Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Norwegian Cruise Line
Nachrichten-Center (0)
Nachrichten-Center (0)
Laden
VonNachrichtReservierungsnummerDatum
NCL Communications Center
NCL Communications Center
Verlieren Sie nicht Ihre Reservierung!
25422881April 1, 2014
NCL Communications Center
NCL Communications Center
Buchen Sie jetzt Ihr Dining
25422881April 1, 2014
NCL Communications Center
NCL Communications Center
Verlieren Sie nicht Ihre Reservierung!
25422881April 1, 2014
NCL Communications Center
NCL Communications Center
Verlieren Sie nicht Ihre Reservierung!
25422881April 1, 2014
Von: NCL Communications CenterGesendet: 21. Mai 2014Betreff: Getränkepakete jetzt im Angebot

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Curabitur sagittis condimentum varius. Mauris eget risus sollicitudin, aliquet ex ut, vehicula urna. In quis ligula cursus, sollicitudin leo eget, congue lacus. Phasellus metus eros, convallis in diam nec, molestie luctus velit. Fusce fermentum nibh odio. Integer convallis velit sit amet arcu aliquam luctus. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Praesent vel lobortis ipsum.

Quisque luctus metus nec placerat cursus. Maecenas faucibus ac nisi vel semper. Duis et sollicitudin ante. Suspendisse feugiat libero in ipsum faucibus, sed eleifend orci pellentesque. Cras maximus ultricies pulvinar. Nullam egestas urna eget mauris interdum, consectetur pretium turpis condimentum. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Suspendisse ac tellus ultricies, hendrerit neque sit amet, laoreet leo. Donec in pellentesque lectus, vitae consectetur nibh. Mauris eleifend mollis urna. Vestibulum vel imperdiet lacus, ut elementum nisi. Fusce tempus consectetur porttitor. Proin quis ligula vel mauris ultrices consectetur nec at nisi. Donec nec fringilla ipsum. Duis facilisis, justo porttitor elementum luctus, ipsum eros vulputate purus, id condimentum ipsum velit a arcu.

*Allgemeine Geschäftsbedingungen
Auf Kreuzfahrten von weniger als 5 Tagen und auf Charterkreuzfahrten ist das Paket nicht verfügbar.

Träumen. Sehen. Inspirieren. Wiederholen.
Der offizielle Norwegian-Reiseblog

DIE HIGHLIGHTS DER NORWEGISCHEN FJORDE


Skandinavien liegt in den letzten Jahren klar im Trend ein Land sticht dabei besonders hervor: Norwegen, das Land der Trolle und Elfen, der Hundeschlitten und Rentiere. Dort, wo der Winter lang und kalt ist, wo man Nordlichter sieht und wo vielleicht der Weihnachtsmann wohnt. Doch es gibt noch ein weiteres Merkmal, welches viele mit Norwegen in Verbindung bringen, und zwar die von Fjorden geprägte Küste im Westen des Landes. Der Geirangerfjord und der Nærøyfjord erhielten 2005 stellvertretend für die Fjorde Norwegens sogar den Status des UNESCO-Weltnaturerbes. Die steigenden Tourismuszahlen des Landes zeigen, dass es ein zunehmend beliebtes Ziel für Urlauber ist. Diese kommen vor allem aus dem angrenzenden skandinavischen Land Schweden sowie Dänemark, Deutschland, den Niederlanden und Großbritannien. Da der gesamte Westen Norwegens aus Küste besteht, lässt sich das Land vor allem mit dem Kreuzfahrtschiff gut bereisen. So kann man innerhalb von ein paar Tagen einen Einblick in die verschiedenen Teile des Landes bekommen. Die Fjorde lassen sich zwar auch vom Land aus besichtigen, allerdings sieht man vom Meer aus besonders gut, wie beeindruckend sie sind. Das bestätigen auch die wachsenden Zahlen der Kreuzfahrtreisenden. So waren im Jahr 2015 über 2,5 Millionen Besucher per Kreuzfahrt in Norwegen und haben die Fjorde besucht.

WAS SIND FJORDE UND WIE VIELE GIBT ES IN NORWEGEN?


In Norwegen gibt es über 1.000 Fjorde, von denen einige wie der Geirangerfjord und der Trollfjord besonders beliebt sind und von Kreuzfahrtreisenden oft besucht werden. Die Fjorde Norwegens entstanden in der Eiszeit, als dort, wo jetzt das Meer kilometerweit ins Land reicht, noch Gletscher waren. Mit dem Schmelzen der Gletscher wurde der Boden der Fjorde ausgeschürft und das Meer floss in die dadurch entstandenen Täler. Obwohl die zauberhaften Fjorde eher wie Seen aussehen, enthalten sie durch den Anschluss ans Meer tatsächlich Salzwasser. Charakteristisch sind auch die steilen Hänge der Berge auf beiden Seiten eines Fjords und ein relativ mildes Klima, welches durch den Golfstrom begünstigt wird. Dadurch wird es auch im Winter nicht zu kalt und die Landschaft bleibt grün. In den Buchten der Fjorde befinden sich malerische Fischerdörfer, bei denen man auch mit Kreuzfahrtschiffen anlegen und an Land gehen kann. Dennoch ist eine Kreuzfahrt durch die Fjorde Natur pur. Norwegen ist nur sporadisch besiedelt und durch den Schutz als Weltnaturerbe liegt der Fokus ganz auf der Erhaltung der ursprünglichen Natur. Vermutlich liegt darin auch die Faszination für viele Menschen. Die Natur, zahlreiche Wasserfälle und die spektakulären Steilhänge laden zum Staunen ein. Es ist mild, grün und im Sommer blühen die Obstbäume, was man so hoch im Norden nicht unbedingt erwartet. Die Fjorde, die wie stille, blaue Seen zwischen den Bergen liegen, geben einem den Eindruck, in die Vergangenheit zu blicken.


DIE SCHÖNSTEN FJORDE

Jeder Fjord ist auf seine eigene Art schön und bestaunenswert. Allerdings gibt es ein paar Fjorde, die doch besonders herausstechen. Der Sognefjord im Süden des Landes ist mit über 200 Kilometern der längste Fjord Norwegens. Gleichzeitig ist er mit über 1.300 Metern auch der Tiefste. Bei diesen Dimensionen kann man sich vorstellen, wie beeindruckend die Fjorde sind. Im Gebiet des Hardangerfjord gibt es wunderschöne Wasserfälle, Gletscher und zwei Nationalparks. Daneben gibt es auch andere Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel die Trolltunga, eine Felszunge, von der man einen atemberaubenden Blick über den gesamten Fjord hat. Wer sich traut geht bis an die Spitze der Trolltunga, die sich meterweit über den Abgrund streckt. Ein einzigmaliges Urlaubsfoto ist dort garantiert! Der Geirangerfjord ist wohl einer der bekanntesten Fjorde, nicht nur wegen seines offiziellen Status als UNESCO-Weltnaturerbe. Er wird wegen seiner zahlreichen Wasserfälle und besonders steilen Berggipfel, die bis zu 1.700 Meter hoch sind, auch als “Perle der norwegischen Fjorde” bezeichnet. Vor allem vom Kreuzfahrtschiff aus können die berühmten Wasserfälle bestaunt werden, wie zum Beispiel die sieben nebeneinander ins Meer rauschenden Wasserfälle, die auch die “Sieben Schwestern” genannt werden. Am Ende des Geirangerfjords liegt das Dorf Geiranger, wo man mit dem Schiff anlegen und an Land weiter erkunden kann. Der Lysefjord ist von steilen Felshängen eingerahmt, weswegen es dort nur wenige Dörfer gibt. Das macht den Fjord allerdings umso beeindruckender. Von Skavanger aus kann man mit dem Schiff bis zum Preikestolen, einer Felskante, die aus dem Berg herausragt, fahren. Dort hat man mal wieder eine wunderbare Aussicht über den Fjord und die felsigen Berge. Der Trondheimfjord ist der drittlängste Fjord Norwegens. Die Stadt Trondheim, die an der Mündung des Fjords liegt, war im Mittelalter die Hauptstadt Norwegens und bleibt bis heute der Ort, an dem neue Könige gekrönt werden. Somit ist die Stadt historisch und kulturell hoch interessant. Der Fjord selbst war seit Wikingerzeiten eine wichtige Wasserstraße, die heute aber nur noch von wenigen Fähren befahren wird. Der Aurlandsfjord ist mit Sicherheit einer der malerischsten Fjorde Norwegens. Er ist ein Nebenarm des Sognefjords, dem längsten des Landes. Der Aurlandsfjord ist von der Landwirtschaft geprägt, weswegen es dort viel grüner als in vielen anderen Fjordlandschaften ist. Einer der bekanntesten Orte des Fjords ist Flåm, wo man auch an Land gehen kann. Auch dort gibt es eine Felsplattform, den Stegastein, von dem aus man eine wunderbare Sicht über den Fjord genießen kann.


Die schönsten Fjorde können Sie mit unserer 14-tägigen Rundreise ab Amsterdam besuchen.


DIE BESTE REISEZEIT

Man kann die Fjorde im Prinzip natürlich das ganze Jahr über bereisen. Allerdings ist Norwegen durch seine nördliche Lage besonders interessant in den Monaten um Mittsommer Ende Juni. Ebenso wie es im Winter die Sonne kaum über den Horizont schafft, ist eine andere Besonderheit an der Lage Norwegens die Mitternachtssonne in den Wochen um den 23. Juni. An diesem Tag wird das Mittsommerfest gefeiert. Ähnlich wie an die andauernde Dunkelheit im Winter, muss man sich auch erst daran gewöhnen, dass es den ganzen Tag lang hell ist. Diese Zeit ist generell eine sehr beliebte Urlaubszeit in Skandinavien, sowohl für Urlauber aus anderen Ländern, als auch für die Skandinavier selbst. Man würde denken, dass man mit der andauernden Helligkeit mehr Freiheiten in seiner Reiseplanung hat, was durch den starken Tourismus zu dieser Zeit allerdings nicht ganz stimmt. Vor allem Kreuzfahrten in die Fjorde müssen gut geplant sein.