimizu), Japan 9:00 am 7:00 pm
Berg Fuji (Shimizu), Japan
  • Tag:
    Mo.
  • Ankunft:
    9:00 am
  • Abfahrt:
    7:00 pm

Berg Fuji (Shimizu), Japan

Das am Fuße des Vulkans Fuji gelegene Shimizu verfügt über einen der schönsten Häfen in Japan. Spazieren Sie durch den Kiefernwald in Miho und bestaunen Sie eine 650 Jahre alte, japanische Schwarzkiefer oder genießen Sie von dem üppigen und bewaldeten Hügel von Nihondaira aus den atemberaubenden Ausblick auf den Vulkan Fuji. Bestaunen Sie auf einer Kreuzfahrt durch eine Bucht das wunderbare Meerespanorama oder lernen Sie im ersten Sushi-Museums Japans die aus dem Meer stammenden Köstlichkeiten kennen. Außerdem können Sie an der Ausgrabungsstätte „Toro“ einen Eindruck in das feudale Leben in Japan des Jahres 200 v. Chr. erhalten, für diese Region einzigartige Stoffe oder japanisches Kunsthandwerk aus Holz einkaufen und das süße Konfekt „Yōkan“ probieren.
Di. Tokio (Yokohama), Japan (AUSSCHIFFUNG) 6:30 am ---
Tokio (Yokohama), Japan
  • Tag:
    Di.
  • Ankunft:
    6:30 am
  • Abfahrt:
    ---

Tokio (Yokohama), Japan

Yokohama, einst ein verschlafenes Fischerdorf, ist jetzt einer der größten Häfen Japans und für uns das Tor nach Tokio. Alte Traditionen und historische Stätten vermischen sich mit moderner Kultur und gestalten so eine Stadt wie keine andere. In Tokio können Sie zwischen Neon-beleuchteten Wolkenkratzern und königlichen Tempeln spazieren. Stöbern Sie in den Läden mit den neusten technologischen Entwicklungen oder ziehen Sie sich in einen der ruhigen Gärten rund um den Kaiserpalast zurück. Genießen Sie traditionelle Küche in einem Sternerestaurant und werden Sie Zeuge eines Sumo-Ringkampfes, eines Jahrhunderte alten Sports. Das kosmopolitische Zentrum bietet eine riesige Auswahl an Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten sowie zahlreiche kulturelle und historische Stätten. Gleichgültig, ob dies Ihr erster oder fünfter Besuch in dieser Stadt ist, Tokio wird Ihre Fantasie immer wieder anregen.

Hinweis:

  • Die Ausschiffung beginnt üblicherweise 2 Stunden nach dem Anlegen.
  • Aus Sicherheitsgründen müssen sich alle Gäste 2 Stunden vor der Abfahrt an Bord befinden.
  • Routen können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern.
  • Überprüfen Sie Ihre spezifische Abfahrt, um die genauen Abfahrts- und Ankunftszeiten in Erfahrung zu bringen. Alle Uhrzeiten sind die lokalen Uhrzeiten am Hafen.
  • Klicken Sie hier, um die Liste der Tenderhäfen anzusehen.
Benötigen Sie Hilfe bei der Planung Ihrer perfekten Kreuzfahrt?
0611 3607 0