Wiesbaden,
03
Februar
2022
|
05:25
America/New_York

Norwegian Cruise Line Holdings Terminal in PortMiami mit prestigeträchtiger LEED® Gold-Zertifizierung ausgezeichnet

Neues Kreuzfahrtterminal wird als erstes weltweit mit der LEED® Gold New Construction v4.0 prämiert

Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. (NYSE: NCLH), eines der führenden Kreuzfahrtunternehmen weltweit, welches die Marken Norwegian Cruise Line, Oceania Cruises und Regent Seven Seas Cruises betreibt, verkündet, dass sein hochmodernes Kreuzfahrtterminal am PortMiami als erstes weltweit mit der LEED® Gold-Zertifizierung (Leadership in Energy and Environmental Design) ausgezeichnet wurde.

Frank Del Rio, President and CEO of Norwegian Cruise Line Holdings Ltd.

Diese Zertifizierung zeigt, dass wir mit unserem ganzheitlichen Nachhaltigkeitsprogramm Sail & Sustain einen positiven Einfluss auf die Umwelt und Gesellschaft haben. Wir werden auch zukünftig in die Infrastruktur rund um unser Terminal am PortMiami investieren und planen in Zusammenarbeit mit dem Miami-Dade County bis Herbst 2023 eine Landstromanlage zu errichten.

Frank Del Rio, President and CEO of Norwegian Cruise Line Holdings Ltd.

"Wir sind stolz darauf durch die LEED® Gold-Zertifizierung unseres neuen Terminals in PortMiami der Spitzenreiter im Bereich des nachhaltigen Bauens zu sein. Es ist das erste Kreuzfahrtterminal der Welt, das diese Zertifizierung nach den neuen, strengeren LEED-Baustandards erhalten hat", sagt Frank del Rio, President und Chief Executive Officer von Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. „Diese Zertifizierung zeigt, dass wir mit unserem ganzheitlichen Nachhaltigkeitsprogramm Sail & Sustain einen positiven Einfluss auf die Umwelt und Gesellschaft haben. Wir werden auch zukünftig in die Infrastruktur rund um unser Terminal am PortMiami investieren und planen in Zusammenarbeit mit dem Miami-Dade County bis Herbst 2023 eine Landstromanlage zu errichten."

Die LEED®-Zertifizierung wurde vom U.S. Green Building Council entwickelt und ist ein weltweit etabliertes Bewertungssystem für nachhaltiges Bauen. Es bietet Bauträgern einen Rahmen/Kriterienkatalog für den Bau von nachhaltigen Gebäuden und berücksichtig dabei sowohl die Planung als auch den Bauprozess. Das Terminal, welches auch „Pearl of Miami" genannt wird, empfing Gäste zum ersten Mal im August 2021 als Norwegian Cruise Line mit der Norwegian Gem seinen Kreuzfahrtbetrieb in den USA wieder aufnahm. Das 17.000 m² große Gebäude, welches Kreuzfahrtschiffe mit bis zu 5.000 Passagieren abfertigen kann, wurde mit einem Augenmerk auf Innovation und Nachhaltigkeit konzipiert. Es wurde eine Plattform geschaffen, die die Energieleistung, die Luftqualität im Innenraum, die Wassereffizienz als auch die Nutzung lokaler Materialien und Ressourcen optimiert. Mit Blick auf die Energieeffizienz schneidet das Terminal mindestens 38% besser ab als ein Durchschnittsgebäude.

Harry Sommer, President and Chief Executive Officer, Norwegian Cruise Line

Wir fühlen uns geehrt mit starken Partnern wie dem PortMiami und Miami-Dade County ein einzigartiges Terminal gebaut zu haben, welches mit LEED® Gold zertifiziert wurde. Das Terminal wurde in Zusammenarbeit mit Unternehmen aus Südflorida konzipiert und gebaut. Rund 90% aller beteiligten Unternehmen kamen aus der Region. Somit konnten wir mit diesem Bauprojekt die lokale Wirtschaft fördern.

Harry Sommer, President and Chief Executive Officer, Norwegian Cruise Line

"Wir fühlen uns geehrt mit starken Partnern wie dem PortMiami und Miami-Dade County ein einzigartiges Terminal gebaut zu haben, welches mit LEED® Gold zertifiziert wurde", sagt Harry Sommer, President und Chief Executive Officer von Norwegian Cruise Line. „Das Terminal wurde in Zusammenarbeit mit Unternehmen aus Südflorida konzipiert und gebaut. Rund 90% aller beteiligten Unternehmen kamen aus der Region. Somit konnten wir mit diesem Bauprojekt die lokale Wirtschaft fördern."