Norwegian Cruise Line bietet seinen Gästen Bodentransfers zwischen Flughafen und Pier an. Um Transfers zu buchen, halten Sie bitte Ihre Flugunterlagen bereit und loggen Sie sich in Ihr myNCL-Benutzerkonto ein (bei Ihrem Online-Check-in erscheint unter Schritt 4 die Option zur Buchung von Transfers) oder rufen Sie uns mindestens 4 Tage vor Ihrer Kreuzfahrt unter der folgenden Nummer an: 0611 3607 0.

Planen Sie voraus und machen Sie bereits vor Antritt Ihrer Kreuzfahrt Reservierungen, damit Sie auf keinen Fall unsere beliebtesten Shows und Dining-Erlebnisse verpassen. Auf myncl.com können Sie diese Aktivitäten bereits vor Beginn Ihrer Kreuzfahrt folgendermaßen buchen

Suiten und The Haven

120 Tage vor Kreuzfahrtbeginn

Alle anderen Kabinen

• Kreuzfahrten mit einer Dauer von 6 Tagen oder weniger, die keine Feiertagskreuzfahrten sind: 90 Tage vor Kreuzfahrtbeginn
• Feiertagskreuzfahrten mit einer Dauer von 6 Tagen oder weniger: 120 Tage vor Kreuzfahrtbeginn
• Kreuzfahrten mit einer Dauer von 7 Tagen oder mehr: 120 Tage vor Kreuzfahrtbeginn

Was die Kleidung betrifft, können Sie sich sowohl leger als auch elegant kleiden – es ist Ihre Entscheidung. Das ist die Freiheit von Freestyle Cruising. Wir veranstalten sogar einen speziellen Abend, an dem Sie sich in Schale werfen können – oder auch nicht. Nutzen Sie die Gelegenheit für ein Foto mit Ihrer Familie, mit Ihrem Partner oder sogar mit dem Kapitän.

Reisen Sie casual: die Freiheit des Freestyle Cruisings

Sie können sich tagsüber, am Buffet und in den meisten Spezialitätenrestaurants leger anziehen. Für die Damen beinhaltet das Sommer- und Freizeitkleider, Röcke, Alltagshosen oder Capri-Shorts, Jeans und Oberteile. Für Männer eignen sich Khakis, Jeans, Shorts und Freizeithemden. Badebekleidung wird am Buffet und im Außenrestaurant akzeptiert, allerdings bitten wir Sie, dazu ein Shirt oder einen Pareo sowie Schuhe zu tragen.

Nehmen Sie unbedingt einen Pullover mit – mit der Klimaanlage kann es kühl werden. Kinder unter 12 Jahren können in unseren Restaurants gerne schöne Shorts tragen.

Bitte beachten Sie: Wir möchten, dass Sie sich wohlfühlen, allerdings sind ärmellose Shirts für Herren, Flip-Flops, Baseball-Kappen, Sonnenvisiere und Jeans, die übermäßig ausgeblichen sind, Löcher oder Risse haben oder unterhalb der Hüfte getragen werden, in unseren Hauptrestaurants und Spezialitätenrestaurants nicht erwünscht.

All Decked-out: Smart Casual

In unserem formelleren Restaurant und in unseren gehobeneren Spezialitätenrestaurants empfehlen wir lässig-elegante Kleidung. Für die Damen beinhaltet das lange Hosen oder Jeans, Kleider, Röcke und Oberteile. Für die Herren heißt das Jeans oder lange Hosen mit einem Hemd mit Kragen und geschlossenen Schuhen. Kinder unter 12 Jahren können in unseren Restaurants gerne schöne Shorts tragen.

Bereit für ein Abenteuer: Landausflüge

Denken Sie auch an Ihre Landausflüge und packen Sie geeignete Kleidung und komfortable Laufschuhe ein. Kinder und Erwachsene sind gleichermaßen gut beraten, ein Paar geschlossene Schuhe mitzubringen. Bei den jeweiligen Landausflügen können Sie weitere Informationen erhalten.

Special Events: Theme Nights and Parties

Unser neuestes Event, die Norwegian Night Out, bietet Ihnen die perfekte Gelegenheit, sich schick zu machen und einen tollen Abend mit Cocktails, hervorragendem Essen und großartigem Entertainment zu genießen. Sie werden bestimmt auch ein Outfit ganz in Weiß für unsere legendäre White Hot Party einpacken wollen.

NCL wird Sie bei Ihrer Buchung darüber informieren, welche Impfungen offiziell erforderlich sind, um in die Länder auf Ihrer Reiseroute einreisen zu können. Da sich empfohlene Impfungen und andere Gesundheitsvorkehrungen allerdings oft ändern, raten wir Ihnen, spätestens sechs Wochen vor Ihrer Kreuzfahrt Ihren Arzt, eine lokale Gesundheitsbehörde oder das Zentrum für Seuchenbekämpfung zu kontaktieren, um sicherzustellen, dass Sie alle notwendigen Voraussetzungen erfüllen und alle wichtigen Informationen vorliegen haben. Weitere Informationen finden Sie auf https://www.crm.de/reiseimpfungen/ für weitere Informationen.

Bei NCL gibt es zwei einfache Preismodelle: Unseren Basistarif, der bereits eine Vielzahl an Dienstleistungen beinhaltet, erhalten Sie für alle Kabinenkategorien. Im Preis inbegriffen sind die Kabine, Mahlzeiten in den Hauptrestaurants, Snack- und Buffetrestaurants, das gesamte Entertainmentprogramm (sofern es nicht Teil einer Dining-Entertainmentproduktion an Bord des Schiffes ist), eine Vielzahl an Aktivitäten an Bord, die Nutzung vieler Einrichtungen an Bord sowie alle staatlichen Steuern und Hafengebühren. Zusätzlich können alle Gäste in Studios, Innen-, Außen- und Balkonkabinen sowie Mini Suiten mit unserem Free at Sea-Angebot ein Upgrade erwerben (gegen einen Aufpreis zwischen € 79 und € 249 je nach Länge der Kreuzfahrt). Mit diesem Upgrade können zwei von fünf festgelegten Service-Paketen ausgewählt werden. Die Pakete enthalten folgende Zusatzleistungen: Das Premiumgetränkepaket: Genießen Sie Spirituosen, Bier vom Fass oder in der Flasche, Wein je Glas und Cocktails im Wert von bis zu US $ 15, Leichtbier, Softdrinks und Säfte kostenlos in allen Lounges, Bars und Restaurants zu jeder Zeit während der gesamten Kreuzfahrt. Spezialitätenrestaurantpaket: Basierend auf der Länge Ihrer Kreuzfahrt erhalten Sie zwischen einer und fünf Mahlzeiten in den folgenden Restaurants: Cagney's Steakhouse, Teppanyaki, Le Bistro, La Cucina, Margaritaville, Moderno Churrascaria, Q und Los Lobos. Internetpaket: Erhalten Sie 100 beziehungsweise 250 WLAN-Freiminuten (je nach Länge Ihrer Kreuzfahrt) pro Kabine. Für jede Kabine gibt es einen Satz Anmeldedaten. Landausflugspaket: Erhalten Sie pro Kabine ein Landausflugsguthaben im Wert von US $ 50 pro Anlaufhafen. Das Guthaben kann nicht übertragen werden und kann nicht zur alleinigen Nutzung in bestimmten Häfen zusammengezählt werden. Familie und Freunde zahlen nur die Steuern: verfügbar auf ausgewählten Abfahrten und gültig für den dritten und vierten Gast in der Kabine. Gäste, die in Concierge-Kabinen an Bord der Norwegian Joy oder in den luxuriösen Suiten und The Haven Suiten reisen, profitieren von allen fünf Angeboten, da diese bereits im Reisepreis enthalten sind. Weitere Informationen finden Sie unter www.ncl.eu/free-at-sea.

Nicht im Basistarif und in keinem der Free at Sea-Pakete enthalten sind bestimmte exklusive alkoholische Getränke, Getränke aus der Minibar, Kaffeespezialitäten, Wasser in Flaschen, die Gebühr für den Zimmerservice (gilt nicht für das kontinentale Frühstücksangebot bis 10:00 Uhr und für Gäste in The Haven und Suiten mit Butlerservice), Spa- und Schönheitsanwendungen, Nutzung der Spa-Einrichtungen (gilt nicht für Spa-Kabinen), Bowlingbahnen, Kartbahn und Lasertag, Kasinospiele, komplette Landausflüge, bestimmte Fitnesskurse, bestimmte Seminare an Bord, Reinigungs- und Wäscheservice, Käufe in unseren Läden an Bord sowie Käufe im Dolce Gelato an Bord der Schiffe der Breakaway-Klasse, Coco's, Kuchen und Gebäck, Fotos, Telefonate zwischen Schiff und Land, E-Mail und Internet, das die beinhalteten Minuten übersteigt, Faxe sowie Trinkgelder und persönliche Ausgaben.

In den Spezialitätenrestaurants sind die Preise à la carte oder enthalten Aufpreise. Es wird ein Trinkgeld in Höhe von 20 % berechnet (gilt nicht, sofern im Rahmen von Free at Sea das Spezialitätenrestaurantpaket gewählt wurde).

Bitte beachten Sie, dass wir, um spanischer und italienischer Gesetzgebung zu entsprechen, auf Kreuzfahrten ab/nach Barcelona, Venedig und Civitavecchia (Rom) und auf allen anderen Kreuzfahrten, während diese sich in spanischen oder italienischen Gewässern befinden, die spanische bzw. italienische Mehrwertsteuer auf an Bord gekaufte Artikel berechnen müssen.

Bitte beachten Sie, dass bei allen Kreuzfahrten nach/ab Australien eine australische Mehrwertsteuer auf Entertainment, Getränke- und Diningpakete, Spa- und Wellnessbehandlungen sowie Landausflüge und weitere zusätzliche Services (ob vorab oder an Bord gebucht) anfällt.

Bitte beachten Sie, dass die Informationen in diesem Abschnitt zum Zeitpunkt des Drucks korrekt sind. Änderungen vorbehalten.

Die Haftung von Norwegian Cruise Line wird von internationalen Vereinbarungen und den Reisebedingungen beschränkt. Darum empfehlen wir, vor Ihrer Kreuzfahrt entsprechende Reise-, Kranken- und Gepäckversicherungen abzuschließen. Ihr Reisebüro hilft Ihnen dabei gerne. Beachten Sie für weitere Informationen bitte https://www.ncl.com/de/de/Versicherung-458y2/ und um eine Versicherung über unseren Partner HanseMerkur abzuschließen. Wenn Sie eine Versicherung abschließen, beachten Sie bitte, dass Sie die Dokumente direkt von der Versicherung erhalten. Sollte ein Versicherungsfall eintreten, kontaktieren Sie bitte die Versicherung. Bitte beachten Sie, dass Sie Ansprüche innerhalb von einem Monat nach Ende der Reise in Schriftform bei Ihrer Versicherung einreichen müssen.

Die an Bord unserer Schiffe verwendete Währung ist der US-Dollar. Wir haben es sehr leicht gemacht, für Ausgaben an Bord zu bezahlen. Bei Ihrem Check-in eröffnen Sie ein Bordkonto, indem Sie eine gängige Kreditkarte wie VISA®, MasterCard® oder American Express® hinterlegen. Bitte beachten Sie, dass auf Grundlage Ihrer Ausgaben an Bord eine oder mehrere Positionen auf Ihrem Kartenkonto verbucht werden. Das schränkt den Kreditrahmen Ihrer Kreditkarte ein. Nach Abrechnung Ihres Bordkontos können diese Kartenpositionen bis zu 30 Tage nach Kreuzfahrtende auf Ihrem Konto verbleiben.

Autorisierungsfreigaben liegen ausschließlich im Ermessen Ihrer kreditgebenden Bank. Wenn Sie lieber in Bar oder mit Reiseschecks bezahlen möchten, schlagen wir für Ihre Anzahlung bei Ihrem Check-in für eine Kreuzfahrt mit 7 Übernachtungen US $ 300 pro Person vor, US $ 150 pro Person für Kreuzfahrten mit bis zu 6 Übernachtungen und US $ 450 pro Person für Kreuzfahrten mit 8 oder mehr Übernachtungen (die Empfehlungen können sich jederzeit ändern). Dann brauchen Sie an Bord nur für Ihre Ausgaben zu unterschreiben und diese werden Ihrem Bordkonto in Rechnung gestellt.

Schecks, Debitkarten oder andere Währungen außer USD werden an Bord nicht akzeptiert, mit Ausnahme der Europakreuzfahrten, auf denen Anzahlungen in Euro akzeptiert werden. Wenn ein Teil der Anzahlung nicht aufgebraucht wurde, wird dieser am Ende der Kreuzfahrt in US-Dollar erstattet. Bitte beachten Sie, dass Wechselkursgebühren anfallen, wenn Sie diesen überschüssigen Betrag am Ende der Kreuzfahrt in Euro umtauschen möchten. Bitte denken Sie auch daran, dass Sie immer einen kleinen Betrag der lokalen Währung verfügbar haben sollten, falls Ihnen an Ihrem Ankunftsort Kosten entstehen oder Sie in einem Anlaufhafen etwas kaufen möchten. In unseren Anlaufhäfen werden Reiseschecks und die meisten gängigen Kreditkarten akzeptiert. Beachten Sie jedoch, dass in Kuba keine Reiseschecks angenommen werden.

Damit wir die staatlichen Anforderungen an das Manifest für die Abfahrt erfüllen können, bitten wir Sie, sich, nachdem Sie den vollen Reisepreis entrichtet haben und bevor Sie Ihren Urlaub mit Norwegian Cruise Line antreten, online auf unserer Webseite (www.ncl.eu) zu registrieren. Wir empfehlen unseren Gästen dringend, ihren Online Check-in mindestens einen Tag vor der Abfahrt abzuschließen, da sie sonst einem ausgedehnten Check-in-Verfahren am Kreuzfahrtterminal unterzogen werden könnten oder sogar die Einschiffung verweigert wird.

Da sich die empfohlenen Impfungen und andere Gesundheitsvorkehrungen oft ändern, empfehlen wir, dass Sie vor Ihrer Abfahrt mit Ihrem Arzt, dem örtlichen Gesundheitsamt oder dem Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten sprechen.

Gäste mit besonderen Bedürfnissen sind bei uns herzlich willkommen. Die Informationen, die Sie vor der Buchung zu Ihrem Urlaub erhalten (auf der Homepage, in unseren Reisebroschüren oder sonstwo), beinhalten allgemeine Hinweise zur Eignung des Urlaubs für Personen mit eingeschränkter Mobilität. Eingeschränkte Mobilität wird von unterschiedlichen Individuen selbstverständlich auch unterschiedlich definiert und wir haben daher vollstes Verständnis dafür, dass individuelle Fähigkeiten, Einschränkungen und Bedürfnisse erheblich variieren können. Wenn Sie eine eingeschränkten Mobilität, Krankheiten oder Behinderungen haben, die sich auf Ihren Urlaub auswirken könnten, bitten wir Sie darum, uns vor der Buchung Details zukommen zu lassen, damit wir Ihnen genaue Informationen zur Eignung des Urlaubs unter Berücksichtigung Ihrer spezifischen Bedürfnisse zur Verfügung stellen können. Gäste mit erheblichen Mobilitätsbeeinträchtigungen sollten mit einer Person reisen, die während der Kreuzfahrt und im Notfall die Verantwortung für erforderliche Hilfe übernimmt. Jede Unterstützung durch Norwegian Cruise Line, seinen Teammitgliedern oder Dienstleistern ist nicht Teil der vertraglich vereinbarten Leistungen, es sei denn, sie sind schriftlich anders vereinbart oder gesetzlich vorgeschrieben (z. B. gemäß EU-Verordnung 1107/2006 vom 5. Juli 2006 zu den Rechten von Behinderten und Personen mit eingeschränkter Mobilität bei Flugreisen und EU-Vorordnung 1177/2010 vom 24. November 2010 zu den Rechten von Passagieren auf Seereisen). Alle speziellen Anforderungen, die von uns akzeptiert wurden, werden auf Ihrer Rechnung ausdrücklich als akzeptiert deklariert. Bis wir sie ausdrücklich akzeptiert haben, behalten wir uns die Verfügbarkeit aller speziellen Anforderungen vor und bis dahin sind diese kein Bestandteil der vereinbarten Leistungen.

Wir haben eine begrenzte Anzahl von Kabinen pro Schiff, die barrierefrei sind und über Einstiegs- und Haltegriffen in den Bädern, niedrigere Waschbecken und Toiletten, Sitzduschen, erhöhte Betten, höhenverstellbare Kleiderstangen in den Schränken, schwenkbare Spiegel und verbreiterte Türen für erleichterte Begeh- und Befahrbarkeit.

Wenn Sie einen Rollstuhl benutzen, müssen Sie Ihren eigenen mitbringen. Dabei muss es sich um ein faltbares Modell handeln. Wenn Sie Ihren eigenen Rollstuhl nicht mit an Bord bringen wollen, dann kontaktieren Sie bitte unseren in den USA ansässigen Anbieter Scooteround unter der Nummer 001 (888) 441 7575, um die Lieferung eines Ersatzrollstuhl an Bord zu organisieren. Alle Rollstühle und Scooter müssen in Ihrer Kabine aufbewahrt werden. Sie dürfen nicht in Fluren oder anderen öffentlichen Bereichen abgestellt werden. Um die Sicherheit unserer Gäste und der Besatzung sicherzustellen, dürfen Rollstühle nicht für Transfers vom Schiff auf Beiboote benutzt werden. Entsprechen können Gäste in Rollstühlen an manchen Aktivitäten oder Landausflügen in Tenderhäfen nicht teilnehmen. Norwegian Cruise Line kann nur eine bestimmte Art von Rollstühlen an Bord akzeptieren. Bitte besuchen Sie www.ncl.eu/about/accessible-cruising für weitere Informationen. Alle Gäste, die medizinische Geräte an Bord brauchen, müssen Norwegian Cruise Line vor der Abfahrt darüber in Kenntnis setzen. Wenn Sie das nicht tun, können Ihre Geräte möglicherweise nicht vor der Abreise genehmigt werden.

Für Gäste, deren Hör-/Sehvermögen beeinträchtigt ist, verfügen wir über eine begrenzte Anzahl an Kabinen mit vibrierenden Alarmanlagen und Blinkleuchten, um unsere Gäste im Falle eines Feueralarms zu warnen. Für Sehbehinderte gestatten wir auf allen Schiffen Norwegian Cruise Line die Mitnahme eingetragener Blindenhunde (möglicherweise fallen aber Einschränkungen von Seiten der Fluggesellschaft oder internationaler Quarantänebestimmungen an; bitte erfragen Sie solche, bevor Sie Ihre Kreuzfahrt buchen).

Gäste, die Sauerstoff oder Sauerstofftherapie benötigen, heißen wir an Bord von Norwegian Cruise Line ebenfalls willkommen. Sie müssen aber Ihren eigenen Sauerstoff mitbringen. Das einzige Unternehmen, das berechtigt ist, Sauerstoff an Schiffe von Norwegian Cruise Line zu liefern, ist das in den USA basierte Special Needs at Sea. Bitte sagen Sie uns bei der Buchung Bescheid, dass Sie Sauerstoff an Bord bringen werden, und kontaktieren Sie dann Special Needs at Sea unter 001 954 585 0575, um die Lieferung zum Schiff zu vereinbaren.

Jegliche Einschränkungen oder Gesundheitszustände, die besondere Behandlung oder Aufmerksamkeit benötigen, müssen Norwegian Cruise Line zum Zeitpunkt der Buchung angezeigt werden. Bei bestimmten Gesundheitszuständen erfordern wir möglicherweise eine ärztliche Erklärung und eine Haftungsverzichterklärung. Aufgrund unvorhersehbarer Bedingungen auf See muss sich Norwegian Cruise Line das Recht vorbehalten, all jenen die Reise zu verweigern oder diese vorzeitig zu beenden, die aufgrund objektiver Standards in einem körperlichen oder psychischen Zustand sind, der den sicheren Betrieb des Schiffs gefährden könnte, die eine direkte Bedrohung für die Gesundheit oder Sicherheit Anderer darstellen oder die mehr Betreuung erfordern, als Norwegian Cruise Line leisten kann.

Gäste, die an Diabetes leiden, gibt es in allen Kabinen außer in den Studios (Kategorie T1 und T8) Kühlschränke, in denen Insulin aufbewahrt werden kann.

Wenn Sie kalorienreduziert essen, finden Sie bei Frühstück, Mittagessen und Abendessen kalorienreduzierte Haute-Cuisine-Gerichte. Zucker- und fettfreie Nachtische sind auch verfügbar. Auch die gluten-, laktose- und natriumfreie, koschere und milchfreie Ernährung ist an Bord möglich, dies muss aber zwei Monate im Voraus angemeldet werden. Weitere Informationen finden Sie auf www.ncl.eu.

Alle folgenden Anforderungen beziehen sich auf den Zeitpunkt der Einschiffung. Säuglinge an Bord eines Schiffes von Norwegian Cruise Line müssen mindestens sechs Monate alt sein. Bei Reisen, die drei oder mehr Seetage in Folge haben, muss der Säugling hingegen 12 Monate alt sein.

An Bord wird jede Person als minderjährig bezeichnet, die zum Zeitpunkt der Einschiffung unter 18 Jahren ist. Alle Personen zwischen 18 und 20 Jahren werden als junge Erwachsene bezeichnet. Bitte beachten Sie, dass das nicht auf die Preise für Kinder zwischen 2 und 17 Jahren zutrifft.

In den Unternehmensrichtlinien ist festgelegt, dass auf Routen, die einen Hafen in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada oder China beinhalten, Gäste unter 21 Jahren in Begleitung eines Gasts sein müssen, der zum Zeitpunkt der Einschiffung mindestens 21 Jahre alt ist und in derselben Kabine, in einer Kabine mit Verbindungstüren oder einer benachbarten Kabine untergebracht ist (gegenüberliegende Kabinen sind laut dieser Richtlinie nicht gültig). Auf allen anderen Kreuzfahrten gilt diese Vorschrift für alle Gäste unter 18 Jahre mit Ausnahme von Gästen, die die Staatsbürgerschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Kanadas oder Chinas besitzen. Für Gäste unter 18 Jahre, die mit einer erwachsenen Begleitperson reisen, die kein Elternteil oder gesetzlicher Vormund der/des Minderjährigen ist, muss beim Check-in am Pier eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten (verfügbar unter: www.ncl.eu/ParentGuardianForm), die das Kind zur Reise und im Falle eines Notfalls zu einer medizinischen Behandlung des Kindes ermächtigt, einer/m Vertreter/in von Norwegian Cruise Line ausgehändigt werden. Sollte eine vollständige Einverständniserklärung zum Zeitpunkt der Einschiffung nicht vorliegen, kann das Betreten des Schiffes ohne einen Anspruch auf Kostenerstattung verweigert werden.

Auf Kreuzfahrten, die einen kanadischen Hafen anlaufen, müssen Gäste unter 18 Jahren, die mit nur einem Elternteil reisen, eine Einverständniserklärung des nicht mitreisenden Elternteils (vorzugsweise beglaubigt) vorlegen. Hinweis: Die Reise in einer gemeinsamen Kabine ist zwei Personen unter 21 Jahren dann erlaubt, wenn es sich um ein Ehepaar handelt und wenn diese beiden Personen einem Norwegian-Mitarbeiter am Pier vor der Einschiffung einen Nachweis der Eheschließung vorlegen können.

Kinder unter 16 Jahren dürfen das Fitnesscenter nicht betreten. Das Mindestalter zur Nutzung des Kasinos und des Spas (Sauna, Dampfsauna, Whirlpools) beträgt 18 Jahre. Einige Bars und Lounges an Bord der Norwegian Epic und Schiffe der Breakaway-(Plus-)Klasse, zum Beispiel Spice H2O, sind ausschließlich Erwachsenen zugänglich (Mindestalter 18 Jahre). Rettungsschwimmer überwachen die Familienbäder während der offiziellen Öffnungszeiten. Dennoch wird ausdrücklich empfohlen, dass alle Kinder unter 12 Jahren zu jeder Zeit von Erwachsenen beaufsichtigt werden. Die Sicherheit aller Kinder (bis zu einem Alter von 18 Jahren) unterliegt der Verantwortung eines oder beider Elternteile oder einer anderen erwachsenen Begleitperson, unabhängig davon, ob ein Rettungsschwimmer im Dienst ist.

Aus Sicherheitsgründen dürfen Kinder an Bord nicht unbeaufsichtigt sein, wenn deren Eltern oder erwachsene Begleitperson an Land gehen.

Gäste dürfen keine berauschenden Schnäpse/Getränke, Reisebügeleisen, Feuer- und jegliche andere Waffen, Munition, explosive Stoffe oder andere gefährliche Güter mit an Bord bringen. Ebenso sind Tiere jeglicher Art an Bord verboten, mit Ausnahme von Servicetieren, wenn der Gast Norwegian Cruise Line vor der Kreuzfahrt über seine Absicht, ein solches Tier mitzubringen, informiert und zustimmt, die vollständige Verantwortung für jegliche Kosten, Schäden, Verletzungen oder Verluste, die von dem Tier verursacht wurden oder mit diesem in Zusammenhang stehen, zu übernehmen.

Es liegt in der Verantwortung der Gäste, dass diese alle Pass- und Visaanforderungen für alle auf der Kreuzfahrt besuchten Länder sowie für die An- und Abreise zum/vom An- und Abreisehafen erfüllen. EU-Bürger benötigen einen biometrischen Reisepass, der von einem EU-Mitgliedsstaat ausgestellt wurde (dies gilt auch für Kinder jeglichen Alters). Ein Pass wird auch für alle europäischen Kreuzfahrten benötigt (Ausnahme: Bürger der Schengen-Staaten, wenn deren Kreuzfahrt das EU-Gebiet nicht verlässt).

Das US Visa Waiver Programme (VWP) ermöglicht es Staatsbürgern ausgewählter Staaten, in den Vereinigten Staaten von Amerika eine Reise zu Tourismus- oder Geschäftszwecken von bis zu 90 Tagen zu unternehmen, ohne vorher ein Visum beantragen zu müssen. Reisende, die nicht unter die VWP-Bestimmungen fallen, müssen ein Visum beantragen, um in die Vereinigten Staaten von Amerika reisen zu können. Wenn Sie ein Visum benötigen, achten Sie bitte darauf, ein Mehrfachvisum zu beantragen.

Das Electronic System for Travel Authorisation (ESTA) ist ein elektronisches Reisegenehmigungssystem, mit dem Staatsbürger ausgewählter VWP-Staaten vorab eine Genehmigung für die Reise in die Vereinigten Staaten von Amerika im Rahmen des VWP beantragen können. ESTA schreibt vor, dass alle VWP-Reisenden im Internet (https://esta.cbp.dhs.gov) eine elektronische Reisegenehmigung beantragen müssen, bevor sie per Flugzeug oder Schiff unter dem VWP in die USA einreisen. Zu den Ländern, die momentan am VWP teilnehmen, gehören unter anderem Großbritannien, Deutschland, Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Italien, die Niederlande, Norwegen, Portugal und Schweden, aber nicht alle EU-Mitgliedsstaaten. Die ESTA-Genehmigung gilt für mehrere Einreisen und für die nächsten zwei Jahre (oder weniger, falls der Reisepass vor diesem Zeitpunkt abläuft). Bitte beachten Sie, dass die US-Behörden eine Gebühr von US $ 14 pro Person (Stand: Mai 2019) für die Reisegenehmigung erheben. Diese Gebühr muss bei der Beantragung per Kreditkarte bezahlt werden. Zusätzliche Informationen zu VWP und ESTA finden Sie unter www.cbp.gov/esta. Bei Atlantiküberquerungen in die USA empfehlen wir unseren Gästen dringendst, Ihr ESTA-Dokument vor der Abreise auszudrucken, da dieses beim Check-in erforderlich ist. Ohne dieses Dokument können Sie das Schiff nicht besteigen.

Alle Reisenden (auch Kinder) müssen einen elektronischen Reisepass besitzen, um das Visa Waiver Programme nutzen zu können. Ein elektronischer Reisepass (auch biometrischer Reisepass; erkennbar an einem Symbol auf der Vorderseite des Passes) ist ein noch sicherer Ausweis, in dem ein elektronischer Chip enthalten ist. Elektronische Reisepässe werden von dazu berechtigten Behörden ausgestellt und müssen internationale Standards zur Sicherung und Aufbewahrung von Informationen hinsichtlich des Reisepasses und des Inhabers einhalten. Weiterführende Informationen finden Sie unter https://www.cbp.gov/.

Bitte beachten Sie, dass Änderungen zu Einwanderungs- und Visabestimmungen vorbehalten sind. Aktuelle Informationen finden Sie unter https://travel.state.gov/content/travel/en/us-visas.html oder in Ihrem Reisebüro und den entsprechenden Botschaften oder Konsulaten. Die oben genannten Informationen galten zum Zeitpunkt der Drucklegung. Es wird angenommen, dass der Reisende Bürger eines teilnehmenden Visa-Waiver-Staates ist. Alle Bürger, die nicht aus teilnehmenden Visa-Waiver-Staaten stammen, müssen sich über die individuellen Vereinbarungen Ihres Heimatstaates mit den Vereinigten Staaten von Amerika informieren und prüfen, ob sie in der US-Botschaft ihres Heimatstaat ein spezielles Touristenvisum beantragen müssen. Bitte beachten Sie, dass die Beantragung eines Visums bis zu 3 Monate dauern kann. Um die Teilnahme Ihres Heimatlands am VWP zu überprüfen, folgen Sie bitte diesem Link: https://www.cbp.gov/travel/international-visitors/frequently-asked-quest....

Ähnlich dem amerikanischen VWP fordert auch Kanada ab dem 15. Oktober 2016 von ausländischen Reisenden, die nach oder über Kanada fliegen, vor der Reise eine elektronische Reisegenehmigung (Electronic Travel Authorization = eTA) gegen eine Gebühr von CAD 7 pro Person. Die eTA ist für mehrere Einreisen innerhalb von fünf Jahren (oder weniger, falls der Reisepass während dieser Zeit abläuft) gültig. Weitere Informationen finden Sie auf www.cic.gc.ca/english/visit.

Alle Reisenden, die nicht Bürger eines teilnehmenden VWP-Staates sind werden darum gebeten, ihre individuellen Reisepass- und Einreise-/Visabestimmungen mit Hilfe ihres Reisebüros und den entsprechenden Botschaften und Konsulaten zu klären. Persönliche Umstände können nicht berücksichtigt werden. Wir werden versuchen, Sie im Rahmen unserer Möglichkeiten über geltende Bestimmungen zu informieren. Auf den meisten Kreuzfahrten wird das Personal von Norwegian Cruise Line Ihren Pass aufbewahren. Sie müssen daher jederzeit ein zweites staatliches Ausweisdokument mit Lichtbild bei sich tragen. Es liegt in der alleinigen Verantwortung des Gastes, alle erforderlichen Dokumente mitzubringen. Gäste haben keinen Anspruch auf Erstattung, wenn die Einreise in ein Land oder der Einstieg auf das Schiff von Einwanderungsbeamten oder Norwegian Cruise Line-Personal aufgrund fehlender Dokumente verwehrt wird.

Die amerikanische Transportsicherheitsbehörde (Transportation Security Administration, TSA) hat für internationale Flüge das Secure Flight-Programm eingeführt. Dieses Programm zielt darauf ab, die Anzahl falscher Identifizierungen von zur Reise genehmigten Passagieren zu vermindern und die Sicherheit von Flugreisen zu verbessern. Innerhalb dieses Programms verpflichten sich alle Fluggesellschaften dazu, die folgenden Secure-Flight-Passagierdaten (SFPD) von Reisenden, die in den USA ankommen oder aus den USA abreisen, an das amerikanische Heimatschutz-Ministerium zu übermitteln: Vollständiger Name entsprechend des offiziellen Ausweisdokuments (inkl. zweiter Vornamen oder Initialen), Geburtsdatum, Geschlecht und Redress-Nummer (falls vorhanden). Darum bitten wir alle Gäste darum, Ihre Bestätigung sorgfältig zu überprüfen. Falls die Bestätigung fehlerhafte Daten enthält, kontaktieren Sie bitte unsere Reservierungsabteilung. Wenn zum Buchungszeitpunkt keine Kundendaten vorhanden sind, benutzt Norwegian Cruise Line die Daten aus dem Online-Check-in. Weiter Informationen über das Secure Flight-Programm finden Sie auf http://www.tsa.gov/secureflight. Die Bereitstellung Ihrer Secure Flight Data (Fluggastdaten für ein sicheres Flugwesen – SFDP) entbindet Sie nicht von der Pflicht, eine Genehmigung zur Einreise in die Vereinigten Staaten von Amerika im Rahmen des ESTA-Programmes zu beantragen oder ein Visum, falls das VWP nicht für Ihre Reise gilt.

Für einige Reiseziele dieser Kreuzfahrt in Asien, Australien und Neuseeland wird ein Visum benötigt. Entsprechende Informationen finden Sie hier: CIBTvisas (http://cibtvisas.de/leisure-eu-splash). Die erforderlichen Visa können über die Visum- und Reisepassagentur CIBTvisas beantragt werden (http://cibtvisas.de/leisure-eu-splash). Wenn Sie St. Petersburg auf eigene Faust erkunden möchten, können Sie das entsprechende Visum ebenfalls über CIBTvisas beantragen. Des Weiteren benötigen alle Kreuzfahrtgäste, die von einem US-Hafen nach Kuba reisen, ein kubanisches Visum, das vor der Kreuzfahrt eingeholt werden muss. Erkundigen Sie sich während Ihrer Buchung oder wenden Sie sich an CIBTvisas. In allen Fällen werden Gebühren erhoben. Für Kreuzfahrten nach Kuba benötigen alle Gäste zudem ein Formular mit Selbstauskunft, das bestätigt, dass alle Bestimmungen zum Kulturaustausch erfüllt werden, und das mindestens 3 vor der Abfahrt bei Norwegian Cruise Line eingereicht werden muss. Eine elektronische Version dieses Formulars finden Sie unter https://ncl.secure.force.com/CubaTravelAffidavit. Bitte beachten Sie, dass Gästen ohne ausgefülltes Formular der Zugang zum Schiff verwehrt wird. Gäste müssen sicherstellen, dass sie alle notwendigen Dokumente und Visa für die gesamte Route einschließlich aller Anlaufhäfen besitzen.

Die Zollbestimmungen variieren je nach Reiseroute. Bitte erfragen Sie die aktuellen Bestimmungen an Bord, bei Ihrem Außenministerium oder bei den zuständigen Zollbehörden.

Pro Gast sind bis zu zwei aufzugebende Gepäckstücke an Bord erlaubt, wobei das maximal zulässige Gewicht pro Gepäckstück 22 kg beträgt. Wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen, beachten Sie bitte, dass Fluglinien eigene Anforderungen an aufzugebendes und Handgepäck haben, die Sie überprüfen sollten. Fluglinien und auch Norwegian Cruise Line haben Haftungsbeschränkungen; Sie sollten Ihre Gepäck und jegliche persönlichen Gegenstände also angemessen versichern. Bitte beschriften Sie Ihre Koffer. Medikamente in der Originalverpackung, Schmuck, zerbrechliche Gegenstände, Wertsachen und wichtige Dokumente sollten Sie im Handgepäck tragen. Wenn Sie einen Rollstuhl mitbringen, prüfen Sie bei Ihrer Fluggesellschaft, ob es dort diesbezüglich Einschränkungen gibt.

Einer Garantiekabine (GTY) wird zum Zeitpunkt der Buchung keine Kabinennummer zugewiesen. Ihre Kabine kann jederzeit zwischen Eingang Ihrer Restzahlung und dem Tag der Abfahrt zugewiesen werden. Mit einer Garantiekabine erhalten Sie garantiert eine Kabine in der von Ihnen bezahlten Kategorie (Innenkabine, Außenkabine usw.). Sie erhalten keine Garantie bezüglich Deck, Lage oder spezieller Bettwünsche. Wenn die Kabine einmal zugewiesen wurde, wird sie nicht mehr geändert.

Wenn ein Passagier direkt nacheinander an mehr als eine Kreuzfahrt teilnimmt, wird dies eine Kombikreuzfahrt genannt. Die Kreuzfahrten können auf dem gleichen oder auf verschiedenen Schiffen stattfinden. Damit die Kreuzfahrten als Kombikreuzfahrt anerkannt werden, dürfen sie nicht mehr als einen Tag auseinanderliegen. Je nach den Hafen- und Zollbestimmungen müssen Gäste zwischen den Kreuzfahrten möglicherweise aus- und wieder einschiffen und nach jeder Kreuzfahrt eine Zollanmeldungsformular ausfüllen. Wenn die Gäste ausschiffen, während der Zoll das Schiff durchsucht, muss der Gast mit dem erneuten Einschiffen warten, bis die Suche abgeschlossen ist. Manche der Entertainment-Angebote und Speiseraum-Menüs können sich auf der zweiten Kreuzfahrt wiederholen.

Wenn Sie Ihre Kreuzfahrtdatum wählen, sollten Sie auf jegliche Umstände oder Ereignisse, die Ihr Kreuzfahrterlebnis beeinflussen könnten, achten. Dazu zählen beispielsweise Schulferien, Spring Break, örtliche Feiertage und besondere Sportereignisse.

Wenn Sie an einer Lebensmittelallergie leiden oder eine bestimmte Ernährungsweise befolgen, die koschere Mahlzeiten oder glutenfreie Lebensmittel beinhaltet, geben Sie dies bitte einem Reservierungsmitarbeiter von Norwegian oder Ihrem Reisebüro zum Zeitpunkt der Reisebuchung bekannt. Um die Produkte für viele solcher Anfragen zu beziehen, müssen wir 30 Tage vor Kreuzfahrtbeginn darüber in Kenntnis gesetzt werden. Nur so können wir Ihrer Anfrage zu Ihrer Zufriedenheit nachkommen. Die Berücksichtigung von Anfragen zu koscheren Mahlzeiten, die weniger als 30 Tage vor Kreuzfahrtbeginn gemacht werden, kann nicht garantiert werden. Zum Schutz aller unserer Gäste ist es nicht erlaubt, Lebensmittel mit an Bord zu nehmen, die vom Küchenpersonal zubereitet werden müssten oder die einer Kühlung in unserer Kücheneinrichtung bedürften.

Ankunft am Kreuzfahrtterminal:
Gästen, die ihren Online-Check-in noch nicht abgeschlossen haben, empfehlen wir, spätestens zwei (2) Stunden vor der vorgesehenen Einschiffungszeit, die auf den Kreuzfahrtunterlagen angegeben ist, am Kreuzfahrtterminal einzutreffen. Gäste, die ihren Online-Check-in bereits abgeschlossen haben, sollten spätestens eine (1) Stunde vor der vorgesehenen Einschiffungszeit, die auf den Kreuzfahrtunterlagen angegeben ist, am Kreuzfahrtterminal sein. Wir können unseren Gästen nur DRINGEND empfehlen, den Online-Check-in spätestens vier (4) Tage vor Kreuzfahrtbeginn durchzuführen.

Einstiegszeit:
Um den Einschiffungsprozess und die Bearbeitung der elektronischen Tickets zu vereinfachen und um die neuen gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten, werden alle Gäste dazu angehalten, den Check-in am Kreuzfahrtterminal durchzuführen und nicht später als eine Stunde vor der offiziellen Abfahrtszeit, die in den Kreuzfahrtunterlagen zu finden ist, an Bord des Schiffes zu sein, da ansonsten die Teilnahme an der Kreuzfahrt verwehrt werden kann. Bitte beachten Sie, dass Gäste, die keinen Online-Check-in durchgeführt haben, zwei (2) Stunden vor der Abfahrt des Schiffes am Hafen sein müssen.

Eine Ein- oder Ausschiffung außerhalb der veröffentlichten Ein- oder Ausschiffungs-Häfen ist aus den folgenden Gründen zu keiner Zeit erlaubt:

  • Routen können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern.
  • Das Passagierschiffsgesetz (Jones Act) wird unter Umständen verletzt.

Eine Erlaubnis zur Ein- oder Ausschiffung während der Kreuzfahrt wird nur in Notfällen erteilt. Die Ein- oder Ausschiffung während der Kreuzfahrt kann eine Verletzung des Passagierschiffgesetzes (Jones Act) darstellen und eine Strafgebühr von mindestens 798 US $ pro Person nach sich ziehen.

Einstiegszeit in Anlaufhäfen:
In sämtlichen Anlaufhäfen obliegt es der Verantwortung der Gäste, spätestens eine (1) Stunde vor der planmäßigen Abfahrt des Schiffes wieder an Bord zu sein. Bitte beachten Sie, dass sich die Bordzeit von der des Anlaufhafens unterscheiden kann. Die Gäste sind eigenständig dafür verantwortlich, sich an die Bordzeit zu halten. Für den Fall, dass ein Gast sein Schiff verpasst, obliegt es der Verantwortlichkeit dieses Gastes, für sämtliche Ausgaben aufzukommen, die ihm entstehen, um zu einem späteren Zeitpunkt wieder an Bord zu gehen.

Bei „MyNCL“ können Sie ein neues Profil für NCL.COM erstellen oder sich einloggen, falls Sie bereits ein Profil besitzen. Klicken Sie einfach auf „Bei MyNCL einloggen“ (oben rechts auf jeder Seite zu finden), um wichtige Informationen vor der Kreuzfahrt einzusehen, Ihren Online-Check-in abzuschließen, eine Kreuzfahrt zu buchen und Landausflüge zu reservieren. Sobald Sie Ihren Online-Check-in abgeschlossen haben, können Sie Ihre elektronischen Tickets (eDocs) herunterladen, die eine ausführliche Zusammenfassung Ihrer Kreuzfahrt enthalten und als Bordkarte dienen. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.