Wiesbaden,
12
Oktober
2023
|
05:19
America/New_York

Es ist Halbzeit bei Norwegian Cruise Lines erstem „Walk for Wellness“ im DACH-Markt

Bislang haben über 700 Teilnehmer eine Strecke von mehr als 36.000 km zurückgelegt und das Initiativen-Ziel beinahe erreicht

Um auch in der zweiten Oktoberhälfte einen weiteren Anreiz zu kontinuierlicher Bewegung zur Steigerung des mentalen Wohlbefindens von Expedienten zu setzen, erweitert NCL das Gesamtziel von „Walk for Wellness“

Die Registrierung ist weiterhin unter www.ncl.com/walk möglich

Seit rund zwei Wochen läuft Norwegian Cruise Lines (NCL) erster „Walk for Wellness“ und erfreut sich reger Teilnahme von Reisebüropartnern und Expedienten in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

In der ersten Oktoberhälfte liefen über 700 Teilnehmer gemeinsam schon 36.000 km und haben durch ihre Schritte bereits diverse Meilensteine der Initiative erreicht. Ermutigt durch schönstes Altweibersommerwetter, sind die Expedienten der Norwegian Viva auf den Fersen, um auf der virtuellen Routenkarte die Premierensaison des neuesten Schiffs der preisgekrönten NCL-Flotte in Europa nachzulaufen und in Kürze nach 40.000 gelaufenen Kilometern das ursprüngliche Endziel Lissabon zu erreichen.

Um die Motivation auch für die zweite Hälfte des „Walk for Wellness“-Monats Oktober hochzuhalten, verlängert NCL die zu laufende Strecke und ändert den virtuellen Ausschiffungshafen der Norwegian Viva. Nach einem kurzen Stopp in Lissabon setzt das Schiff seine Reise fort, welche nun nach insgesamt 85.000 km (inklusive Atlantiküberquerung und ihrer Karibiksaison) in San Juan (Puerto Rico), ihrem Heimathafen in der Wintersaison, endet.

Kevin Bubolz, Vice President & Managing Director Continental Europe, Middle East & Africa

Das Engagement und den positiven Austausch rund um ‚Walk for Wellness‘ zu sehen, ist einfach fantastisch. Das Feedback vor Beginn der Aktion hat uns schon positiv gestimmt, aber die Begeisterung und die Motivation der Expedienten überwältigt uns tagtäglich. Inzwischen trägt die Initiative nicht nur zum mentalen Wohlbefinden von Expedienten bei, sondern sie festigt auch das Gemeinschaftsgefühl zwischen den Teilnehmern, die sich persönlich auf Spaziergängen, Schiffsbesichtigungen oder Open Walks mit dem NCL-Team austauschen und gegenseitig im Chat der App motivieren. Wir freuen uns weiter darauf, auch den restlichen Oktober gemeinsam mit unseren Partnern zu gehen.

Kevin Bubolz, Vice President & Managing Director Continental Europe, Middle East & Africa

„Das Engagement und den positiven Austausch rund um ‚Walk for Wellness‘ zu sehen, ist einfach fantastisch“, sagt Kevin Bubolz, Vice President & Managing Director Continental Europe, Middle East & Africa von Norwegian Cruise Line. „Das Feedback vor Beginn der Aktion hat uns schon positiv gestimmt, aber die Begeisterung und die Motivation der Expedienten überwältigt uns tagtäglich. Inzwischen trägt die Initiative nicht nur zum mentalen Wohlbefinden von Expedienten bei, sondern sie festigt auch das Gemeinschaftsgefühl zwischen den Teilnehmern, die sich persönlich auf Spaziergängen, Schiffsbesichtigungen oder Open Walks mit dem NCL-Team austauschen und gegenseitig im Chat der App motivieren. Wir freuen uns weiter darauf, auch den restlichen Oktober gemeinsam mit unseren Partnern zu gehen.“

Auch das Feedback von teilnehmenden Partnern sowie Expedienten zu „Walk for Wellness“ fällt durchweg positiv aus:

  • „Eine tolle Aktion von NCL, die den Nerv der Zeit trifft! Gerne beteiligen wir uns mit e-hoi am ‚Walk for Wellness‘ und haben im Rahmen eines gemeinsamen ‚After Walk‘ am Frankfurter Mainufer viele Schritte gesammelt. Es war der perfekte Ausklang eines Bürotages und hat gezeigt, dass Bewegung der körperlichen und mentalen Gesundheit guttut.“ – Tim Krätke, e-hoi Deutschland.
  • „Ich finde es ist eine superschöne Idee, den Oktober unter dieses wichtige Thema zu stellen. Ich verbringe jetzt mehr Zeit draußen und es tut meinem mentalen Wohlbefinden einfach gut.“ – Tabea Wahl, Canusa Touristik GmbH & Co. KG.
  • „Es macht Spaß, sich in der Gemeinschaft anzufeuern, zu motivieren und gemeinsame Ziele zu erreichen. Ich bin mehr an der frischen Luft aktiv und ich kann dabei sehr gut meine Gedanken laufen lassen, was sehr hilft.“ – Kristina Schwering-Sohnrey, Solamento Reiseagentur Schwering-Sohnrey.

Reisebüropartner und Expedienten können noch bis zum 31. Oktober 2023 an NCLs „Walk for Wellness“ teilnehmen und einen positiven Beitrag zu ihrem mentalen Wohlbefinden leisten. Gleichzeitig unterstützen sie durch jeden gelaufenen Kilometer einen guten Zweck, denn NCL spendet pro Kilometer, den die Norwegian Viva im Rahmen der Initiative zurücklegt, 10 Cent an das Aktionsbündnis Seelische Gesundheit (ABSG), einem starken Partner, dessen erklärtes Ziel es ist, psychische Erkrankungen zu enttabuisieren. Die Registrierung für „Walk for Wellness“ ist weiterhin unter www.ncl.com/walk möglich.

Für weitere Informationen über die preisgekrönte Flotte des Unternehmens mit 19 Schiffen und weltweiten Reiserouten oder um eine Kreuzfahrt zu buchen, wenden Sie sich bitte an ein Reisebüro oder besuchen Sie www.ncl.com.