Sie sind Kreuzfahrtneuling? Empfehlungen

„Mein allerbester Urlaub!“

Wir waren vorher noch nie auf einer Kreuzfahrt, daher wussten wir nicht, was uns erwartete. Ich kann nur sagen: Die Epic war fantastisch, fantastisch, fantastisch! Es gab so viele Aktivitäten für meine ganze Familie (Kinder 4 und 7) und es kam nie Langeweile auf. Wir haben die Blue Man Group, den Circus de Solei und andere gesehen. Alles war WUNDERBAR. Es blieb einfach kein Wunsch offen. Der Aqua Park an Bord war toll. Der Recess Club für die Kinder war hervorragend, sie wollten fast jeden Abend dorthin. Das war unsere beste Reise aller Zeiten!

Nutzername: cajunlady | Destination: Eastern Bahamas | Cruise Date: August 2009

„Ich bin nicht seekrank geworden“

Wie Sie aus meinem Titel ersehen können, wollte ich niemals auf eine Kreuzfahrt gehen aus Angst vor Seekrankheit, wegen meines schwachen Magens. Und jetzt bereite ich mich auf meine 4. Kreuzfahrt in 3 Jahren vor, die in wenigen Wochen beginnt. Ich bin bereits mit der Spirit, der Dawn und der Gem, ALLE von NCL, gereist und trotzdem ich sie nicht mit anderen vergleichen kann, habe ich noch NICHT mal das Bedürfnis dazu. Wenn etwas wirklich gut ist, warum sollte man es dann ändern? Ich habe noch mehr Geschichten zu erzählen, aber leider nicht genügend Platz dafür, und die meisten würden mich auch für langatmig halten. Jedes Schiff hält für mich seine eigenen wunderbaren Erinnerungen. Aber die Dawn und die Reise auf die Bermuda waren etwas ganz Besonderes!! Ich arbeite im Kundenservicebereich und bin daher nicht so leicht zu beeindrucken. Aber die Crew der Dawn hat das im höchsten Maße getan! Man hat sich meinen Namen und Vorlieben gemerkt und Hilfestellung in jeder Hinsicht geleistet – es war einfach wunderbar. Das Essen in den Spezialitätenrestaurants war einmalig und das Entertainment war überdurchschnittlich. Der Kabinenservice war tadellos und die Bedienungen in den Restaurants, Lounges und im Kasino waren immer freundlich. Ursprünglich wollte ich in diesem Sommer mit der Epic reisen und ich werde das irgendwann in der Zukunft auch tun, aber nun gehe ich in einigen Wochen wieder an Bord der Dawn und reise auf die Bermuda – und glauben Sie mir, ich kann es kaum erwarten!!!! Und ich bin kein bisschen seekrank geworden. Ich benutze Armbänder gegen Seekrankheit und nach dem 1. Tag schienen sie überflüssig zu sein. Sollten Sie dennoch Bedenken haben – die Schiffe haben kompetentes medizinisches Personal an Bord, das Ihnen zur Seite steht. Ich habe auch einige Cocktails entdeckt, die wunderbar helfen ;-)

Nutzername: Monrat | Destination: Bermuda/Bahamas | Cruise Date: April 2009

„Eine epische Erfahrung“

Wir hätten uns für unsere erste Kreuzfahrt nichts Besseres wünschen können. Wir hatten diese Kreuzfahrt schon seit Oktober 2009 geplant und die Vorfreude wuchs mit jedem Tag. Endlich kam der Abreisetag zum Urlaub unseres Lebens. Das Schiff selbst war und ist fantastisch. Es ist das zweitgrößte Passagierschiff auf See und mit seinen 19 Decks, davon 16 Passagierdecks, das höchste Passagierschiff weltweit. Unsere Kabine bot gut Platz für drei Personen und war sehr bequem. Die Kabine gewährte auch privaten Zugang zum Spa-Kabinen-Komplex, was – etwas untertrieben ausgedrückt – einfach umwerfend war. Das Essen gehört zum Besten, das wir je probiert haben. Ich kann allen Kreuzfahrern auf diesem Schiff das Teppanyaki nur wärmstens empfehlen. Das Entertainment gehört zum bislang besten in der Kreuzfahrtbranche überhaupt. Ich könnte noch so viel mehr sagen, aber das würde Ihnen ja nur das Erlebnis vorwegnehmen. Um zu erleben, wovon ich spreche, müssen Sie mit der Norwegian Epic auf Kreuzfahrt gehen. Es blieb wirklich kein Wunsch offen und die Reise gehört nun zu unseren unvergesslichen Erfahrungen.

Nutzername: Lormatnik | Cruise Date: July 2010

„Ein fantastischer Urlaub“

Ich bin erst kürzlich (2. bis 9. Mai) von meiner ersten (aber bestimmt nicht letzten!!) Kreuzfahrt auf der Dawn nach Bermuda zurückgekehrt. Vom Moment der Einschiffung bis zur Ausschiffung in NY war einfach alles wunderbar. Das Personal, das Essen, die Musik, die Shows ... alles hat wie verrückt Spaß gemacht. Der einzige Negativpunkt, den ich vorbringen würde, war, dass die Toiletten am Pool einige Tage lang außer Betrieb waren. Das Schiff war groß genug, aber nicht erdrückend. Besonderer Dank geht an Paul (Kellner an der Bar) – ich kann es kaum erwarten, meine nächste zu buchen!

Nutzername: Parrothead | Destination: Bermuda

„Unsere allererste Kreuzfahrt“

Unsere allererste Kreuzfahrt führte uns im Februar 7 auf der Dawn von Miami in die Westliche Karibik. Ich kann nur sagen, es war ein einziges Vergnügen! Der beste Urlaub, den wir in den letzten 10 Jahren hatten, und wir werden auf jeden Fall wieder eine Kreuzfahrt mit NCL machen. Die Balkonkabine (9592) war SO VIEL besser als wir erwartet hatten und Besatzung und Personal waren ausgezeichnet. Wir wurden wie Könige behandelt, ja geradezu nach Strich und Faden verwöhnt. Das Essen war fantastisch, das Entertainment erstklassig und das Schiff selbst wunderschön. Die Landausflüge, die wir gemacht haben, waren sehr gut. 7 Mile Beach war etwas überlaufen, aber der Spaziergang im Pudersand und das Bad in der warmen Karibik waren herrlich. Die Ruinen der Maya waren wunderbar, ließen aber doch etwas zu wünschen übrig, denn es war sehr voll und etwas „touristischer angehaucht“ als wir gehofft hatten. Alles in allem würden wir die Reise ohne Zögern mit 9,5 von 10 bewerten. Wir wollten das Schiff gar nicht verlassen, als wir wieder in Miami waren!

Nutzername: Dfdpiper | Destination: Western Caribbean | Cruise Date: February 2010

„Ein unvergessliches Erlebnis“

Dies war unsere zweite Kreuzfahrt, aber die erste mit NCL. Es gibt keinen Vergleich mit der Art und Weise, in der NCL sein Produkt präsentiert. NCL macht die Reise von der Ankunft auf dem Schiff bis zu den letzten Momenten vor der Heimkehr zu einem unvergesslichen Erlebnis. Unsere Kreuzfahrt im Dezeber 2009 fand aus einem besonderen Anlass statt: Es war der 50. Geburtstag meiner Frau, und wir wollten diesen auf einem wunderbaren Schiff begehen. Die Besatzung hat unsere Kabine ganz hervorragend dekoriert und sogar eine Torte für den Geburtstag backen lassen. Das gesamte Erlebnis ist unbeschreiblich, vom Personal bis hin zum Essen war alles perfekt. Aufgrund dieser Erfahrung haben wir im Dezemb 2010 eine weitere Kreuzfahrt auf der Gem und nochmals 2011, wieder mit der Gem, gemacht. Es war verglichen mit unserer ersten Kreuzfahrt mit einer anderen Kreuzfahrtreederei eine tolle Erfahrung.

Nutzername: FirsttimeFreestyler | Cruise Date: December 2009

„Fantastisch!!!“

Nur um es vorwegzunehmen – ich war Kreuzfahrtneuling. Die Bewertungen auf einigen anderen Webseiten machten mir etwas Angst, aber ich kann jetzt voller Überzeugung sagen, ich bin ÜBERZEUGT. Und das gilt nicht für Kreuzfahrten schlechthin, sondern für NCL und deren Freestyle-Optionen!!! Das Personal an Bord der Gem, und das gilt für jeden einzelnen von ihnen, war außerordentlich freundlich, sehr gepflegt und immer echt gut gelaunt!! Die Kreuzfahrtdirektoren (lain war mein Liebling, nichts für ungut Brett) waren lustig, freundlich und hatten die Reise gut durchgeplant. Das Essen in den inkludierten Restaurants war sehr gut und die Spezialitätenrestaurants sind ihren Preis wahrlich wert. Die Gem und NCL haben zweifellos für die beste Urlaubserfahrung gesorgt, die ich je hatte, und ich kann versprechen, dass man uns sehr bald wieder an Bord sehen wird!! Vielen Dank an NCL und die wunderbare Crew der Norwegian Gem!!

Nutzername: spanglerjason | Cruise Date: February 2010

„Fantastische erste Kreuzfahrt“

Mein Mann und ich sind erst kürzlich von unserer allerersten Kreuzfahrt wieder nach Schottland heimgekehrt. Ich wollte schon immer auf eine Kreuzfahrt gehen, dachte aber, dass die Seekrankheit den Urlaub ruinieren würde. Ich kann voller Begeisterung sagen, dass ich mich vom ersten Moment an Bord an total wohlgefühlt, keine Tabletten genommen und keinerlei Anzeichen von Übelkeit verspürt habe. Die Norwegian Gem ist ein fantastisches Schiff, das unsere allererste Mittelmeerkreuzfahrt so viel angenehmer gemacht hat. Unsere Balkonkabine auf dem 9. Deck war erstklassig, das Bett war außergewöhnlich bequem und der Balkon war für mich das Tüpfelchen auf dem i. Wir saßen morgens früh oft auf dem Balkon und haben in Häfen wie Malta, Neapel, Rom und Livorno einfach die einfahrenden Schiffe beobachtet. Wir haben den Ausblick von unserem Balkon besonders genossen, als die Tenderboote versuchten, das Schiff in Cannes anzudocken. Die beste Tageszeit war für uns gegen 7 Uhr am Nachmittag, denn dann wurde das Schiff normalerweise für die Abfahrt vom Hafen vorbereitet. Wir gingen in die Great Outdoors Bar, bestellten uns eine Flasche kühlen Wein, lauschten der Live-Musik und beobachteten den Sonnenuntergang während der Ausfahrt aus dem Hafen. Am spektakulärsten war die Bucht von Neapel. Absolut perfekt. In Gedanken schon bei der nächsten Kreuzfahrt und wo sie uns hinführen könnte.

Nutzername: TartanWanderer | Destination: Europe | Cruise Date: September 2009

„Wir haben die Bequemlichkeit und Flexibilität in vollen Zügen genossen“

Meine Frau und ich sind gerade von einer 7-tägigen Kreuzfahrt ab Barcelona zu Häfen in Italien und Spanien zurückgekehrt. Die Jade war ein fantastisches Schiff in hervorragendem Zustand. Sie sah fast brandneu aus. Unsere Balkonkabine war sehr komfortabel und mit schönem Dekor ausgestattet. Der Service hat die Kabine sehr gut in Ordnung und versorgt gehalten. Wir hatten zuvor keinerlei Erfahrung mit „Freestyle“-Kreuzfahrten und haben festgestellt, dass uns die Bequemlichkeit und Flexibilität bei der Wahl von Essenszeiten, Küchen und Speisekarten sehr gefallen haben. Ich werde auf jeden Fall wieder eine Kreuzfahrt mit NCL machen. Toll gemacht!!!

Die Häfen waren wunderbar und entspannend, allerdings sollte man in Nassau etwas Vorsicht walten lassen. Viele Einheimische versuchen, Ihnen alles Mögliche anzudrehen. Insgesamt war das Schiff wunderschön und sauber und hatte freundliches Personal und viele Aktivitäten. Mein einziger offener Wunsch wäre, dass der Pool und die Whirlpools später als bis 10 Uhr offen bleiben. Es gab zahlreiche Abende, an denen ich mir wünschte, mit einem guten Glas Wein im Whirlpool sitzen zu können.

Nutzername: KevinK | Destination: Europe | Cruise Date: June 2010

„Das Freestyle-Konzept hat uns wirklich sehr gut gefallen“

Das war meine allererste Kreuzfahrt. Ich habe diese Kreuzfahrt aus verschiedenen Gründen gewählt. Ich haben alle meine Freunde gefragt, die bereits ins Ausland gereist waren, und fand heraus, dass sie alle übereinstimmend Belize als den herrlichsten und romantischsten Platz, an dem sie je waren, empfunden hatten. Außerdem ändern mein Mann und ich laufend unsere Meinung darüber, was wir eigentlich wollen. Wir mögen daher keine festgesetzten Essenszeiten. Deshalb hat uns das Freestyle-Konzept wirklich sehr gut gefallen. Unsere geplante Reisezeit fiel in die Frühjahrsferien, und obwohl wir selbst noch jung sind, hatten wir kein Interesse an einem wilden, verrückten Spring-Break-Urlaub. Wir wollten die Reederei finden, die mit großer Wahrscheinlichkeit die wenigsten lärmenden jungen Leute an Bord haben würde. Dennoch hatten wir einige durch Lärm verursachte Probleme in der Nacht, aber unsere Beschwerden darüber wurden vom NCL-Personal sehr ernst genommen. Man hat sich sehr um uns gekümmert und war gewillt, uns für die aufgetretenen Probleme zu entschädigen. Wir waren auch sehr zufrieden mit dem Kabinenservice, der uns immer mit einem ehrlichen „Guten Morgen“ begrüßte und sich stets erkundigte, wie unser Tag verlaufen war. Meines Wissens nach ist NCL die bislang preisgünstigste Reederei. Das Entertainment auf diesem Schiff ist EINMALIG!!!

Nutzername: Jandy | Destination: Caribbean | Cruise Date: April 2010

„Die beste Reise aller Zeiten!“

Das war meine erste Kreuzfahrt und ganz bestimmt nicht die letzte! Meine ganze Familie (wir waren 19 Personen im Alter von 13 bis 75) reiste aus 3 verschiedenen kanadischen Provinzen nach Miami, um von dort aus gemeinsam in das WUNDERSCHÖNE Costa Maya, nach Roatan, Belize und auf die Bahamas zu reisen. Selbst in einer solchen großen Gruppe war es uns möglich, eine fantastische Woche ohne Langeweile und Stress zu verbringen. Wir haben uns alle in einen Barmann namens Ricardo verliebt, der sich die ganze Woche um uns gekümmert hat und dafür sorgte, dass unser einziges Problem die Entscheidung zwischen dem Mojito des Tages und einem Eimer voll eiskalter Coronas war. Das Personal ist ausgezeichnet und unternimmt alles, damit man sich IMMER wie die wichtigste Person an Bord fühlt. Das Ende der Kreuzfahrt fühlte sich wie der Abschied von einem Freund an (haha), wir wollten das Schiff gar nicht mehr verlassen! Die nächste Kreuzfahrt ist aber schon gebucht (auf die Bermuda) und ich kann es kaum erwarten, wieder mit dem fantastischen NCL-Personal an Bord zu gehen!

Nutzername: whirl47 | Destination: Caribbean | Cruise Date: April 2010

Nach oben