Träumen. Sehen. Inspirieren. Wiederholen.
Der offizielle Norwegian-Reiseblog

Obwohl Kreuzfahrten ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis für Ihr schwer verdientes Urlaubsgeld bieten, gibt es doch offensichtlich einige weit verbreitete Missverständnisse über diese beliebte Urlaubsart. Kreuzfahrten sind aufregend, flexibel und günstiger, als manche denken! Schauen wir uns doch einmal 9 verbreitete Irrtümer über Kreuzfahrten an:

1. Auf einer Kreuzfahrt kann man nichts unternehmen

Um sich auf einer Kreuzfahrt zu langweilen, müssen Sie das schon wirklich wollen. Ein Kreuzfahrtschiff ist wie eine schwimmende Stadt, die unterschiedlichste Reiseziele anfährt und dabei eine Vielzahl an Bars und Lounges sowie vielfältige Dining-Optionen und einen Spa mit Rundumservice zu bieten hat. Sie können Ihr Glück im Kasino versuchen, das abendliche Unterhaltungsprogramm genießen oder sich in einem Hochseilgarten neuen Herausforderungen stellen. Sie erhalten den Freestyle Daily in Ihre Kabine, in dem Sie über alle Aktivitäten des Tages am Schiff informiert werden, um nichts zu verpassen.

Nachtleben auf einer Kreuzfahrt

2. Ich muss mich in Schale werfen

Ob Sie sich auf einem Kreuzfahrtschiff schick kleiden wollen, liegt in Ihrem Ermessen. Es gibt zwar förmliche Anlässe, an denen Sie teilnehmen können, aber wenn Sie es nicht möchten, müssen Sie sich nicht in Schale werfen. Für die meisten Anlässe an Bord ist legere Kleidung sowohl tagsüber als auch abends völlig in Ordnung.

3. Ich muss mit Fremden zu Abend essen

Dies war in der Vergangenheit üblich, aber heutzutage essen Gäste wann und mit wem sie möchten. Es ist genauso, wie wenn Sie zu Hause ein Restaurant besuchen. Denken Sie also bitte daran, Reservierungen vorzunehmen, wenn Sie zu Spitzenzeiten zu Abend essen möchten, am Besten durch Anmeldung unter ncl.com oder über die Norwegian iConcierge App.

Freestyle Dining

4. Das Essen auf einem Kreuzfahrtschiff ist nicht gut

Mit einer ganzen Welt unterschiedlichster kulinarischer Möglichkeiten ist Norwegian Cruise Line stolz darauf, abwechslungsreiche Menüs für alle Altersgruppen anzubieten. Neben der köstlichen Auswahl, die abends in den Hauptrestaurants verfügbar ist, gibt es optional preisgekrönte Spezialitätenrestaurants an Bord, unter anderem erstklassige Steakhäuser und feinste französische Speisen, sowie ein vorzügliches Angebot an Sushi und Teppanyaki. Daneben gibt es auch Pizzerias, Bäckereien und Eissalons, in denen Sie sich verwöhnen lassen können. Wenn Sie besondere Ernährungsbedürfnisse haben, hilft Ihnen Norwegian Cruise Line gerne weiter, um sich Ihren Anforderungen anzupassen.

Bayamo

5. Kreuzfahrten sind überfüllt

Unsere Kreuzfahrtschiffe können zwar bis zu 4,200 Gäste befördern, was Sie allerdings niemals bemerken werden, da sich die Passagiere stets auf die unterschiedlichen Decks verteilen. Wenn Sie in The Haven reisen können, bewegen Sie sich sogar in einem noch kleineren Rahmen, da Haven-Gäste über ihre eigenen, ganz privaten Bereiche verfügen.

6. Meinen Kindern wird eine Kreuzfahrt keinen Spaß machen

Wenn Ihre Kinder skeptisch auf eine Kreuzfahrt reagieren, werden sie die flüchtige Sorge vor einer unbekannten Situation bestimmt bald gegen die Vorfreude auf neue Aktivitäten und neue Freunde eintauschen. Neben geplanten Jugendprogrammen für Kinder im Alter von 6 bis 17 Monaten können die Kinder auch ihre ganz eigenen Bereiche genießen, wie den Kids Aqua Park und den Hochseilgarten. Ein weiterer Vorteil ist, dass es tatsächlich günstiger sein kann, mit Ihren Kindern zu reisen (einige Promotions bieten einen kostenlosen 3. und 4. Gast in Ihrer Kabine), als für die Kinderbetreuung zu Hause zu bezahlen.

Hochseilgarten

7. Nur Großeltern machen Kreuzfahrten

Das Durchschnittsalter der Gäste einer Kreuzfahrt beträgt 49 Jahre, es ist also definitiv ein Gerücht, dass nur Großeltern auf Kreuzfahrten reisen. Mit den modernen Dining-Optionen, Entertainment und Jugendprogrammen treffen Sie bestimmt Altersgenossen unter den Passagieren an Bord Ihres Schiffes.

8. Kreuzfahrten sind teuer

Kreuzfahrten bieten heute eines der Preis-Leistungs-Verhältnisse, was Urlaub betrifft. Gäste können von Last-Minute-Angeboten profitieren oder Newsletter abonnieren, um stets über alle großartigen Angebote informiert zu werden. Sie können auch Angebote in Anspruch nehmen, wenn Sie sich bereits an Bord des Schiffes befinden. Norwegian Free at Sea bietet kostensparende Vorteile wie unbegrenzte Open Bar, vorab bezahlte Trinkgelder und kostenlosen WLAN-Internetzugang. Wenn Sie mit einer größeren Gruppe reisen, sollten Sie sich die Rabatte für Gruppen ansehen.

9. Ich werde bestimmt seekrank

Die modernsten Stabilisatoren sorgen dafür dass das Schiff zu jeder Zeit schwankungsfrei unterwegs ist, sodass Sie auf einer Kreuzfahrt mit größter Wahrscheinlichkeit bestimmt nicht seekrank werden. Die Auswahl einer Kabine in der Mitte des Schiffes hilft ebenfalls, minimale Bewegungen, die Sie möglicherweise fühlen können, zu reduzieren.