Träumen. Sehen. Inspirieren. Wiederholen.
Melden Sie sich für unseren Newsletter an!
Der offizielle NCL-Reiseblog

Oleandergarten, Italien

Sie fragen sich, welche Jahreszeit die beste für eine Mittelmeerkreuzfahrt ist? Während die Hauptsaison für Mittelmeerkreuzfahrten in den wärmeren Monaten des Jahres liegt, können Sie auch in den Wintermonaten viel von dem genießen, was die Region zu bieten hat. Während jeder Jahreszeit gibt es Vor- und Nachteile für eine Kreuzfahrt, je nachdem, was Sie bevorzugen. Aber es gibt nie eine schlechte Zeit für eine Kreuzfahrt ins Mittelmeer.

Jede Jahreszeit bietet einzigartige Einblicke in die italienischen und spanischen Häfen, die diese wunderschönen Routen in Europa ausmachen, voller Kunst, Kultur, Romantik und ikonischer Wahrzeichen. Wenn Sie bereit sind, Ihren nächsten Kreuzfahrturlaub zu planen, lesen Sie weiter, um unsere Meinung zu den besten Monaten und Jahreszeiten für Kreuzfahrten im Mittelmeer zu erfahren.

Bereit, mit der Planung zu beginnen? Erkunden Sie alle Mittelmeerkreuzfahrten.

Gondelfahrt auf einer Mittelmeerkreuzfahrt
Gondel in Venedig, Italien

Entscheiden Sie, was für Sie wichtig ist

Weil es in den verschiedenen Jahreszeiten Vor- und Nachteile für eine Reise gibt, ist es wichtig, dass Sie Ihre Prioritäten setzen. Einige Fragen, die Sie sich stellen sollten, sind die folgenden:

Welches Wetter bevorzugen Sie für Ihre Reisen?

Möchten Sie das Mittelmeer besuchen, um in den meisten Häfen, die Sie besuchen, am Strand zu liegen und zu schwimmen? Wenn ja, werden Sie wahrscheinlich eine Kreuzfahrt in den wärmeren Frühlings- und Sommermonaten vorziehen, wenn auch die Wassertemperaturen höher sind. Wenn Sie mehr an Sehenswürdigkeiten interessiert sind und kühleres Wetter bevorzugen, ist eine Herbst- oder Winterkreuzfahrt vielleicht die bessere Wahl für Sie.

Möchten Sie mehr Hafenoptionen?

Wie Sie vielleicht schon erwarten, gibt es in den Wintermonaten weniger Kreuzfahrtoptionen im Mittelmeer. Wie Sie vielleicht schon erwarten, gibt es in den Wintermonaten weniger Kreuzfahrtoptionen im Mittelmeer. Wenn Sie flexibel sind hinsichtlich dessen, was Sie sehen und unternehmen möchten, können Sie mit einer Winterkreuzfahrt etwas Geld sparen. Außerdem werden Sie weniger Menschenansammlungen sehen.

Welche Aktivitäten sind für Sie wichtig?

Gibt es bestimmte Aktivitäten, die Sie auf Ihrer Mittelmeerkreuzfahrt unbedingt erleben möchten? Ein Besuch in der Nebensaison kann mit Festivals und Veranstaltungen zusammenfallen, die Sie in den Sommermonaten nicht zu sehen bekommen würden.

Im Folgenden finden Sie saisonale Veranstaltungen und Aktivitäten, die nicht auf jeder Mittelmeerkreuzfahrt angeboten werden, die Sie aber mit etwas Glück erleben können, wenn Sie entsprechend planen:

  • Karnevalswoche (gewöhnlich im Februar auf Malta, im Süden Italiens)
  • Weihnachtsmärkte (Ende November bis Mitte Dezember)
  • Ostern (mögliche Veranstaltungen im Vatikan im März oder April)
  • Filmfestspiele von Cannes (normalerweise im Mai)
  • Bastille Day (14. Juli in Frankreich)
  • Lavendelsaison (Mitte Juni bis Mitte August in der Provence)
  • Musikfestivals und andere Veranstaltungen

Planen Sie im Voraus, wenn Sie einige dieser Saisons oder Festivals miterleben möchten. Aber eigentlich gibt es nie einen schlechten Zeitpunkt, um einige der malerischsten Orte der Welt zu erkunden.

Beste Zeit für eine Kreuzfahrt ins Mittelmeer
Stierkampfarena in Sevilla, Spanien

Packen für eine winterliche Mittelmeerkreuzfahrt

Das Packen für eine Mittelmeerkreuzfahrt im Winter erfordert ein wenig Vorausplanung. Da das Wetter unberechenbar ist, sollten Sie auf jeden Fall an mehrere Lagen Kleidung denken. Je nach den Häfen, die Sie besuchen, kann es im Winter sehr kalt sein, so dass Sie gut vorbereitet sein sollten, ohne zu viel einzupacken. Für Damen empfiehlt es sich, sich auf eine Farbpalette zu beschränken, die Ihnen das Kombinieren von Kleidungsstücken erleichtert. Einige wichtige Wintersachen:

  • Leichter Wintermantel, der für Temperaturen bis zu null Grad geeignet ist. Sie brauchen einen warmen Wintermantel, aber keinen sperrigen, der viel Platz im Gepäck einnimmt. 
  • Fingerlose Handschuhe oder welche mit Smartphone-fähigen Fingerspitzen. Sie wollen sie nicht jedes Mal ausziehen, wenn Sie ein Foto mit Ihrem Handy machen wollen. Außerdem riskieren Sie dabei, einen Handschuh fallen zu lassen. 
  • Wählen Sie Schuhe mit guten, rutschfesten Sohlen. Einige ältere Kopfsteinpflasterstraßen in Städten sind auch schon bei Trockenheit rutschig genug. Bei Regen und Schnee können sie noch schlimmer sein. 
  • Vergessen Sie nicht, für das Schiff einen Badeanzug und Flip-Flops mitzunehmen. Vielleicht möchten Sie Spa-Behandlungen buchen oder in den Whirlpool gehen. 
  • Mini-Regenschirm, der in Ihre Handtasche oder in die Tasche passt, die Sie in der Stadt mit sich nehmen wollen. 
  • Wenn Sie eine Kameraausrüstung mitnehmen, sollten Sie eine wasserdichte Tasche, einen wasserdichten Rucksacküberzug oder einen Trockensack in Ihrer anderen Tasche verwenden. Man weiß nie, wo das schlechte Wetter zuschlägt, und man hat vielleicht keinen Platz, wo man den Regen überdacht abwarten kann. 
  • Warme Mütze und Schal. Winterwinde können die Kälte noch kälter erscheinen lassen. Wenn Sie nicht an kaltes Winterwetter gewöhnt sind, fühlen sich Ihre Ohren vielleicht an, als wären sie gefroren. Außerdem ist eine Mütze das perfekte Winteraccessoire, wenn die Haare nicht mitspielen wollen. Sie haben es warm und können trotzdem schöne Fotos machen, ohne dass Ihre Haare überall hinfliegen. 
Beste Zeit für eine Kreuzfahrt ins Mittelmeer
Meerblick am Mittelmeer

Haben Sie schon einmal eine Mittelmeerkreuzfahrt erlebt? Was ist Ihre Lieblingszeit für einen Besuch? Teilen Sie es uns in den Kommentaren mit! Und vergessen Sie nicht, sich für E-Mails anzumelden, um über die neuesten Kreuzfahrtangebote auf dem Laufenden zu bleiben.