Japan: Osaka und Hongkong Japan: Osaka und Hongkong Japan: Osaka und Hongkong

14 Tage Kreuzfahrt auf der Norwegian Spirit

Japan: Osaka und Hongkong

ab Tokio, Japan

Auf dieser einzigartigen Kreuzfahrt an Bord der Norwegian Spirit mit Hin- und Rückfahrt ab Tokio werden Sie exotische Länder kennenlernen. Der Schlosspark von Osaka umfasst ein beeindruckendes Schloss, Zitadellen, imposante Steinmauern, Burghügel und einen weitläufigen Garten mit Hunderten von Kirschbäumen. Er ist ein bedeutendes Wahrzeichen und gehört bei Ihrer Übernachtung in Osaka zum Pflichtprogramm.
  • /sites/default/files/ship-blue.svg
    Genießen Sie Ihre Kreuzfahrt an Bord der frisch renovierten Norwegian Spirit.
  • /sites/default/files/ship-blue.svg
    Lernen Sie die Bars und Lounges kennen, in denen Sie an Bord auf jedes besondere Erlebnis anstoßen können.
Vorher
##PRICE##
Jetzt
##PRICE##
pro Person
14 Tage, 12 Häfen, 1 wunderbarer Urlaub.
Sehen Sie sich unsere Kreuzfahrten mit insgesamt 2 Reisedaten an.
Anlaufhafen
Tokio, Japan
  • /sites/default/files/TOK_MW_881x400 (2).jpg

Tokio war einst ein verschlafenes Fischerdorf und ist heute einer der größten Häfen Japans. Alte Traditionen und historische Stätten vermischen sich mit moderner Kultur und gestalten so eine Stadt wie keine andere. Genießen Sie einen Spaziergang zwischen Neon-beleuchteten Wolkenkratzern und königlichen Tempeln. Stöbern Sie in den Läden mit den neusten technologischen Entwicklungen oder ziehen Sie sich in einen der ruhigen Gärten rund um den Kaiserpalast zurück. Genießen Sie traditionelle Küche in einem Sternerestaurant und werden Sie Zeuge eines Sumo-Ringkampfes, eines Jahrhunderte alten Sports. Das kosmopolitische Zentrum bietet eine riesige Auswahl an Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten sowie zahlreiche kulturelle und historische Stätten. Gleichgültig, ob dies Ihr erster oder fünfter Besuch in dieser Stadt ist, Tokio wird Ihre Fantasie immer wieder anregen.

Anlaufhafen
Berg Fuji (Shimizu), Japan
  • /sites/default/files/Shimizu_800x441.jpg

Das am Fuße des Vulkans Fuji gelegene Shimizu verfügt über einen der schönsten Häfen in Japan. Spazieren Sie durch den Kiefernwald in Miho und bestaunen Sie eine 650 Jahre alte, japanische Schwarzkiefer oder genießen Sie von dem üppigen und bewaldeten Hügel von Nihondaira aus den atemberaubenden Ausblick auf den Vulkan Fuji. Bestaunen Sie auf einer Kreuzfahrt durch eine Bucht das wunderbare Meerespanorama oder lernen Sie im ersten Sushi-Museums Japans die aus dem Meer stammenden Köstlichkeiten kennen. Außerdem können Sie an der Ausgrabungsstätte „Toro“ einen Eindruck in das feudale Leben in Japan des Jahres 200 v. Chr. erhalten, für diese Region einzigartige Stoffe oder japanisches Kunsthandwerk aus Holz einkaufen und das süße Konfekt „Yōkan“ probieren.

Anlaufhafen
Kyoto (Osaka), Japan
  • /sites/default/files/Ports_OSA_MW_881x400.jpg

Das auf drei Seiten von Hügellandschaften umgebene Kyōto gilt als das historische und kulturelle Epizentrum des Landes. Die Stadt war über 1.000 Jahre lang (von 794 bis 1868) die Hauptstadt Japans und beherbergt etwa 1.600 buddhistische Tempel und mehr als 400 Shintō-Schreine. Von den zahlreichen historischen Stätten und friedlichen Gärten bis hin zu der köstlichen, regionalen Küche und den herrlichen Einkaufsmöglichkeiten: Bei einem Besuch Kyōtos erwarten Sie die Traditionen und die authentische Kultur Japans.

Anlaufhafen
Osaka (Wakayama), Japan
  • /sites/default/files/WAK.Port_.950x320.png

Ōsaka gilt als eine der weltoffensten Städte Japans. Aufgrund ihrer entspannten Atmosphäre, des lebhaften Nachtlebens und der berühmten Essenskultur muss man diese Stadt einmal besucht haben. Von den Ständen, an denen berühmtes Street Food verkauft wird bis hin zu mit Michelin-Sternen ausgezeichneten Restaurants: Die Stadt bietet Feinschmeckern eine Vielfalt an Highlights. Jahrhundertealte Schreine und Tempel bieten einen friedlichen Zufluchtsort vor dem pulsierenden Treiben in der Stadt. Falls Sie in die dramatische Vergangenheit der Region eintauchen möchten, dürfen Sie sich einen Besuch des einzigartigen Osaka Museum of Housing and Living, des National Museum of Art oder eines der vielen anderen Museen nicht entgehen lassen.

Anlaufhafen
Naze (Amami-Ōshima), Japan
  • /sites/default/files/881x400_Naze_NAZ_MW.jpg

Amami Oshima ist die größte der Satsunan-Inseln und bekannt für die zahllosen weißen Sandstrände, das reine warme Wasser und die berühmte Oshima Tsumugi-Seide, aus der seit Jahrhunderten die berühmten japanischen Kimonos hergestellt werden. Lassen Sie sich während Ihrer Erkundung von Amami City (auch Naze genannt) von der lokalen Kultur und Traditionen bezaubern und vergessen Sie nicht, die vorzügliche Küche zu probieren. Machen Sie dann einen Ausflug aus der Stadt heraus und entspannen Sie sich am Strand. Mögen Sie Wassersportarten wie Angeln, Schnorcheln und Surfen, oder ist Ihnen eher nach einem Ausflug ins Landesinnere, um den dichten Dschungel zu erkunden? Hier findet jeder eine passende Outdoor-Aktivität zum Genießen.

Anlaufhafen
Naha (Okinawa), Japan
  • /sites/default/files/Naha_800x441`.jpg

Erleben Sie die malerische Landschaft, Gedenkstätten an den Zweiten Weltkrieg, prächtige Kalksteinhöhlen und ein wieder aufgebautes Ryūkyū-Dorf, in dem Sie die Geschichte und das Kunsthandwerk der Insel kennenlernen können. Erwerben Sie feine „Bingata“-Stoffe, Büttenpapier, „Tsuboya-yaki“-Keramik und anderes Kunsthandwerk und nehmen Sie davon ein Souvenier mit nach Hause. Außerdem erwarten Sie Speisen, die jeden Gaumen erfreuen, vor allem aus der traditionellen Okinawa-Küche, die von chinesischen und südostasiatischen Einflüssen geprägt ist.

Anlaufhafen
Taipeh (Keelung), Taiwan
  • /sites/default/files/KEL-LG2-950x320.jpg

Die Hauptstadt dieser faszinierenden Insel, früher als Formosa („schöne Insel” auf Portugiesisch) bekannt, besitzt eine reiche einheimische, koloniale und politische Geschichte. Machen Sie ein Selfie vor dem verschnörkelten, mit Drachen verzierten Mengjia Longshang Tempel oder fotografieren Sie die Wachablösung vor der Chiang Kai-Shek Gedenkhalle, die man unbedingt sehen sollte. Vom 91. Stock des Beobachtungsdecks Taipeh 101 haben Sie eine fantastische 360-Grad Aussicht. Nach den Selfies und Panorama-Aufnahmen können Sie taiwanische Lackkunstartikel, Seide und Kunst shoppen.

Anlaufhafen
Kaohsiung, Taiwan
  • /sites/default/files/KAO-LG2-950x320.jpg

Die Kolonialisierung durch die Niederlande im 17. Jahrhundert hat ein reichhaltiges architektonisches Erbe hinterlassen, genau wie die japanische Herrschaft über Taiwan von 1895 bis 1945. Genießen Sie einen Kaffee im ehemaligen britischen Konsulat, einem sehenswerten Gebäude mit Blick über die Bucht. Kunstliebhaber können unter freiem Himmel die zeitgenössischen Skulpturen im Skulpturenpark des Kaohsiung Museum of Fine Arts bewundern, während sich für eine spirituelle Erfahrung ein Besuch des Fo Guang Shan Buddha-Gedächtniszentrums mit der größten sitzenden Buddhastatue der Welt empfehlen lässt.

Anlaufhafen
Hongkong, China
  • /sites/default/files/HKG-LG2-950x320.jpg

Die ehemalige britische Kolonie strotzt vor modernen Wolkenkratzer, alten Traditionen und unglaublichen Speisen. Die lokalen Geschäfte und Märkte sind ein Paradies für Shopping-Fans und bieten alles an, was Sie sich nur vorstellen können – von Seide über Schmuck bis hin zu Elektronikartikeln. Der höchste Punkt der Stadt, der Victoria Peak, bietet eine einzigartige Aussicht auf die pulsierende Stadt. Die Tempel und Antikläden der Hollywood Road sind einen Besuch wert. Alternativ können Sie auch eine kleine Erkundungsfahrt durch die wunderschöne Bucht machen. Und Ihre gastronomischen Wünsche werden in der kulinarischen Hauptstadt Asiens ganz gewiss erfüllt.

Anlaufhafen
Hongkong, China
  • /sites/default/files/HKG-LG2-950x320.jpg

Die ehemalige britische Kolonie strotzt vor modernen Wolkenkratzer, alten Traditionen und unglaublichen Speisen. Die lokalen Geschäfte und Märkte sind ein Paradies für Shopping-Fans und bieten alles an, was Sie sich nur vorstellen können – von Seide über Schmuck bis hin zu Elektronikartikeln. Der höchste Punkt der Stadt, der Victoria Peak, bietet eine einzigartige Aussicht auf die pulsierende Stadt. Die Tempel und Antikläden der Hollywood Road sind einen Besuch wert. Alternativ können Sie auch eine kleine Erkundungsfahrt durch die wunderschöne Bucht machen. Und Ihre gastronomischen Wünsche werden in der kulinarischen Hauptstadt Asiens ganz gewiss erfüllt.

Anlaufhafen
Coron, Philippinen
  • /sites/default/files/Ports_COR_MW_881x400.jpg

Die Ortschaft Coron liegt im östlichen Teil der Insel Busuanga und ist ein idealer Ausgangspunkt, um die wunderschöne Natur der Calamian-Inseln zu erkunden. Zu den Hauptattraktionen Busuangas zählen die heißen Quellen und japanische Schiffswracks aus dem Zweiten Weltkrieg, die beim Tauchen im flachen Wasser erforscht werden können. Falls Sie sich absolute Entspannung wünschen, bieten Ihnen auf den nahegelegenen Inseln zwischen Kalksteinklippen gelegene, malerische Strände das Gefühl, in eine vollkommen andere Welt einzutauchen. Besuchen Sie auch unbedingt die paradiesische Insel Coron mit ihren einzigartigen Seen aus Süß- und Salzwasser, ihren unberührten Bergen und den rauen, aus dem Meer ragenden Klippen.

Anlaufhafen
Boracay, Philippinen
  • /sites/default/files/881x400-BOR-Boracay-Philippines-cruise-port-02162023.jpg

Boracay ist aus gutem Grund ein beliebtes Reiseziel, und die Regierung musste infolgedessen sogar die Zahl der Besucher pro Jahr begrenzen. Der weiße Strand ist die berühmteste Eigenschaft dieser kleinen Insel und der Sand sieht so hell aus, dass man ihn fast für Zucker halten könnte. Das Wasser ist üblicherweise klar, warm und lädt zum Schwimmen ein. Nicht zu weit von der Küste entfernt erwarten Sie nicht nur Restaurants, die jeden Hunger stillen, sondern auch ein pulsierendes Nachtleben. Nachdem Sie sich am Strand entspannt haben, können Sie über die Märkte schlendern oder eine Wanderung durch die grüne Natur der Insel unternehmen.

Anlaufhafen
Manila, Philippinen
  • /sites/default/files/MLA-LG2-950x320.jpg

Die Hauptstadt der Philippinen hat 12 Millionen Einwohner und ist eine lebendige, dynamische Stadt mit einer ereignisreichen Kolonialgeschichte, die bis ins Jahr 1565 zurückreicht, als die Spanier das Land erreichten. Besuchen Sie die beliebtesten Sehenswürdigkeiten, darunter der elegante Malacañang-Palast, das Nationalmuseum der Philippinen und der Rizal-Park. Der eindrucksvolle American Cemetery and Memorial erstreckt sich über eine Fläche von 150 Morgen und beherbergt die Gräber von US-Soldaten und -Alliierten, die während des Zweiten Weltkrieges gefallen sind. Der historische Stadtkern Intramuros, der von einer Stadtmauer umgeben ist, ist auf jeden Fall einen Besuch wert!

TERMINE UND PREISE
Kabinen
Genießen Sie Ruhe und Entspannung in unseren kreativen und luxuriösen Suiten, die nur über die exklusivste Ausstattung verfügen. Die raumhohen Fenster in unseren privaten Balkonkabinen bieten sich optimal für Sonnenanbeter und Sterngucker an. Unsere Außen- und Innenkabinen sind komfortabel eingerichtet und geschmackvoll dekoriert, damit Sie sich am Ende des Tages ruhig zurücklehnen und morgens entspannt in den Tag starten können.
  • Balkon

  • Suite

  • Außenkabine

  • Innenkabine

Erleben Sie die Norwegian Spirit
Herzlich willkommen in Ihrem Traumurlaub.
  • 2014 Best Overall
    2014 Best Overall
  • 2022
    Zuletzt renoviert
  • 1,972
    Doppelbelegung
Dining
Unsere große Auswahl an kulinarischen Genüssen wird jedem Geschmack gerecht. Die im Reisepreis inkludierten Dining-Optionen beinhalten zwei Hauptrestaurants, ein Selbstbedienungsbuffet und jede Menge legerer Cafés, Grillrestaurants und Bars mit Snacks zum Mitnehmen. Außerdem bieten unsere Hauptrestaurants eine täglich wechselnde Speisekarte, Empfehlungen des Chefkochs und sorgfältig ausgesuchte Weinempfehlungen, die Ihnen bei jedem Besuch ein neues, kulinarisches Abenteuer versprechen.
  • The Local

    The Local

  • Le Bistro

    Le Bistro

  • Gartencafé

    Gartencafé

Bars & Lounges
Es gibt so viele Bars und Lounges an Bord, dass es ein paar Tage dauern kann, bis Sie Ihren Favoriten gefunden haben. Probieren Sie beim nächsten atemberaubenden Sonnenuntergang einen neuen Jahrgang aus. Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Barkeepern einen Cocktail empfehlen oder lehnen Sie sich mit Ihrem Lieblingsbier zurück und genießen Sie anregende Gespräche. Ob Sie Ihre Zeit mit alten Freunden verbringen oder neue Freundschaften schließen – machen Sie, wonach Ihnen gerade der Sinn steht.
  • Magnum's Champagne & Wine Bar

    Magnum's Champagne & Wine Bar

  • Spice H20

    Spice H20

  • Bliss Ultra Lounge

    Bliss Ultra Lounge