• MI.PAGE.Required-Travel-Documents-by-Country-Covid-V3 MI.PAGE.Required-Travel-Documents-by-Country-Covid-V3
    Vorbereitungen für Ihre Kreuzfahrt mit Norwegian Cruise Line Globale Reisebestimmungen nach Land

    Was Sie vor Ihrer Kreuzfahrt wissen müssen

Erforderliche Reisedokumente und Informationen für Kreuzfahrten

AKTUALISIERT: 18. Mai 2022

HINWEIS: Norwegian Cruise Line arbeitet eng mit den örtlichen Regierungs- und Gesundheitsbehörden zusammen, um die jeweiligen Reiseanforderungen für die von uns besuchten Reiseziele zu erfassen. Diese Informationen werden unseren Gästen als kostenloser Service zur Verfügung gestellt. Jedoch kann es für die Ziele, die wir bereisen, aufgrund von Gesundheits- und Sicherheitsprotokollen sehr spezifische Einreisebestimmungen geben, die unter anderem Booster-Impfungen, zusätzliche Tests und Maskenanforderungen umfassen können. Es liegt in der Verantwortung des Gastes, sich zu vergewissern, dass die Einreisebestimmungen für die jeweiligen Reiseziele erfüllt werden.

Für alle Kreuzfahrten

Während Sie sich auf Ihre bevorstehende Reise vorbereiten, möchten wir Sie über die folgenden wichtigen Bestimmungen informieren und sicherstellen, dass Ihre Einschiffung reibungslos verläuft.

Norwegian Cruise Line empfiehlt allen Gästen, sich über die internationalen Reisebestimmungen, die die Einschiffung in ein anderes Land verhindern, einschränken oder zusätzliche Dokumente erfordern könnten, zu informieren und falls erforderlich und möglich, Kontakt mit den örtlichen Behörden aufzunehmen. Bitte beachten Sie, dass für über NCL gebucht Hotelaufhalte vor oder nach Ihrer Kreuzfahrt zusätzliche Protokolle und Anforderungen gelten können. Weitere Informationen erhalten Sie direkt von dem jeweiligen Hotel.

Weitere Informationen über unsere Protokolle und Anforderungen vor der Reise finden Sie in unserem Gesundheits- und Sicherheitsprogramm Sail Safe™ und auf den Seiten vor Ihrer Kreuzfahrt.

Protokolle für Bahamaskreuzfahrten

Reisebestimmungen für die Bahamas

Länderspezifische Anforderungen

  • Derzeit akzeptiert die Regierung der Bahamas nur noch Impfstoffe von Pfizer-BioNTech, Moderna, Johnson & Johnson Janssen, AstraZeneca/Oxford, Sinopharm und Covaxin oder Sinovac für Gäste, die auf den Bahamas an Land gehen möchten.
  • Die Gäste müssen einen von der Regierung ausgestellten Impfausweis vorlegen, um an Land gehen zu können.

Protokolle für Kreuzfahrten nach Barbados

Anforderungen für Reisen nach Barbados

Anforderungen für Landausflüge

  • Alle Gäste, die Barbados besuchen, dürfen nur für die Teilnahme an den nachfolgend beschriebenen Landausflügen an Land zu gehen:
    • Ausflüge von Anbietern, die im Rahmen eines von Norwegian Cruise Line gebuchten Landausflugs zugelassen sind.
    • Ausflüge von unabhängigen, von der Regierung von Barbados zugelassenen Reise- und Taxibetreibern unter Einhaltung der entsprechenden Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften.
      • Gäste, die diese Möglichkeit nutzen möchten, müssen zugelassene Taxis von gesicherten, ausgewiesenen Taxistationen im Hafen von Bridgetown verwenden. Alternativ können sie einen im Voraus gebuchten Ausflug von einem zugelassenen Reiseveranstalter zur Abholung im Hafen von Bridgetown in Anspruch nehmen, der per E-Mail bestätigt werden muss.

Protokolle für Bermudaskreuzfahrten

Reisebestimmungen für die Bermudas

Länderspezifische Anforderungen

HINWEIS: Alle Gäste müssen die Bermuda-Reisegenehmigung (TA) innerhalb von 30 Tagen vor der Abfahrt ausfüllen. Die Kosten der Reisegenehmigung betragen pro Gast US$ 40. Links zum Formular: https://www.gov.bm/cruise-travel-authorisation

Alle geimpften Gäste (jedes Alter):

  • Zu den Anforderungen für die Reisegenehmigung gehören das Hochladen des Impfausweises und der Nachweis eines negativen Antigentests, der von einem verifizierten Drittanbieter oder durch einen medizinisch überwachten Test zuhause maximal 48 Stunden vor der Einschiffung durchgeführt wurde.
  • Hinweis: Das Hochladen der Testergebnisse Ihres Antigentests sollte zusammen mit dem Hochladen des Impfnachweises erfolgen.

Alle ungeimpften Gäste (nur gültig für Gäste unter 12 Jahren):

  • Zu den Anforderungen für die Reisegenehmigung gehört der Nachweis eines negativen PCR-Tests, der von einem verifizierten Drittanbieter oder durch einen medizinisch überwachten Test zuhause maximal 96 Stunden vor der Einschiffung durchgeführt wurde.
  • Alle ungeimpften Gäste (nur gültig für Gäste unter 12 Jahren) müssen darüber hinaus einen zusätzlichen Antigen-Test bei der Einschiffung durchführen. Dieser Test wird von Norwegian Cruise Line durchgeführt und bezahlt.

Wenn Bermuda nicht der erste Anlaufhafen ist, oder das Schiff länger als 4 Tage benötigt, bis es auf den Bermudas eintrifft, müssen alle Gäste unabhängig von ihrem Impfstatus innerhalb von 2 Tagen vor der Ausschiffung auf den Bermudas einen zusätzlichen Antigen- oder PCR-Test an Bord machen. Dieser Test wird von unserem medizinischen Team an Bord durchgeführt und bezahlt.

Alle Gäste müssen vor der Einschiffung eine genehmigte Reisegenehmigung vorweisen können.

  • Nach der Genehmigung wird von den Bermudas eine Reisegenehmigungsnummer erteilt.
  • Falls Sie bei diesem Vorgang Probleme haben, kontaktieren Sie bitte:
  • Bermuda Tourism Authority: 1.833.570.2594 (gebührenfrei)
  • Norwegian Cruise Line: 0611 3607 0

Protokolle für Kreuzfahrten nach Kanada

Reisebestimmungen für Kanada

Länderspezifische Anforderungen

HINWEIS: Alle Gäste müssen das ArriveCAN-Formular innerhalb von 72 Stunden vor der Einschiffung ausfüllen. Die ArriveCAN-Quittung muss am Tag der Einschiffung beim Check-in vorgelegt werden.

Impfanforderungen:

  • Alle Gäste ab zwölf Jahren müssen mindestens zwei Wochen vor der Abreise einen vollständigen Impfschutz vorweisen können.

Testanforderungen:

  • Einschiffung: alle Gäste müssen einen negativen NAAT-Test (PCR) nachweisen, der maximal 72 Stunden vor der Einschiffung durchgeführt wurde, oder einen negativen Antigentest, der maximal 48 Stunden vor der Einschiffung durchgeführt wurde.
  • Alle ungeimpften Gäste im Alter von 5 bis 11 Jahren müssen darüber hinaus einen zusätzlichen Test bei der Einschiffung durchführen. Dieser Test wird von Norwegian Cruise Line durchgeführt und bezahlt.
    • Bitte beachten Sie, dass alle Tests zur Einschiffung in Vancouver extern an einem Standort durchgeführt werden, der etwa 5 Minuten zu Fuß vom Hafen entfernt liegt. Die Adresse lautet: 757 West Hasting Street. Am Terminal sind keine Tests zur Einschiffung verfügbar.
  • Tests während der Kreuzfahrt: alle ungeimpften Gäste im Alter von 5 bis 11 Jahren. Dieser Test wird von Norwegian Cruise Line durchgeführt und bezahlt.
  • Ausschiffungstest (nur für Kreuzfahrten, die in einem kanadischen Hafen enden): ungeimpfte Gäste im Alter von 5 bis 11 Jahren werden bei der Ausschiffung an Bord getestet. Dieser Test wird von Norwegian Cruise Line durchgeführt und bezahlt.

Gesichtsmasken:

An Land in Geschäftsbetrieben je nach den örtlichen Anforderungen erforderlich.

Protokolle für Kreuzfahrten nach Costa Rica

Anforderungen für Reisen nach Costa Rica

Länderspezifische Anforderungen

  • Puerto Caldera, Costa Rica: Gäste müssen an Land eine Maske tragen. Nur zugelassene Impfstoffe von Pfizer/BioNTech, AstraZeneca/Oxford, Moderna und Johnson & Johnson werden akzeptiert.

Protokolle für Kreuzfahrten nach Europa:

Reisebestimmungen für Europa

Länderspezifische Anforderungen

Die Reisebestimmungen können in Europa von Land zu Land unterschiedlich sein.

Impfanforderungen:

Alle Gäste ab 12 Jahren müssen die vollständige Impfung gegen COVID-19 nachweisen können.

EU Healthy Gateways definiert Personen derzeit als „vollständig geimpft“ gegen COVID-19, wenn sie eine Impfung nachweisen können, die mindestens 14 Tage und nicht mehr als 270 Tage seit der letzten Dosis der Erstimpfungsserie zurückliegt, oder wenn sie eine dritte oder Booster-Impfung erhalten haben. Zur Klarstellung können Gäste, die eine Booster-Impfung erhalten haben, unabhängig davon reisen, wie viel Zeit seit der Booster-Impfung vergangen ist. Die Anforderungen für Booster sind wie folgt je nach Land unterschiedlich:

Booster-Anforderungen:

  • Für Routen nach Nordeuropa und in die Ostsee (Baltikum, Britische Inseln und Island) sind keine Booster erforderlich.
  • Auf Reisen, die Mittelmeerhäfen und griechische Inseln beinhalten, ist eine Booster-Impfung für alle Personen ab 18 Jahren erforderlich, wenn die ursprüngliche Impfung zum Zeitpunkt der Einschiffung um mehr als 270 Tage zurückliegt.
  • Auf Reisen, für die eine Booster-Impfung erforderlich ist, können Gäste anstelle einer Booster-Impfung 270 Tage nach der ersten Impfserie auch eine staatlich anerkannte oder ärztliche Bescheinigung einer Genesung vorlegen.
    • Für europäische Gäste gehört dazu der grüne Pass in der EU oder eine vergleichbare Bescheinigung.
    • Für alle anderen, die keinen grünen Pass der EU vorlegen können (z. B. US-Bürger), wird ein ärztliches Attest sowie ein vom Labor bestätigtes PCR-Testergebnis mit den entsprechenden Angaben (d. h. Name, Datum, Geburtsdatum, positives Ergebnis usw.) akzeptiert.
  • Für EU-Kreuzfahrten wird der Impfstoff von Pfizer-BioNTech für geimpfte Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 17 Jahren und Moderna (Spikevax) für Kinder im Alter von 12 bis 17 Jahren akzeptiert.

Gäste, die diese Anforderungen nicht erfüllen, sollten nicht anreisen, da sie nicht an Bord gehen können.

Testanforderungen:

  • Alle geimpften Gäste ab 12 Jahren Alle geimpften Gäste ab 12 Jahren: müssen einen negativen NAAT-Test (PCR) oder Antigentest vorlegen, der maximal 72 Stunden vor der Einschiffung durchgeführt wurde. Es werden keine Tests am Terminal durchgeführt. (Bitte beachten Sie die zusätzlichen Anforderungen für Griechenland und Israel)
  • Für Kreuzfahrten mit Abfahrt in Griechenland: Zusätzlich zu den zuvor genannten Anforderungen müssen alle Gäste den Nachweis eines negativen Antigentests erbringen, der maximal 24 Stunden vor der Einschiffung durchgeführt wurde. Dieser Test wird von Norwegian Cruise Line durchgeführt und bezahlt.
  • Für Fahrten, die von Israel ausgehen oder Israel besuchen:
    • Die israelischen Hafenbehörden verlangen von allen Gästen, die Israel besuchen, den Nachweis eines negativen NAAT-Tests (PCR), der maximal 72 Stunden vor der Einschiffung durchgeführt wurde. Diese Voraussetzungen müssen erfüllt werden, um an Bord gehen zu dürfen.. Antigentests werden nicht akzeptiert. Es werden keine Tests am Terminal durchgeführt.
    • Ein zusätzliches negatives NAAT-Testergebnis (d. h. PCR) ist vor der Einreise nach Israel erforderlich. Dieser Test wird von Norwegian Cruise Line an Bord durchgeführt und bezahlt.

Gesichtsmasken:

  • Ab dem 7.5.22 ist das Tragen von Masken auf allen Kreuzfahrten optional, mit Ausnahme von Anlaufhäfen in Griechenland und Italien. In diesen Häfen müssen beim Aufenthalt in geschlossenen Räumen Masken getragen werden.
  • In italienischen Häfen müssen spezielle Masken des Typs KN95/FFP2 getragen werden.
  • Alle örtlichen Vorschriften einhalten, wenn sie in einem Hafen von Bord gehen.

FORMULARE FÜR MALTA

Landausflüge:

Alle Gäste, die nicht im Besitz einer EU-COVID-Bescheinigung sind und an Land gehen möchten, müssen VeriFLY benutzen.

  • Nach der Erstellung eines sicheren Profils auf ihrem Mobilgerät laden die Gäste ihre Impfangaben und weitere erforderliche Dokumente direkt in der VeriFLY-App hoch.
  • Sie im Bereich „Sonstige hinzufügen“ „Ankunft in Malta“ hinzu. Nachdem die Angaben vollständig sind und das Bild zur Impfung hochgeladen wurde, haben Sie den Antrag erfolgreich zur Prüfung eingereicht.
  • Die VeriFLY-App prüft, ob die Angaben des Gastes die von Malta festgelegten Anforderungen erfüllen und zeigt mit einer einfachen Mitteilung an, ob die Bedingungen erfüllt sind.
  • Danach wird der Gast dazu angeleitet, das Formular für die Erfassung von Gästen zur Einreise nach Malta auszufüllen.
  • Die VeriFLY-App ist auf Google Play und im Apple App Store erhältlich und damit können die Nutzer ihren „Trip to Malta“-Pass mit den Einreisebedingungen für Malta aktivieren. Wir empfehlen unseren Gästen nachdrücklich, die App herunterzuladen und die erforderlichen Informationen vor der Einschiffung auszufüllen.

Für Gäste, die lieber an Bord des Schiffes bleiben und nicht an Land gehen möchten, sind die zuvor genannten Anforderungen nicht erforderlich.

Protokolle für Kreuzfahrten nach Französisch-Polynesien

Protokolle für Kreuzfahrten nach Französisch-Polynesien

Länderspezifische Anforderungen

Beinhaltet die folgenden Anlaufhäfen: Papeete, Moorea, Bora Bora, Raiatea

Impfanforderungen:

Französisch-Polynesien definiert Personen derzeit als „vollständig geimpft“ gegen COVID-19, wenn sie eine Impfung nachweisen können, die mindestens 14 Tage und nicht mehr als 270 Tage seit der letzten Dosis der Erstimpfungsserie zurückliegt, oder wenn sie eine dritte oder Booster-Impfung erhalten haben. Zur Klarstellung können Gäste, die eine Booster-Impfung erhalten haben, unabhängig davon reisen, wie viel Zeit seit der Booster-Impfung vergangen ist.

  • Bitte beachten Sie, dass jeder Gast, dessen primäre COVID-19-Impfung zum Zeitpunkt der Ausschiffung einer Kreuzfahrt länger als 270 Tage zurückliegt, einen COVID-19-„Booster“ vor der Einschiffung ERHALTEN MUSS.
  • Die von den Behörden in Französisch-Polynesien verlangte Booster-Impfung ist nur für Reisende über 18 Jahren erforderlich.
  • Es gibt keine Ausnahmen für erwachsene Reisende, deren zweite Dosis mehr als 9 Monate zurückliegt. Eine Genesungsbescheinigung wird von den Behörden von Französisch-Polynesien NICHT anerkannt.
    • Es gibt keine Ausnahmen für erwachsene Reisende, deren zweite Dosis länger als 9 Monate zurückliegt, es sei denn, die Behörden von Französisch-Polynesien haben eine Ausnahmegenehmigung erteilt.

Gäste, die nicht diese Definition Französisch-Polynesiens von „vollständig geimpft“ erfüllen, sollten nicht anreisen, da sie nicht an Bord gehen können.

Protokolle für Kreuzfahrten nach Grenada

Protokolle für Kreuzfahrten nach Grenada

Länderspezifische Anforderungen

  • Alle Gäste, die Grenada besuchen, müssen vor Reiseantritt eine „Pure Safe“-Reisegenehmigung beantragen. Das Genehmigungsformular unter https://covid19.gov.gd/ sollte vor Antritt der Reise ausgefüllt werden.
  • Alle Gäste ab 12 Jahren müssen vollständig geimpft sein und einen Impfnachweis vorlegen, um an Land gehen zu können.
  • Gäste müssen an Land eine Gesichtsmaske tragen.

Protokolle für Kreuzfahrten nach Jamaika

Anforderungen für Reisen nach Jamaika

Anforderungen für Landausflüge

  • Am Hafen von Ocho Rios, Jamaika, ist Gästen das Verlassen des Hafens nicht gestattet. Um in Ocho Rios an Land gehen zu können, müssen Gäste eine der folgenden Bedingungen erfüllen:
    • Buchen Sie einen Landausflug mit Norwegian Cruise Line.
    • Buchen Sie eine eingeschränkte oder kontrollierte Freelance-Tour. Dies ist die traditionelle Taxi Freelance Linie.
    • Sie erreichen Island Village, Harbour Shops und das Einkaufszentrum Taj Mahal zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Diese Geschäfte sind an Tagen, während derer Schiffe im Hafen liegen, für die Öffentlichkeit geschlossen und ausschließlich für Kreuzfahrtpassagiere geöffnet.

Protokolle für Kreuzfahrten nach Puerto Rico

Protokolle für Kreuzfahrten nach Puerto Rico

Länderspezifische Anforderungen

  • San Juan, Puerto Rico:
    • Ab dem 16.1.2022 wird Puerto Rico für Gäste, die in Puerto Rico von Bord gehen, die folgenden Tests durchführen:
      • Einwohner von Puerto Rico:
        • Ein COVID-19-Test muss innerhalb von 48 Stunden nach Verlassen des Schiffs durchgeführt werden.
        • Das Online-Reiseerklärungsformular der puertoricanischen Behörde für Gesundheit und Sicherheit muss ausgefüllt werden: https://www.travelsafe.pr.gov. Dieser muss VOR dem Verlassen des Schiffes ausgefüllt werden, und die Gäste müssen den daraus hervorgehenden QR-Code beim Verlassen des Schiffes vorzeigen. Gäste müssen die zweite Option (2) auswählen und damit bestätigen, dass sie innerhalb von 48 Stunden nach der Ausschiffung an einem zugelassenen Standort in Puerto Rico einen Molekular- oder Antigentest durchführen werden. Gäste, die vor der Ankunft nicht die Anforderungen hinsichtlich der Tests erfüllen, müssen ein Bußgeld in Höhe von US$ 300 bezahlen.
      • Nicht in Puerto Rico ansässige Personen, die am selben Tag der Ausschiffung abreisen:
        • Beim Verlassen des Schiffs ist kein zusätzlicher Test erforderlich.
      • Nicht in Puerto Rico ansässige Personen, die nach der Kreuzfahrt in Puerto Rico übernachten:
        • Vor der Ausschiffung muss das Reiseerklärungsformular (TDF) ausgefüllt werden: https://www.travelsafe.pr.gov
        • Ein COVID-19-Antigentest muss innerhalb von 48 Stunden vor dem Verlassen des Schiffs durchgeführt werden.
          • Norwegian Cruise Line wird den erforderlichen Test durchführen (dafür können Kosten anfallen).
            • Für Gäste, die ihre Flüge und/oder ihren Hotelaufenthalt nach der Kreuzfahrt über Norwegian Cruise Line gebucht haben, fallen keine zusätzlichen Kosten für den Test an.
            • Gäste, die ihre Flüge und/oder Hotelübernachtungen nach der Kreuzfahrt selbst gebucht haben, müssen die Kosten für den COVID-19-Test selbst tragen:
              • US$ 99 pro Person für einen Antigentest
              • US$ 150 pro Person für einen PCR-Test (falls erforderlich)

Protokolle für Kreuzfahrten nach St. Lucia

Anforderungen für Reisen nach St. Lucia

Anforderungen für Landausflüge

  • Gäste, die St. Lucia besuchen, dürfen nur an folgenden Aktivitäten teilnehmen:
    • Ausflüge und Aktivitäten im Rahmen der Bubble-Tour-Arrangements, die von Norwegian Cruise Line mit einem Landausflug gebucht werden.
    • Aktivitäten zu Fuß in den Restaurants und Bars im Hafenbereich.
    • An ausgewiesenen Taxiständen können Sie zertifizierte Taxibetreiber beauftragen, sie zu einem von der örtlichen Regierung genehmigten Bereich zu fahren.