Griechische Inseln Griechische Inseln Griechische Inseln

7 Tage Kreuzfahrt auf der Norwegian Dawn

Griechische Inseln

ab Venedig, Italien

In Santorini werden Sie die berühmten, weißen Gebäude entlang der Küste in Staunen versetzen. Erkunden Sie in Akrotiri die Ruinen aus der Bronzezeit oder verbringen Sie einen entspannten Tag an einem der Strände mit rotem Sand. Mykonos ist bekannt für seine endlosen Partys, bietet aber auch zahlreiche Möglichkeiten ausserhalb der Clubs. Lernen Sie in den archäologischen Stätten in Delos die griechische Mythologie besser kennen oder erfahren Sie im Aegean Maritime Museum mehr über die örtliche Geschichte der Seefahrt. Beginnen Sie Ihren Aufenthalt in Kroatien mit einem Spaziergang entlang der berühmten Stadtmauern von Dubrovnik direkt an der Küste. Fahren Sie mit der Seilbahn auf den Gipfel des Srd, einem Berg außerhalb der Stadt, oder besuchen Sie den Rektorenpalast aus dem 14. Jahrhundert, der heute das Kulturhistorische Museum beherbergt.
  • /sites/default/files/award-solid-blue.svg
    12 Jahre in Folge „Europe's Leading Cruise Line“ – World Travel Awards.
  • /sites/default/files/anchor-blue.svg
    Verbringen Sie ohne auch nur einen einzigen Tag auf hoher See noch mehr Zeit auf den Griechischen Inseln.
Kreuzfahrten bereits ab
749
pro Person/EUR
7 Tage, 7 Häfen, 1 wunderbarer Urlaub.
Sehen Sie sich unsere Kreuzfahrten mit insgesamt 25 Reisedaten an.
Anlaufhafen
Venedig, Italien
  • /sites/default/files/VCE_62_PrivateGondolaSerenade.jpg

Sie könnten ein Gespräch über Venedig mit einer Lobpreisung seiner Restaurants, Wein-Bars, Marmorkirchen oder Glasbläser beginnen. Aber wahrscheinlich werden Sie das nicht tun. Wahrscheinlich werden Sie damit beginnen, dass Venedig auf Wasser gebaut ist. In dieser Stadt fahren die Menschen entweder langsam auf Booten durch die von Palästen gesäumten, von Menschenhand geschaffenen Kanäle oder gehen zu Fuß durch die schmalen Gassen. Es gibt keinen außergewöhnlicheren Ort als diesen, um sich selbst zu finden oder sich in ihm zu verlieren. Verbringen Sie vor Ihrer nächsten Europakreuzfahrt unbedingt Zeit in Venedig.

Anlaufhafen
Kotor, Montenegro
  • /sites/default/files/mi-kot-121714.jpg

Versteckt zwischen Bergen und der Bucht von Kotor, einer stark gewundenen, fjordartigen Bucht an der Adriaküste, finden Sie das malerische Städtchen Kotor. Bei Ihrer Ankunft in diesem abgelegenen Ort werden Ihnen die 65 Fuß hohen Schutzwälle auffallen, die bis in die Epoche der Venezianer im 9. Jahrhundert zurückreichen. Machen Sie einen Spaziergang durch die kopfsteingepflasterten Straßen mit ihren gemütlichen Cafés und Kunsthandwerksläden, während Sie die anmutigen alten Gebäude bewundern. Kotor gehört zum UNESCO-Weltnatur- und Weltkulturerbe und ist weltbekannt als erstklassiges Ziel für Boots- und Segelsportler.

Anlaufhafen
Korfu, Griechenland
  • /sites/default/files/881x400_port_corfu_091918.jpg

Korfu, eine der grünsten griechischen Inseln, wird vom dramatischen Blau des Meeres umrahmt und von friedlichen Hügeldörfern gekrönt. Eine Reihe reizender Cafés verleiht der Stadt Korfu eine sehr kontinentale Atmosphäre. Aber die abgelegenen Buchten und Sandstrände der Insel kann man nur in Griechenland finden. Sehen Sie mehr von Korfu auf einer europäischen Kreuzfahrt!

Anlaufhafen
Santorin, Griechenland
  • /sites/default/files/JTR_64_SantoriniLessTravelledUI_0.jpg
  • /sites/default/files/MI-JTR-shutterstock_83463034.jpg

Weißgetünchte Dörfer, die sich an die Wände der Klippen schmiegen, haben die vulkanische Insel Santorin zu einem der meistfotografierten Orte der Welt werden lassen. Der Charme und das subtile Mysterium der Insel haben sogar für Spekulationen gesorgt, ob die Insel der Ort der verlorenen Stadt Atlantis ist.

Anlaufhafen
Mykonos, Griechenland
  • /sites/default/files/MI.NB-Mykonos-famous-windmills.jpg
  • /sites/default/files/MI.NB-Mykonos-island.jpg

Mykonos ist eine klassische griechische Insel mit weiß gekalkten Häusern, Kirchen mit blauen, gewölbten Dächern und Windmühlen. Nicht zu vergessen die wunderschönen Strände, die Mykonos zu einer der beliebtesten Inseln der Kykladen macht. Erkunden Sie die Insel auf vier Rädern oder fahren Sie mit der Fähre auf die kleine Insel Delos. Entdecken Sie mehr von Mykonos auf einer Kreuzfahrt in Europa!

Anlaufhafen
Argostoli, Kefalonia, Griechenland
  • /sites/default/files/MI.ARM_881x400.jpg

Wenn man sich das malerische Argostoli heute anschaut, dann kann man sich kaum vorstellen, dass die Stadt 1953 von einem verheerenden Erdbeben erschüttert wurde. Die Stadt und ihre Umgebung bergen viele Schätze, darunter eine byzantinische Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert und wunderschöne Fresken aus dem 16. Jahrhundert. Und der nahegelegene unterirdische Melissani-See ist einfach zauberhaft. Begeben Sie sich in die Höhlen, wo Sie uralte Stalaktiten finden und die vereinzelt einfallenden Lichtstrahlen, die das Wasser in einem intensiven Blau erscheinen lassen, bewundern werden.

Anlaufhafen
Dubrovnik, Kroatien
  • /sites/default/files/Dubrovnik_Croatia_881x400.jpg

Trotz der eindrucksvollen Stadtmauern aus dem 13. Jahrhundert, welche die Stadt umgeben, ist Dubrovnik eines der einladendsten Kreuzfahrtziele in ganz Europa. Die kroatische Stadt, welcher der Dichter Lord Byron den Beinamen „Perle der Adria“ verlieh, strahlt einen romantischen Charme aus und besticht durch seine wunderschöne Kulisse aus schimmernden Marmorstraßen, jahrhundertealten, von orangen Dächern bedeckten Gebäuden und wunderschönen Stränden, die sich zwischen beeindruckenden Felsvorsprüngen verbergen. Lernen Sie Dubrovnik auf einer Europakreuzfahrt besser kennen!

Anlaufhafen
Venedig, Italien
  • /sites/default/files/VCE_62_PrivateGondolaSerenade.jpg

Sie könnten ein Gespräch über Venedig mit einer Lobpreisung seiner Restaurants, Wein-Bars, Marmorkirchen oder Glasbläser beginnen. Aber wahrscheinlich werden Sie das nicht tun. Wahrscheinlich werden Sie damit beginnen, dass Venedig auf Wasser gebaut ist. In dieser Stadt fahren die Menschen entweder langsam auf Booten durch die von Palästen gesäumten, von Menschenhand geschaffenen Kanäle oder gehen zu Fuß durch die schmalen Gassen. Es gibt keinen außergewöhnlicheren Ort als diesen, um sich selbst zu finden oder sich in ihm zu verlieren. Verbringen Sie vor Ihrer nächsten Europakreuzfahrt unbedingt Zeit in Venedig.

Reisetermine und Preise