Griechische Inseln: Santorin, Patmos und Israel Griechische Inseln: Santorin, Patmos und Israel Griechische Inseln: Santorin, Patmos und Israel

7 Tage Kreuzfahrt auf der Norwegian Jade

Griechische Inseln: Santorin, Patmos und Israel

ab Athen (Piräus), Griechenland

Entdecken Sie bei Ihrem Aufenthalt in Patmos traumhafte Strände und Buchten. Besuchen Sie eine der 365 Kirchen und Schreine, die zwischen den harmonischen Hügeln und Tälern liegen, und erleben Sie selbst, was diese Stadt so reizvoll macht. Freuen Sie sich auf einen Zwischenstopp in Haifa, einer der schönsten Städte des Nahen Ostens, und auf einen Ausflug, der Sie unter anderem zu den heiligen Stätten Galiläa, Nazareth und Jerusalem führt. Bewundern Sie die atemberaubenden Ausblicke von den Hängenden Gärten von Haifa, die Ihnen die Schönheit dieser Stadt vor Augen führen werden. Besuchen Sie die weißgetünchte Dörfer, die sich an die Wände der Klippen von Santorin schmiegen. Kommen Sie an Bord der Norwegian Jade und verlieben Sie sich in die schönsten Flecken dieser Erde.
  • /sites/default/files/ship-blue.svg
    Erleben Sie alles, was die renovierte Norwegian Jade zu bieten hat.
  • /sites/default/files/tropical-blue.svg
    Genießen Sie die Schönheit der griechischen Inseln in 7 Tagen.
Vorher
1319
Jetzt
932
pro Person
7 Tage, 7 Häfen, 1 wunderbarer Urlaub.
Sehen Sie sich unsere Kreuzfahrten mit insgesamt 15 Reisedaten an.
Anlaufhafen
Athen (Piräus), Griechenland
  • /sites/default/files/PIR_03_AthensScenicCoast.jpg

Athen ist die Wiege der Zivilisation, die älteste Stadt Europas. Hier finden Sie nicht nur die Akropolis, sondern auch einige der bedeutendsten architektonischen Bauwerke und archäologischen Funde der westlichen Welt. Gleichzeitig ist Athen eine sehr moderne Stadt, eine außergewöhnliche urbane Mischung aus Kunst, Kultur, griechischer Küche und Einkaufsmöglichkeiten. Entdecken Sie mehr von Athen auf einer Kreuzfahrt in Europa!

Anlaufhafen
Kusadasi, Türkei
  • /sites/default/files/port-kusadasi-881x400ver2.jpg

Reisen Sie in das historisch reiche Ephesos und machen so eine Zeitreise in die Vergangenheit. Einstmals eine antike griechische Stadt, war Kusadasi bekannt für den berühmten Artemis-Tempel, eines der sieben Weltwunder der Antike. Über mehrere geschichtliche Epochen hinweg gebaut, zerstört und wieder errichtet, ist Ephesos reich an Ruinen und archäologischen Ausgrabungsstätten. Besichtigen Sie unter anderem die Überreste der Römischen Celsus-Bibliothek, des Augustustores, des Grabes von Johannes dem Apostel und der Johannesbasilika.

Anlaufhafen
Patmos, Griechenland
  • /sites/default/files/Ports.PMG_MW_881x400.jpg

Die Insel Patmos mit ihren idyllischen Stränden und Buchten sowie wunderschönen historischen, höher gelegenen Anwesen ist ein beliebter Rückzugsort der Schönen und Reichen. Obwohl viele Reisende vor allem durch die wunderschöne Natur und Abgeschiedenheit angelockt werden, ist die Insel ebenfalls berühmt dafür, dass der Apostel Johannes hier die „Offenbarung des Johannes“ geschrieben haben soll. Vom Besuch des Klosters der Apokalypse – zu dem auch eine Kapelle über der Höhle gehört, in der der Heilige Johannes lebte und seine Offenbarung empfing – bis zum Sonnenbaden an den Kieselstränden und Spaziergängen durch malerische Dörfer. Die Erkundung von Patmos wird zu einem entspannenden und unvergesslichen Tag im Mittelmeer.

Anlaufhafen
Aschdod, Israel
  • /sites/default/files/ASH_modal_sphinx.jpg

Mit einer Geschichte, die bis ins 17. Jahrhundert v. Chr. zurückreicht, ist Aschdod eine der ältesten Städte der Welt. Das ist kaum zu glauben, wenn man sich den heutigen, modernen Hafen mit seinen großzügigen Flaniermeilen und sorgfältig geplantem Aufbau ansieht. Verpassen Sie auf keinen Fall das Kunstmuseum von Aschdod, das Corinne-Maman-Museum, den Bet-Guvrin-Marissa-Nationalpark und die idyllische Umgebung Tel Lachischs. Entdecken Sie Aschdod auf einer Kreuzfahrt durch Europa!

Anlaufhafen
Haifa, Israel
  • /sites/default/files/HFA_modal_mosque.jpg

Haifa gilt als eine der malerischsten Städte des Mittleren Ostens und bietet unglaubliche Sehenswürdigkeiten, wohin Sie auch blicken. Es liegt auch nah bei den heiligen Stätten – reisen Sie nach Galiläa, Nazareth oder Jerusalem. Die Aussichten von den Bahai Gärten auf dem Berg Carmel, die größten hängenden Gärten der Welt, sind unglaublich und eignen sich wundervoll, um Fotos zu machen. Stöbern Sie in den Boutiquen auf der Massada Street oder besuchen Sie den Künstlerort Ein Hod, wo Sie mundgeblasenes Glas und andere Handwerkskunst finden. Finden Sie mehr heraus über Haifa auf einer Europa- Kreuzfahrt!

Anlaufhafen
Limassol, Zypern
  • /sites/default/files/LMS.jpg

Limassol war ein strategischer Standort für Richard Löwenherz während des dritten Kreuzzugs und bietet viele archäologische Stätten sowie eine Reihe von modernen Designerläden, die es zu erforschen gilt. Auf der Insel Zypern waren auch zwei alte Königreiche ansässig - Kourion und Amathus. Finden Sie auf einer Europa-Kreuzfahrt mehr über Limassol heraus!

Anlaufhafen
Santorin, Griechenland
  • /sites/default/files/JTR_64_SantoriniLessTravelledUI_0.jpg
  • /sites/default/files/MI-JTR-shutterstock_83463034.jpg

Weißgetünchte Dörfer, die sich an die Wände der Klippen schmiegen, haben die vulkanische Insel Santorin zu einem der meistfotografierten Orte der Welt werden lassen. Der Charme und das subtile Mysterium der Insel haben sogar für Spekulationen gesorgt, ob die Insel der Ort der verlorenen Stadt Atlantis ist.

Anlaufhafen
Athen (Piräus), Griechenland
  • /sites/default/files/PIR_03_AthensScenicCoast.jpg

Athen ist die Wiege der Zivilisation, die älteste Stadt Europas. Hier finden Sie nicht nur die Akropolis, sondern auch einige der bedeutendsten architektonischen Bauwerke und archäologischen Funde der westlichen Welt. Gleichzeitig ist Athen eine sehr moderne Stadt, eine außergewöhnliche urbane Mischung aus Kunst, Kultur, griechischer Küche und Einkaufsmöglichkeiten. Entdecken Sie mehr von Athen auf einer Kreuzfahrt in Europa!

Reisetermine und Preise