Träumen. Sehen. Inspirieren. Wiederholen.
Der offizielle Norwegian-Reiseblog

Wenn Sie eine Ostseekreuzfahrt in Betracht ziehen – selbst wenn Sie nur darüber lesen – sind Sie mit großer Wahrscheinlichkeit ein Reisender der besonderen Art. Sie lieben Abenteuer. Vielleicht nicht unbedingt im Sinne von Bungee-Springen von einem Kliff in Jamaika. Aber Sie sind jemand, der gern sagen würde: „Ich kann von meiner Kabine aus Russland sehen."

Außerdem sind Sie neugierig und an Geschichte, Kultur und Geographie interessiert. Freuen Sie sich darauf, Berlin in einem exklusiv gecharterten Zug zu erkunden oder durch die estnische Landschaft zu schlendern.

Sie sind anspruchsvoll. Wenn Sie reisen, dann nur mit Komfort und Stil.

Und selbstverständlich sind Sie auch recht gebildet. Wenn es um Luxus-Reisen geht, finden Sie geschickt die besten Werte und Ersparnisse.

Aber am wichtigsten: Sie genießen das Leben in vollen Zügen, egal wo Sie gerade sind. Hier finden Sie einige Aktivitäten, die Sie auf Ihrer Ostseekreuzfahrt unternehmen sollten.

Königliches Kopenhagen:

Wenn Sie Ihre Kreuzfahrt ab Kopenhagen unternehmen, haben Sie die Gelegenheit, all die wundervollen Attraktionen von Dänemark zu erkunden. Nehmen Sie sich etwas Zeit, bevor Sie an Bord gehen, um durch den weltbekannten Tivoli zu spazieren, insbesondere abends, wenn die Wege von funkelnden Lichtern beleuchtet sind. Kopenhagen ist auch ein Zentrum der Spitzenküche (denken Sie nur an die „neue nordische Küche“). Wenn Sie immer schon Rentier kosten wollten, ist das Ihre Gelegenheit.

Kreuzfahrt zum malerischen Kopenhagen

Jenseits des Ostblocks

Mit weiteren Anlaufhäfen in Berlin, Estland, St. Petersburg, Helsinki und Stockholm zählen die Landausflüge an der Ostsee zu den exotischsten Routen von Norwegian (ohne angeben zu wollen).

Sie haben reichlich Freizeit, um jede Stadt zu Fuß oder im Rahmen einer gecharterten Tour zu erkunden. Als versiertem Reisenden empfehle ich Ihnen die folgenden Sehenswürdigkeiten:

Tallinn, Estland: Hier dreht sich alles um die Architektur. In der Altstadt, einem UNESCO-Weltkulturerbe, werden Sie das Gefühl haben, als seien Sie in einem Märchen des 14. Jahrhunderts gelandet. Nach einer Tour haben Sie Zeit für das Kunst- und Handwerkszentrum St. Katharina.

St. Petersburg, Russland: Die Eremitage beherbergt eine der größten Kunstsammlungen der Welt, darunter einige der großartigsten Werke von Van Gogh, Matisse und da Vinci.

Die Eremitage beherbergt ...

Helsinki, Finnland: Am Zugang zu den Esplanandi entlang des Hafens befindet sich der Marktplatz – berühmt für finnische Handwerkskunst, Blumen und regionale Spezialitäten.

Stockholm: Es ist Zeit für etwas Modernes. Machen Sie eine Tour durch die wichtigsten Schauplätze von Stieg Larssons „Verblendung“ oder planen Sie einen Besuch im ABBA-Museum. Ein wenig „Dancing Queen“ geht immer. (Lesen Sie weiter!)

Der Geist Skandinaviens

Bitte bloß keine Kokos-Shakes mit Schirmchen! An der Ostsee dreht sich alles um Wodka – ohne Eis oder in einem kräftigen Cocktail. Wodka bedeutet auf Russisch „kleines Wasser“; eine erstklassige Auswahl sollte ähnlich geschmacklos sein – passen Sie also auf, dass Sie nicht zu viel erwischen!

Zur perfekten Verkostung sollten Sie die Svedka & Inniskillen Bar auf der Norwegian Getaway besuchen. In den stimmungsvollen Eishotels von Skandinavien können Sie ein arktisches Zimmer mit 17° erleben, in dem die Wände, Sessel und Gläser aus Eis bestehen.

Genießen Sie einen Voli Vodka in der Eisbar

Und aufmerksam, wie Sie sind, stöbern Sie in den zollfreien Geschäften von Norwegian nach einigen Ihrer Lieblingsmarken, die Sie Ihren Freunden mitbringen.

Schwedische Massage

Sie sind wegen der kulturellen Reize nach Skandinavien gekommen. Selbstverständlich müssen Sie auch Saunen und schwedische Massagen ausprobieren. Nach einem Tag auf See bei kühlen Temperaturen (oder als Behandlung Ihres Katers von ABBA und Absolut) ist der beste Zeitpunkt für ein Spa Thermal-Paket im Mandara Spa, mit mehr als 50 Behandlungen zur Auswahl.

Jetzt, wo Sie perfekt entspannt sind, lassen Sie mich Ihnen ein kleines Geheimnis anvertrauen: Möchten Sie wissen, was ich an Ihnen am meisten schätze?

Dass Sie wissen, wie man die Dinge angeht. Sie hören den Ruf des Meeres und Sie lassen sich kein Schiff entgehen. Wer weiß? Vielleicht nehmen Sie mich auf Ihrer nächsten Kreuzfahrt mit Norwegian sogar mit.