Träumen. Sehen. Inspirieren. Wiederholen.
Der offizielle Norwegian-Reiseblog

Gehören Sie zu den Kreuzfahrern, die sich auf den Koffer setzen müssen, um ihn schließen zu können? Dann unterscheiden Sie sich praktisch gar nicht von der Mehrheit der Modebewussten. Vielleicht sind Sie ja aber auch eher der praktische Typ, der eben alles mitnehmen muss, was man nur im Entferntesten gebrauchen könnte. Sie haben gerne genau das Passende für jeden Anlass und jedes Wetter. Und was, wenn Sie – gar nicht auszudenken – die Verantwortung für alle Koffer der Familie tragen?

Wenn Sie mit Norwegian eine Kreuzfahrt in die Karibik machen, auf der zahlreiche, verschiedenartige Aktivitäten und Landausflüge zur Auswahl stehen, dann sehen Sie sich womöglich einem Dilemma ersten Grades gegenüber. Vergessen Sie jedoch den folgenden Leitsatz nicht: In der Karibik ist alles unkompliziert, besonders auf einer Kreuzfahrt.

In diesem Sinne möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie einfach und dennoch hochmodisch und wetterfest gekleidet sein können – und all das, ohne am Flughafen einen Schreck an der Gepäckwaage zu bekommen!

Aber unterscheiden wir doch zuerst einmal zwischen den drei wichtigen Dingen Sonnenbad, Schwimmen und Kreuzfahrt:

Sonnenbad:

Die Durchschnittstemperatur in der Karibik liegt im Winter über 70 Grad. Die tropische Sonne fühlt sich fast immer warm auf Ihrer Haut an. Die Meeresbrise ist in der Regel leicht und sanft, an Deck ist es jedoch am Abend etwas kühler.

Packen Sie auf jeden Fall leichte Kleidung wie Ihre liebsten Shorts, T-Shirts und Sommerkleider ein. Für die Abende und für kühlere Meeresluft sollten Sie einige wärmere Kleidungsstücke wie langärmlige Baumwollhemden, Sweatshirts und Windjacken bereithalten. Sonnenhüte von Norwegian liegen jedoch voll im Schiffstrend und sind gleichzeitig beliebte Souvenirs. Und hier noch ein Insider-Tipp: Warten Sie mit dem Kauf an Bord bis zum zweiten Tag auf dem Schiff, denn dann gibt es tolle Angebote.

Auf einer Karibikkreuzfahrt sollten Sie leichte Kleidung tragen

Schwimmen:

Seien wir doch ehrlich: Es gibt echtes Schwimmen und es gibt Kreuzfahrturlaubs-Schwimmen. Wir gehen davon aus, dass Sie nicht auf Kreuzfahrt in die Karibik gehen, um für einen Triathlon zu trainieren, sondern um im Wasser zu waten, zu entspannen, unterzutauchen, zu rutschen und die zahlreichen Wasseraktivitäten zu genießen. Von Strandausflügen in fast allen Anlaufhäfen über den Aqua Park von Norwegian bis hin zum nur für Erwachsene zugänglichen Spice H20 – Ihr Badeanzug könnte durchaus das wichtigste Kleidungsstück sein.

In diesem Fall ist mehr wirklich besser. Man kann einfach nie genug Badeanzüge, Bikinis und Strandkleider haben. Flip-Flops gehören selbstverständlich dazu und Sonnencreme ist einfach unentbehrlich. Glücklicherweise gehören diese ja in der Regel auch zu den leichtesten Artikeln in Ihrem Gepäck und können gerollt oder in größeren Koffern zwischen andere Gegenstände gestopft werden.

Mix-and-match-Badeanzüge

Kreuzfahrt:

Mit all den Aktivitäten an Bord und auf den Ausflügen in Anlaufhäfen könnte es kompliziert werden. Schauen wir uns das mal genauer an: Sie haben zahlreiche Dining-Optionen, entweder im Hauptrestaurant oder in den Spezialitätenrestaurants. Ihre Entertainment-Aktivitäten an Bord könnten Kasino, Broadway-Shows und Nachtclubs sowie einen legeren Abend auf dem Lounge-Deck umfassen.

Ein Sommerkleid eignet sich als Abend-Outfit für jeden Anlass. Sie können es natürlich auch mit einem langen Kleid eleganter halten. Oder Sie runden ein schlichtes Outfit mit einem schicken Schal (einem anderen cleveren Einkauf in einem der Bordgeschäfte von Norwegian) ab.

Ein Sommerkleid ist immer modisch und unkompliziert

Männer haben es einfach so viel leichter! Ein Polohemd passt zu jedem Anlass, aber vergessen Sie das sportliche Sakko für Ihren besonderen Abend in einem der eleganten Restaurants von Norwegian, wie dem Le Bistro, nicht.

Polohemden sind ein vielfältiges Essential für die Herren

Für Ihre Landausflüge benötigen Sie bequeme und praktische Kleidung! Ganz gleich, ob Sie antike Ruinen der Mayas erkunden, im üppig Dschungel von Puerto Rico wandern oder über die Schluchten und Wasserfälle von Jamaica am Seil rutschen – letztendlich brauchen Sie immer Outdoor-Bekleidung, die leicht und dem Wetter angepasst ist.

Aber nicht vergessen: Bei den Landausflügen geht es nicht nur um den sportlichen Aspekt! Es gibt außerdem jede Menge Einkaufsmöglichkeiten auf lokalen Märkten und in zollfreien Geschäften. Sie müssen sich wirklich keine Sorgen machen, dass Sie plötzlich in der Ferne ohne ein wichtiges Kleidungsstück auskommen müssen. Dank der zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten an Bord und der lokalen Boutiquen in den Anlaufhäfen finden Sie auf Ihrer Reise garantiert kleine Schätze und alle notwendigen Essentials.