• MI.SailSafe-Sept-22 MI.SailSafe-Sept-22
    Sicher reisen mit Norwegian Cruise Line WIR HALTEN UNSERE SCHIFFE
    IN SCHUSS

SAIL SAFE

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Gültig für alle Abfahrten und Jade ab 4. Oktober 2022

Infolge der gelockerten Reisebestimmungen weltweit freuen wir uns, alle Gäste wieder an Bord unserer Schiffe begrüßen zu können, damit sie frei zu den Orten reisen können, von denen sie träumen – unabhängig vom Impfstatus und ohne Testanforderungen.


Die spezifischen Anforderungen der Reiseziele müssen weiterhin erfüllt werden.
Informationen zu den spezifischen Anforderungen für die jeweiligen Länder finden Sie unter Reisebestimmungen für Kreuzfahrten nach Land.


Sicherheit an Bord unserer Schiffe

Mit unserem branchenführenden Gesundheits- und Sicherheitsprogramm Sail Safe stehen unsere Gäste und Besatzung nach wie vor an erster Stelle, wenn es um die Sicherheit und Gesundheit an Bord unserer Schiffe und in den von uns besuchten Gemeinschaften geht. Wir setzen nicht nur voraus, dass unsere Besatzung alle Impfungen auf dem neuesten Stand hält, sondern werden auch unser robustes und wissenschaftlich fundiertes Programm weiterentwickeln, um unsere Reinigungs-, Hygiene- und Luftfiltertechnologien in unserer gesamten Flotte zu verbessern.

Kontinuierliche schiffsweite Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen

Während der gesamten Kreuzfahrt setzen wir umfassende, verstärkte Reinigungs- und Desinfektionsprotokolle unter Anwendung von Desinfektionsmitteln mit EPA-Genehmigung um.

Verbesserte Luftfilter in medizinischer Qualität

An strategischen Orten installieren wir Luftfilter in medizinischer Qualität mit der höchsten Filterfeinheit,  MERV 13 oder HEPA, die in der Lage sind 99,9 % der über die Luft übertragenen Krankheitserreger, einschließlich COVID-19, aus der Luft zu entfernen. Zudem setzen wir eine neue bipolare Ionisierungstechnologie ein.

Erweiterte medizinische Versorgung und Gesundheitsservices an Bord

Wir haben die medizinische Versorgung an Bord durch zusätzliches Personal in Relation zur Belegung und durch erweiterte Einrichtungen verbessert. In diesem Rahmen haben wir auch neue und modernisierte Geräte angeschafft und sind Partnerschaften mit medizinischen Einrichtungen an Land eingegangen.

Zuständiger Public Health Officer

Alle Schiffe haben einen zuständigen Public Health Officer an Bord, der für die täglichen Desinfektions- und Reinigungsmaßnahmen in allen öffentlichen Räumen und in den Kabinen zuständig ist.

SAIL SAFEWISSENSWERTES

Wissenswertes vor dem Kreuzfahrtbeginn und an Bord

Wissenswertes über die Sicherheit an Bord unserer Schiffe

Was passiert, wenn ich an Bord krank werde?

Gäste, die an Bord Symptome von COVID-19 zeigen, sollten sich umgehend an das Bordhospital wenden, um weitere Anweisungen zu erhalten. Medizinische Beratungen und Behandlungen an Bord werden für alle Atemwegserkrankungen gegen Gebühr angeboten. Die Bordhospitäler sind mit Testkapazitäten für COVID-19 ausgestattet und sobald ein positiver Fall entdeckt wird, beginnt gleichzeitig mit der Behandlung auch die Identifizierung der Kontaktpersonen.

Wir haben unsere medizinischen Ressourcen an Bord durch zusätzliches Personal und verbesserte Einrichtungen erweitert. Dies beinhaltet eine Erhöhung der intensivmedizinischen Kapazität, neue und verbesserte Geräte, Partnerschaften mit medizinischen Einrichtungen an Land, telemedizinische Konsultationsmöglichkeiten und zusätzliche Beratungs- und Behandlungsoptionen. Die Bordhospitäler sind außerdem mit ausreichend gängigen verschreibungspflichtigen Medikamenten, Arzneimitteln und Virentest-Geräten, entsprechend der Verfügbarkeit, ausgestattet.

Welche Kosten werden übernommen, falls ein Gast an Bord positiv auf COVID-19 getestet wird?

Für Erkrankungen in Zusammenhang mit COVID-19 werden an Bord medizinische Beratungen und Standardbehandlungen gegen Gebühr zur Verfügung gestellt. Sollte ein Gast, der die Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle eingehalten hat, während der Kreuzfahrt positiv getestet werden, unterstützt die Kreuzfahrtreederei die Koordinierung der erforderlichen medizinischen Beratung an Bord im Zusammenhang mit COVID-19, die Bereitstellung standardmäßiger/gängiger, verschreibungspflichtiger Medikamente und die gegebenenfalls obligatorische Quarantäne an Land.

Bitte beachten Sie: Antivirale Medikamente gegen COVID-19 sind an Bord verfügbar und werden dem Konto des Gastes berechnet. Während die Kreuzfahrtreederei, falls erforderlich, bei der Koordination der Quarantäne an Land unterstützt, trägt der Gast die Verantwortung für alle in dem obligatorischen Isolationszeitraum anfallenden Kosten, einschließlich Hotelaufenthalten. Wir empfehlen allen Gästen, sich bezüglich einer Rückerstattung an ihre Reiseversicherung zu wenden. Norwegian Cruise Line wird einen übermittelten Antrag auf Rückerstattung prüfen, sollte eine Versicherung den Antrag ablehnen.

Welche Test- und Behandlungsmöglichkeiten gibt es an Bord?

Wir haben unsere medizinischen Ressourcen an Bord durch zusätzliches Personal korrelierend mit der Auslastung des Schiffes, neue und verbesserte Ausrüstung und verbesserte Einrichtungen erweitert.
Alle Schiffe verfügen über Kapazitäten zur Testung auf COVID-19 und zur Auswertung der Tests. Wir haben die intensivmedizinischen Kapazitäten an Bord erhöht, diese sind mit Infusionspumpen, IV-Behandlungen, Herzmonitoren, Defibrillatoren, Herzschrittmachern und Beatmungsgeräten ausgestattet.

Wir haben ebenfalls Partnerschaften mit medizinischen Einrichtungen an Land etabliert, um bei Bedarf klinische Beratung und Unterstützung zu gewährleisten.
Alle Schiffe verfügen über COVID-19-Testmöglichkeiten an Bord und sind mit einem Bordlabor ausgestattet, in dem vollständige Blutwerte (CBC), Blutchemie, Gerinnungstests und Influenza-Tests durchgeführt werden können. Die Bordhospitäler sind auch ausreichend mit gängigen verschreibungspflichtigen Medikamenten und alternativen Arzneimitteln ausgestattet.

Weitere wissenswerte Informationen

Kann ich während der Zeit im Hafen auf eigene Erkundungen gehen?

Es ist stets unsere oberste Priorität, unseren Gästen ein bestmögliches Erlebnis zu bieten und wir arbeiten eng mit unseren Reisezielpartnern zusammen. Daher gehen wir davon aus, dass Gäste in bestimmten Häfen auf eigene Faust Erkundungen unternehmen können. Bitte bedenken Sie, dass dies weitgehend von den jeweiligen Gesundheitsbehörden vor Ort und den sich entwickelnden Vorschriften abhängt. Um die Sicherheit unserer Gäste so weit wie möglich zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen die Teilnahme an den von unserem Unternehmen organisierten Landausflügen. So können Sie Ihre Zeit an den jeweiligen Reisezielen in einem besser kontrollierten Umfeld genießen.

Weitere Informationen finden Sie unter den Reisebestimmungen für Kreuzfahrten nach Land.

Muss ich beim Verlassen des Schiffes einen COVID-Test machen? Werden Sie Gästen an Bord Tests anbieten, um Reiseanforderungen für den Rückflug in Länder zu erfüllen, die bei der Rückreise nach der Kreuzfahrt ein negatives COVID-19-Testergebnis voraussetzen?

Gäste, die für die Rückreise in ihr Heimatland einen negativen COVID-19-Test nachweisen müssen, werden angewiesen, eine Klinik in der Nähe des Ausschiffungsterminals oder des Flughafens aufzusuchen. Ein einfach zu bedienendes Online-Tool zum Lokalisieren von COVID-19-Testanbietern weltweit finden Sie unter www.testfortravel.com.

Ein einfach zu bedienendes Online-Tool zum Auffinden von COVID-19 Testanbietern rund um die Welt finden Sie unter www.TestForTravel.com.

Muss ich mich auf COVID-19 testen lassen, um den zweiten Teil einer fortlaufenden Reise anzutreten?

Nein. Gäste müssen vor dem Antritt der zweiten Etappe einer Kombikreuzfahrt keinen COVID-19-Antigentest machen, es sei denn, sie sind symptomatisch, ungeimpft oder ein bestimmtes Land verlangt dies.

Nutzen Sie jetzt unsere WUNDERBAREN ANGEBOTE

Norwegian Gem

Beginnen Sie Ihre Kreuzfahrt! Sehen Sie sich unsere Auswahl an Routen an.

Benötigen Sie Hilfe bei der Planung Ihres perfekten Urlaubs?
0611 3607 0