Details zum Landausflug

Florenz und Pisa

DETAILS

  • 10
    Stunden Geschätzte Dauer
  • Mahlzeit

Unternehmen Sie eine malerische Fahrt durch die Landschaft zur prächtigen Stadt Florenz. An der Piazza del Duomo machen Sie eine Pause, um die Außenfassade der Kathedrale Santa Maria del Fiore zu bewundern. Die kunstvoll gestaltete gotische Fassade ist in einer Mischung aus grünem und rosafarbenem Marmor gehalten.


Sie besichtigen die Statuen auf der Piazza della Signoria, von der aus Sie sich auf den Weg zum Ponte Vecchio machen. Die mittelalterliche Steinbrücke war die erste Brücke, die über dem Fluss Arno errichtet wurde, und sie ist seit dem 16. Jahrhundert insbesondere für ihre Goldschmiede und Juweliere bekannt. Ihr im Ausflugspreis enthaltenes Mittagessen wird in einem lokalen Restaurant serviert. Nach dem Essen haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um die Stadt zu erkunden oder einkaufen zu gehen, ehe die Tour zur historischen Stadt Pisa weitergeht. Hier legen Sie einen Fotostopp an der Piazza dei Miracoli ein, wo Sie sich den Außenbereich des berühmten Schiefen Turms ansehen können. Dieser wurde im 12. Jahrhundert errichtet und begann kurz nach seiner Fertigstellung, sich seitwärts zu neigen, wurde aber inzwischen stabilisiert.


Wissenswertes:

Hinweis: Der Rundgang durch Florenz umfasst einen Fußweg von etwa 2 Meilen und ist nicht für Gäste mit Gehbehinderungen zu empfehlen. Ihr Reiseleiter wird Sie erst in Florenz treffen, Sie werden jedoch während des gesamten Tages begleitet. Der Fotostopp in Pisa ist nicht geführt. Sie müssen vom Busparkplatz etwa 15 Minuten Fußweg pro Strecke einplanen. Gäste, die in ihrer Freizeit den Besuch religiöser Stätten einplanen, sollten sich angemessen kleiden – schulterfreie Oberteile, kurze Hosen oder kniefreie Röcke sind nicht gestattet.

Das sind die

MERKMALE DER AKTIVITÄT

Ausflugsart:

Landschafts- und Städtetouren

Aktivitätsniveau:

Bildtitel
  • 1
    Leicht
  • 2
    Mäßig
  • 3
    Schwierig
Touren mit diesem Aktivitätenlevel erfordern ein beträchtliches Ausmaß an Aktivität, wie längeres Gehen über Pflastersteinstraßen oder unebenes oder steiles Gelände, Treppenlaufen oder längeres Stehen. Gästen mit körperlichen Behinderungen wird von diesen Ausflügen abgeraten. Bequemes und festes Schuhwerk wird empfohlen.
Haben Sie Fragen zu Ihren Landausflügen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter. Rufen Sie uns unter der unten stehenden Nummer an und sprechen Sie mit einem unserer Spezialisten für Landausflüge.
0611 3607 0